Jump to content
Sign in to follow this  
bosk

GPO: Druckerinstallation mit "nicht zertifizierten Treibern" erlauben

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich hab mal wieder eine Frage an euch:

Und zwar haben wir unserer Azubine ein Noteboook zur Verfügung gestellt. Mit diesem Notebook kann sie in der Berufsschule arbeiten.

Soweit klappt alles, nur die Installation der Drucker will nicht so recht. In der Berufsschule gibts 5 Drucker, alle von HP.. 1 Drucker hat sie installieren können, das war ein alter HP-Drucker.

Und nun kommt das eigentliche Problem: Sie bräuchte aber auch die 4 neuen Drucker. Bei der Installation dieser 4 Drucker kommt allerdings eine Fehlermeldung, dass sie keine Drucker installieren darf, die keine zertifizierten Treiber haben..

 

Nun wollte ich euch Fragen, wo ich das per GPO abschalten kann.

 

Vielen viele Dank an euch, und viele Grüße

Bosk

Share this post


Link to post
Share on other sites

standardmäßig ist die installation von nichtsignierten treibern unter w2k3 nicht "gesperrt". da sie vermutlich bei euch in der firma eine domänenanmeldung vollzieht, wird die treiberinstallation durch eine gpo "gesperrt", die in der domain policy oder in einer ou-policy verankert wurde. solange sie sich dort in einer arbeitsgruppe befindet, kannst du in der lokalen sicherheitsrichtlinie (gpedit.msc) in den Sicherheitsoptionen "Geräte : Verhalten bei der Installation von nichtsignierten Treibern" die gpo deaktivieren, um die installation der neuen drucker zu erlauben. sollte sie sich wieder an der domäne anmelden werden diese lokalen sicherheitsrichtlinien wieder durch das gpo des domänen admins "übergebügelt". so sind die firmeninternen richtlinien nicht durch deine temporäre einstellung beeinflusst.

 

hoffe dir geholfen zu haben, für eine rückmeldung wäre ich dir dankbar

 

gruß

MCSE_SF

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo MCSE_SF,

vielen Dank für Deine ganze Infos.

Ich hab jetzt nur ein bisschen gebraucht, weil unsere Azubine Schule und dann Urlaub hatte...

Ich hab bei uns in den GPO´s nachgeguckt. Die Installation von nichtsignierten Treibern war bei uns auch nicht gesperrt. Ich bin wirklich komplett alle GPO´s durchgegangen, und hab leider keinen Eintrag gefunden.

Ich hab nun unsere Azubine als lokalen Admin gemacht. Jetzt funktioniert die Installation der Druckertreiber...

 

Vielen Dank für Deine Antwort, und viele Grüße

Bosk

Share this post


Link to post
Share on other sites

das zauberwort heißt RSOP: Resultant set of policy...

 

Mach eine rsop-session im loggingmode auf ihr notebook

und du siehst jedes gpo-setting das gesetzt wurde und auch in welcher gpo.

 

also ausführen => mmc => snap-in hinzufügen => resultant set of policy / richtlinienergebnissatz oder du nimmst die gpmc falls du die installiert hast...

 

weitere infos zu rsop gibts hier:

How to Target Resultant Set of Policy (RSoP) for Users and Computers

How To Install and Use RSoP in Windows Server 2003

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...