Jump to content
Sign in to follow this  
axelK77

Replikationsprobleme in selber Routinggruppe

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

folgendes Problem versuche ich mal zu schildern:

Ich habe zwei Exchange Server 2003 (SP2, gleiche Updates etc.) in einer Routinggruppe. Zweck soll sein, die Daten "von links nach rechts" zu verschieben, um auf einem Server später Srv2008/Exch2007 einzurichten. Dann sollen die Daten wieder verschoben werden und der "Übergangs-Exchange" wird wieder deinstalliert. Soweit klar...

 

Die Replikation der ÖO scheitert mit den Fehlern auf dem Zielserver 3079 und 3089. Mit den Hinweisen auf Eventid komme ich nicht ganz zurecht und weiterführende Links beziehen sich meistens auf Exch5.5 oder 2000. Ich habe auch bereits neue DBs angelegt auf dem Zielserver, die Berechtigungen überprüft und auch Vollzugriffe vergeben, aber die Replikate kommen nicht an.

 

Wieso werden die Replikationsvorgänge hier überhaupt über den Connector/Smarthost geschickt, wo es doch so sein sollte, dass sich die Server direkt unterhalten können per SMTP!?

Oder muss ich noch einen weiteren Connector einrichten? In einer anderen Exchange-Migrations-Umgebung mit selben Aufbau, hatte es einwandfrei geklappt. Macht mich ein wenig stutzig, aber vllt. komme ich nun hier weiter...

 

Danke fürs Lesen und im Voraus für Antworten,

axel

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...