Jump to content

Dbase IV Datei überprüfen,ob versteckte Steuererzeichen enthalten sind/Dubletten


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

wir erstellen Serienbriefe mittels Dbase Adress Dateien . Sporadisch haben wir das Problem, dass Briefe doppelt gedruckt werden und niemand erkennen kann woran das liegt.

 

Situation:

 

Drucker: Konica Minolta Bizhub 1050

Dbas IV Adressdatei

Programm Print Shop Mail www.printshopmail.de: PrintShop Mail

 

Es sollen z.B. 16.000 Briefe gedruckt werden, welche letztlich auch gedruckt werden. Es werden aber innerhalb des Drucks nach nicht erkennbaren Regeln Adressen wiederholt.

 

Jetzt hat unsere Druckerlieferant gemeint, dass sowas an versteckten Steuerzeichen in Dbase Dateien liegen kann.

 

Wäre zwar der Meinung, dass dies reproduzierbar sein müsste, aber dem ist nicht so. Wenn man die Datei anschließend aus Testgründen nochmal drucken würde, wäre alles ok.

 

Wir haben auch schon statt das Ganze auszudrucken das Ganze in ein PDF gedruckt und dort nach Dubletten gesucht, aber alles ist ok.

 

 

Gibt es Mittel und Wege um zu Überprüfen, wo ein Fehler liegen kann?

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...