Jump to content

Filesystemschäden - File- und Ordnerlisting fuer Diagnose?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

einer unserer zentralen Server (ein Workflow-System) hat auf einer oder mehreren Partitionen (nicht die Systemplatte) Dateisystemschäden (NTFS).

Aufgefallen ist es, da automatisierte Image-Backupjobs (Acronis) mit Fehlermeldung "Dateisystemfehler" abbrechen. Derzeit arbeitet das System und die Applikation mit DB noch stabil, was aber bei vorhandenen Filesystemschäden nicht so bleiben musss...

 

Ein "chkdsk /f /r y:" auf den entsprechenden Partitionen hat dazu geführt, dass nach der Reparatur diverse (wichtige) Dateien und Ordner nicht mehr vorhanden waren, weshalb auf einen Sicherung zurückgegangen werden musste (die Appliaktion war ohne diese Files nicht mehr lauffähig). Diese wiederhergestellte Sicherung scheint aber die Filesystemschäden auch schon zu enthalten. Auf eine noch ältere Sicherung können wir nicht gehen, da zuviele Änderungen verloren gehen würden.

 

Da eine Neuinstallation des Servers mit Applikation und DB sehr zeit- und kostenintensiv wäre (teurer Dienstleister Appliaktion) möchte ich jetzt folgendermaßen vorgehen:

 

Auf dem vorhandenen Cold-Backup-System (Snapshot-Platten im SAN) mit einem Tool ein komplettes File und Ordnerlisting durchführen, dann nochmals den "chkdsk /f /y" laufen lassen, danach nochmals ein File und Ordnerlisting durchführen und den DIFF mit dem Software-Anbieter durchgehen (ob Ordner und Files evtl. von Hand neu angelegt werden können).

Ich bräuchte jetzt ein passendes Tool, welches ein transparentes File- und Ordnerlisting ermöglicht ("dir" auf der cmd gibt den Änderungszeitstempel mit aus, der sich bei einem "chkdks /f /y" ändern würde und so den DIFF sehr schwer macht...)

 

Hat jemand ein passendes Tool bzw. ein alternative Herangehensweise an das Problem generell?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...