Jump to content

Eckes

Members
  • Posts

    13
  • Joined

  • Last visited

Profile Fields

  • Member Title
    Newbie

Eckes's Achievements

Contributor

Contributor (5/14)

  • First Post
  • Collaborator
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

10

Reputation

  1. Hallo, wie geht man denn am besten vor, wenn man ein Prog hat welches >98% CPU Auslastung verursacht. Z.B. bei meinem Mail-Prog von T-online. Ich rief meine Mails ab und danach entstand der o.a. Umstand. Mit dem Prog kann ich jetzt nicht mehr arbeiten, auch die Mails kann ich nicht sichern und somit möchte ich Deinstallation und Re-Installation vermeiden. Wäre super jmd wüsste hierzu eine Lösung!
  2. Hallo, ich suche ein auf den .-bringendes Buch f. DNS, AD, und Netzwerk allgemein. Auch gebrauchte Bücher.
  3. Hallo, ich suche ein auf den .-bringendes Buch f. DNS, AD, und Netzwerk allgemein. Auch gebrauchte Bücher.
  4. Eines noch! Rein theoretisch müsste das doch auch über I-Netz funzen? Ist mir dann nur nicht ganz klar wie das mit der Domän zu handhaben ist.
  5. hey loui, dank dir für den Link, aber das ist nicht mein Prob. Ich weiß wie man ein Dienst startet, wenn er unter "Dienste" sichtbar ist. Doch sehe ich den Dienst "Runas" unter System.-Verwalt-Dienste nicht. Er ist gar nicht vorhanden.
  6. Hey, ich möchte den "Runas"-Dienst bei mir starten, doch ist dieser Dienst nicht unter "Verwaltung-Dienste" zu finden (auch nicht ausführen als). Kann ich dienste irgendwo zentral starten obwohl sie gar nicht sichtbar sind? (Quasi sichtbar machen.)
  7. Vielen dank euch! Besonders dir andy_cool für dein ausführliches Eingehen auf mein Anliegen. Grad nochmal ob ich das richtig verstehe: Der einzelne Client-Rechner muss dann nicht konfiguriert werden. Und der Pfad zum Profil geb ich dann auch auf dem Server an. Wenn ich dann bei der Anmeldung meine Domäne wähle, ladet der Client das Profil vom Server ( in den Arbeitsspeicher? )
  8. Hi, ich möcht ja nicht langweilen, aber wie funkt. das denn überhaupt mit servergespeicherten Userprofilen. Ich mein, ich hab schon im Board danach gesucht und auch einiges zu diesem Topic gefunden, doch leider alles schon zu "hoch". Wenn ich jetzt ein Pc mit W2k-Server hab und 2 Clients, wie muss ich dann die Clients konfigurieren, damit diese schon bevor sie bis in den Desktop hochbooten, was aus dem Server auslesen. Ich weiß das man ein Profilpfad für einen User anlegen kann, in dem dann immer das Profil abgelegt und ausgelesen wird, aber dann müsste ich ja auf jedem Client im Netz jeden User einrichten, damit sich jeder User an einem beliebigen Pc anmelden kann. Ich bin für jeden Hinweis dankbar Eckes
  9. Vielen dank, Necron. Dein hint funzt einwandfrei. MFG Sebastian
  10. Hallo, weiß jmd. welchen Task o.ä. der Button "Desktop anzeigen" auslöst? Oder wie ich eben diesen Button selbst erstelle, mittels Verknüpfung oder ähnlichem? Schon mal danke!
  11. Kann mir jmd verraten wie man die Einträge im "Verlauf" von "Ausführen" löscht. Hab schon alle tmp - Files gelöscht außer die geschützten. Danke
  12. Hallo, wie sieht man denn wer auf einem Rechner eingeloggt war. Gibt es da irgendwelche Logfiles. Und wie ist das mit der SID. Normalerweise müsste doch ein USER bzw. ein w2k system bei jeder Aktion auf einem anderen Rechner seine SID hinterlassen? Und wie führe ich die SID zurück zum jeweiligen Rechner? Schon mal danke
  13. Hi, ich möchte mit einem 98er auf einen freigegebenen Ordner auf w2k zugreifen. Wenn ich nun auf das Computer Symbol des w2k-Rechners in der Netzwerkumgebung von w98 klicke, kommt eine Passwort- Abfrage für die Netzwerkresource: "\\Comp.name\IPC$". (Die Win-eigene Definition zu IPC$ Eine Ressource, die zum Freigeben der Named Pipes dient, die für die Kommunikation zwischen Programmen unerläßlich sind. Sie wird bei der Remoteverwaltung eines Computers und der Anzeige der freigegebenen Ressourcen eines Computers verwendet.) Auch wollte ich schon immer mal genau wissen, wie das mit den Freigaben unter 2000 ist? Wenn ich einen Ordner unter w2k freigebe und die Gruppe/Benutzer Jeder hinzufüge, kann dann jeder im Netzwerk auf diese Resource zugreifen oder nur jeder der auf diesen PC ein Konto hat? Ich freue mich über jeden produktiven Beitrag.
  14. Hi, wir haben bei uns im Unternehmen nen Proxy. Ich verwende den IE6 und normalerweise die Option "Http 1.1 verwenden". Jetzt ist es aber so, das wenn ich Google als Startseite wähle und dann den IE starte, immer ein Downloaddialog kommt und der Browser sich minimiert bzw. schließt. D.h. ich habe die Möglichkeit zu speichern, öffnen oder abzubrechen. Egal welche von diesen 3 Varianten ich wähle, der Dialog kommt immer wieder. Wenn ich speichern wähle, dann hab ich irgendeine Datei ohne suffix auf meiner Platte. Wenn ich aber unter Extras/Internetoptionen/Erweitert, die Option "Http 1.1 über Proxyverbindung verwenden" wähle, dann funkt. es einwandfrei. Dieser Problemfall ist bisher ausschließlich mit der Google-Site aufgetreten. Es wäre super nett wenn mir jmd. zu dieser Sache weiterhelfen könnte.
×
×
  • Create New...