Jump to content
Sign in to follow this  
Eckes

Mail.exe führt zu 99% CPU Auslastung

Recommended Posts

Hallo,

wie geht man denn am besten vor, wenn man ein Prog hat

welches >98% CPU Auslastung verursacht.

Z.B. bei meinem Mail-Prog von T-online. Ich rief meine Mails

ab und danach entstand der o.a. Umstand.

Mit dem Prog kann ich jetzt nicht mehr arbeiten, auch die

Mails kann ich nicht sichern und somit möchte ich Deinstallation

und Re-Installation vermeiden.

Wäre super jmd wüsste hierzu eine Lösung!

Share this post


Link to post

also, wenn das nach dem download einer nachricht erfolgte klingt das - laut geunkt - irgendwie nach .... virus? schon gecheckt?

diese mail.exe - ist das wirklich bestandteil der t-online software???

 

davon mal abgesehen, ich würde statt der t-online software lieber eine entsprechende dfü-verbindung erstellen und ganz normales outlook/eudora usw. als mailprogramm verwenden.

 

Infos dazu:

PPP over Ethernet Download und Erläuterungen

Rommels, T-Online Informationen

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...