Jump to content

Microsoft Printserver Cluster und HP LJ 4200 PCL 6


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe das Problem das bei Neuinstallation des Treibers HP LJ 4200 PCL 6 der Papiertyp am Druckerobjekt auf dem Printserver immer auf "Briefpapier" steht und nicht wie bei anderen HP LJ Druckern auf "Nicht bestimmt".

 

Das gleiche gilt für den HP CLJ 4650 PCL 6.

 

Der Cluster läuft unter MS Windows Enterprise Server 2003 R2 mit SP2.

 

Danke für Euer Hilfe.

 

Die HP Hotline empfiehlt den HP UPD zu installieren, geht aber bei mir nicht, da dieser Treiber noch bei anderen Sachen (Citrix) Probleme macht.

 

Gruß Gerry

Link to comment

Hallo Lian,

 

ist der Druckertreiber von HP oder ein Windows Inbox Treiber?

-> nein der Treiber ist von der HP Homepage.

 

Ist der Treiber Cluster Aware? Hast Du mal getestet, ob das nur auf dem Cluster passiert?

-> nein da ich z.Zt. nur ein Clustersystem habe

 

Zum Thema Druckertreiber auf einem Cluster - Es ist wichtig, daß die Treiber standardkonform sind, mehr dazu hier:

Cluadmin.de: Print Cluster 101

-> wurde so durchgeführt

Link to comment
nein der Treiber ist von der HP Homepage.

Wenn möglich mal bitte mit Inbox Treiber testen.

nein da ich z.Zt. nur ein Clustersystem habe

Ich denke es würde Dir helfen ein paar virtuelle Systeme aufzusetzen: Einmal Dein Clustersystem als VMs und einmal das gleiche als Single Server System.

Mit diesen VMs kannst Du testen und troubleshooten ohne das Produktivsystem zu gefährden.

wurde so durchgeführt

Das heißt die Treiberdaten sind sowohl im File System auf dem Shared Volume als auch im Cluster und Print Registry Hive an der richtigen Stelle?

 

Folgende Links helfen Dir beim Troubleshooten bzw. bei der Prüfung:

How to Troubleshoot Printing Issues on a Windows Server 2003 Cluster

Troubleshooten von Print Queues auf einem Cluster generell, sehr viele Hintergrundinfos:

Ask the Performance Team : Windows 2003 Print Clusters - Part One (Teil 1)

Ask the Performance Team : Windows 2003 Print Clusters - Part Two: Recommendations (Tei 2)

Ask the Performance Team : Windows 2003 Print Clusters - Part Three: Troubleshooting Missing Print Queues (Teil 3)

Alle drei Artikel bieten hervorragendes Wissen zu dem Thema.

 

Ist der Call bei HP noch offen?

Link to comment

Hallo Lian,

 

Wenn möglich mal bitte mit Inbox Treiber testen.

-> geht nicht bei allen Druckern, wenns geht nehme ich die Inbox Treiber her.

 

Ich denke es würde Dir helfen ein paar virtuelle Systeme aufzusetzen: Einmal Dein Clustersystem als VMs und einmal das gleiche als Single Server System.

Mit diesen VMs kannst Du testen und troubleshooten ohne das Produktivsystem zu gefährden.

-> habe ich gestest, keine Probleme Papiertyp bleibt auf "Nicht bestimmt" so wie es sein soll, d.h. das Problem besteht nur wenn der Drucker über den Cluster installiert wird.

 

Das heißt die Treiberdaten sind sowohl im File System auf dem Shared Volume als auch im Cluster und Print Registry Hive an der richtigen Stelle?

-> ja

 

Folgende Links helfen Dir beim Troubleshooten bzw. bei der Prüfung:

How to Troubleshoot Printing Issues on a Windows Server 2003 Cluster

Troubleshooten von Print Queues auf einem Cluster generell, sehr viele Hintergrundinfos:

Ask the Performance Team : Windows 2003 Print Clusters - Part One (Teil 1)

Ask the Performance Team : Windows 2003 Print Clusters - Part Two: Recommendations (Tei 2)

Ask the Performance Team : Windows 2003 Print Clusters - Part Three: Troubleshooting Missing Print Queues (Teil 3)

Alle drei Artikel bieten hervorragendes Wissen zu dem Thema.

-> so wurde das System installiert.

 

Ist der Call bei HP noch offen?

-> nein, da die sagen man solle den Postscript Treiber hernehmen oder den HP Universal Printdriver. Mit dem Postscript Treiber würde es sogar funktionieren. Kann ich aber nicht so ohne weiteres installieren, da bestimmte Vorgaben eingehalten werden müßen.

Der HP UPD macht allerdings die gleichen Probleme.

 

Gruss Gerry

Link to comment
geht nicht bei allen Druckern, wenns geht nehme ich die Inbox Treiber her.

Nur zum Testen, ob es am Treiber liegt. Wenn es am Treiber liegt, kann Dir nur HP helfen.

habe ich gestest, keine Probleme Papiertyp bleibt auf "Nicht bestimmt" so wie es sein soll, d.h. das Problem besteht nur wenn der Drucker über den Cluster installiert wird.
Bingo.
nein, da die sagen man solle den Postscript Treiber hernehmen oder den HP Universal Printdriver. Mit dem Postscript Treiber würde es sogar funktionieren. Kann ich aber nicht so ohne weiteres installieren, da bestimmte Vorgaben eingehalten werden müßen. Der HP UPD macht allerdings die gleichen Probleme.

Wie gesagt: Notfalls bei HP insistieren oder einen Call bei MS eröffnen: Die können sich wiederum an HP wenden, um den Fehler im entsprechenden Treiber/Modul im Detail zu lokalisieren.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...