Jump to content
Sign in to follow this  
egnurg

FSC Econel 100 + Windows SBS 2008 hängt beim Booten 10min

Recommended Posts

Hallo Leute,

ich habe für einen Kunden einen neuen Server installiert. Das Ding besteht aus einem Fujitsu-Siemens Econel 100 Server mit Quad-Xeon, 8GB RAM und 2x 1TB Festplatte (Raid-1). Auf dieser Kiste habe ich den Windows 2008 SBS-Server installiert.

Lief alles einwandfrei, also Kiste ab zum Kunden und dort vor Ort den mitgelieferten SQL-Server 2005 + Updates installiert.

War soweit alles fertig (da hängen nur 3 Clients daran, eigentlich reicht ein NAS, aber er hat eine Brachensoftware die eben den SQL-Server voraussetzt, daher Win SBS). Zum Abschluss habe ich nochmal ein Reboot durchgeführt und - die Kiste hängt 10 Minuten bei "Computereinstellungen werden übernommen".

 

Das war Samstag letzter Woche.

 

Nach viel Hin- und Her (der Kunde ist zum Glück auch ein Guter Freund von mir) haben wir alles wieder rückgebaut, den Server habe ich aber stehenlassen und die Installation gestartet.

 

Mit TeamViewer komme ich von Remote auf die Kiste.

Es wurde wieder der SBS-Server 2008 installiert.

 

Von Sonntag bis gestern habe ich fleissig hier im Board gelesen und die Kiste nebenher neu installiert. Es lief auch soweit alles ganz gut.

Dann wieder SQL-Server 2005 installiert und es wurden ca. 300 MB Updates aus dem Netz gezogen. Anschliessend neu gebootet und - die Kiste braucht wieder 10-15 Minuten bis sie da ist.

 

Vermutete Fehler: IPv6 oder Netzwerkkarte.

 

IPv6 brauche ich nicht, daher habe ich es deaktiviert. (Eigenschaften von LAN-Verbindung - deaktivieren). Ist das etwa der Fehler?

Bei DCDiag /v komt trotz deaktiviertem IPv6 "Determining IP6 connectivity."

Muss da noch was anderes abgeschalten werden?

 

mit aktiviertem IPv6 bringt mir NSLookup "Standardserver: Unknown".

 

mit nur IPv4 kommt Standardserver: meinserver.meinedomain.local

(da steht natürlich der Name des Kundenservers) und Adress: 192.168.6.1.

 

DCDiag bringt bei allen Tests: Bestanden.

 

Netzwerkkarte ist ein Intel 82566DM-2-Adapter

Der Treiber ist der MS-Standard-Treiber aus 2006, den habe ich durch einen Intel-Treiber vom 30.10.2008 ersetzt, bringt aber keine Besserung

 

In der Ereignisanzeige stehen keine Fehler aber eine Warnung unter Anwendung:

Der Anmeldebenachrichtungsabonnent <GPClient> hat 599 Sekunden benötigt, um dieses Benachrichtigungsereignis (CreateSession) zu bearbeiten

 

 

 

Da mir das keine Ruhe gelassen hat habe ich jetzt folgendes gemacht:

 

Kundenserver neu installiert UND genau dasselbe auf einem Bastelrechner durchgezogen: Asus M2N-VM-Board, AMD Phenom X4, 4GB RAM (eigentlich sehr wenig für SBS 2008), 160GB Festplatte an Onboard-SATA-Kontroller mit AHCI.

 

Beide Kisten fertig installiert.

 

(8.25 UHR - Kundenkiste neu gebootet. Seit 8.35 Uhr steht dort "Computereinstellungen werden übernommen".

(8.37 Uhr - Bastelkiste gebootet. Heftiges Werkeln auf der Platte (vermutlich wegen geringem Speicher). 8.41 Uhr kann ich mich anmelden und 8.42 Uhr sehe ich die Oberfläche. Jetzt 8,53 Uhr steht der Kundenserver immer noch auf "Computereinstellungen werden übernommen".

 

 

Ist die FSC-Kiste evtl. nicht kompatibel zu SBS 2008?

Oder liegts am Kingston-Speicher (4x2GB?)

Im Event-Log sind keine Fehler aufgeführt.

 

BTW.: Windows 2008 ist auch auf der Kiste mit Asus-Board nicht 100% in Ordnung: mit Standardinstallation sieht man die Oberfläche kaum, alles viel zu hell, kleiner Bug in den MS-Grafiktreibern (unter Vista genau dasselbe). Nachdem ich dafür die aktuellen(!) nvidia-Board-Treiber installiert habe (All-Inclusive-Treiber für Audio, Video, Lan und Festplatte) startet die Kiste zwar mit korrekten Farben aber die Festplatte klackt im 10 Sekunden-Takt! - da wird laufend der Motor abgeschalten, der Rechner läuft aber, nur laaaangsam. Dachte erst die Platte sei defekt. Aber wenn ich den AHCI-Treiber manuell wieder auf Standard zurückstelle läuft alles einwandfrei.

Das ist aber ne andere Baustelle und ausserdem bereits gelöst...

 

Jemand eine Idee an was das liegen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...