Jump to content
Sign in to follow this  
FetZ

Proxyeinstellungen und Ausnahmen für Proxy getrennt behandeln

Recommended Posts

Ich konnte im AD bisher noch nicht die Option finden, mit der ich Proxyeinstellungen vorgebe, jedoch bisherige Ausnahmen übernommen werden und editierbar bleiben.

 

Im endeffekt ist mein Vorhaben, den Benutzern den Proxy vorzugeben jedoch die Ausnahmen, für die kein Proxy verwendet werden soll, nicht durch eine GPO anzufassen.

 

Das Problem entsteht dadruch, dass es bisher keine GPO diesbezüglich Proxysettings greift und viele Benutzer eigene Ausnahmen eingetragen haben. Sobald ich Proxyeinstellungen aus dem AD vergebe muss ich zwangsweise auch die Ausnahmen anfassen. Selbst wenn ich keine Vorgaben für die Ausnahmen vergebe wird das bisherige Feld durch die Aktivierung der GPO mit einem leeren editierbaren Ausnahmefeld überschrieben.

 

Ich hoffe, dass ich mich diesbezüglich nicht gut genug auskenne und mir jemand Hilfestellung leisten kann.

 

Falls meine Absicht nicht eindeutig genug beschrieben wird bitte nachfragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...