Jump to content
Sign in to follow this  
schmitty

Anmeldescript verbessern

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

ich habe anbei eine kleine Codezeile für die ich Eure Hilfe brauche.

 

if not exist z: net use z: \\<Server>\<Freigabename> /persistent:yes

 

Was ich damit bezwecken will ist ganz einfach. Ich will wenn das Netzlaufwerk z: nicht vorhanden ist, daß es verbunden wird. Soweit sogut, denn das tut die Codezeile ja auch.

Aber das Script kann nicht unterscheiden welcher Server mit welcher Freigabe sich hinter dem Laufwerk Z verbirgt.

Gibt es bei Batch eine Möglichkeit zu überprüfen welcher Server mit Freigabe sich hinter einem Netzlaufwerk verbirgt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin schmitty,

 

natürlich kannst Du, falls ein Laufwerk Z. schon vorhanden ist, Dir mit

net use
-oder gezielt mit -
net use z:
[/Code]

...anzeigen lassen, welcher Server/welches Share sich dahinter verbirgt.

 

Aber wozu?

Wenn doch hinterher auf jeden Fall z:\ Deinem "\\serverX\shareY" zugeordnet werden soll...

Hau einfach zu Beginn Deines Skriptes alles weg, was per "net use" verbunden ist

[Code]
net use * /d
[/Code]

 

Oder aber Du vertraust wirklich darauf, dass Dein Parameter /persistent sinnvoll ist und mappst gar nix ab dem zweiten Mal.

 

Grüße

Biber

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich wollte es mir ersparen dass ich mit net use * /del alles lösche.

Denn das nimmt nur Zeit in anspruch die nicht sein muss.

Es geht mir darum wenn user ein Standardlaufwerk trennen und sich dann im Windows ein neues hinzumappen dass ich dann beim logonscript dies bemerke und das standardlaufwerk wieder herstelle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, schmitty,

 

ich weiß ja nicht genau, ob diese ersparte Zeit bei Euch eine Dividendenausschüttung ungeahnten Ausmaßes auslösen wird...

 

...... (irgendwo in Deinem Turbo-Batch...)
if exist z:\ for /f "tokens=2" %%i in ('net use z:^|find "\\"') do @if /i "%%i" NEQ "\\serverx\shareY" net use z: /d
if not exist z: net use Z: \\serverx\shareY /persistent=yes
...
[/Code]

 

Grüße

Biber

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin schmitty,

 

ich versuche es...


if exist z:\ (
for /f "tokens=2" %%i in ('net use z:^|find "\\"') do @(
if /i "%%i" NEQ "\\serverx\shareY" net use z: /d
))
..
[/Code]

...

Schrittweise.

----> if exist z:\ ( --> wenn Z. existiert

---> for /f "tokens=2" %%i in --> nimm das zweite Token der Ausgabe von...

---> ('net use z:^|find "\\"') ---> Ausgabe von "net use z:", aber nur die Zeile mit "\\"

---- (am besten mal am CMD-Prompt testen) -- das 2. Token ist "\\serverX\shareY"

---- und dieses token steht in der Variablen %%i

---> do @( --> und mache damit

---> if /i "%%i" NEQ "\\serverx\shareY" ---> wenn dieses %%i nicht gleich dem gewollten Lw ist..

---> net use z: /d ---> dann trenne Z:

----> ))

 

Grüße

Biber

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...