Jump to content
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

ich hab ne Frage zum Thema Konfigurationspartition / globaler Katalog

 

Ich bin heut im Buch zu 294 auf folgende Sätze gestossen und hier tut sich nun ein Verständnisproblem auf.

 

Microsoft schreibt im Buch zu 294 auf Seite 286 folgendes:

 

„eine Konfigurationspatition enthält Objekte welche die logisch Struktur der Gesamtstruktur repräsentieren, einschließlich Domänenstruktur und Replikationstopologie.

Objekte in der Konfigurationspartition müssen auf alle Dcs´s in sämtlichen Domänen der Gesamtstruktur repliziert werden“

 

Ich versteh das nun so das jeder DC der Domäne diese Konfigurationspartition gespeichert hat und somit „weis“ wie die logische Struktur aussieht

 

Soweit richtig?

 

 

Wenn ich das nun richtig verstanden hab kommt nun der Satz der mich verwirrt: (MSPress 294 / Seite 326)

 

„Ein globaler Katalogserver speichert eine vollständige Kopie aller Objekte im Verzeichnis seiner Hostdomäne und ein Teilreplikat aller Objekte für alle weiteren Domänen in der Gesamtstruktur“

 

Jetzt hab ich irgendwie das Gefühl das ein GK das selbe speichert wie ein „normaler DC“. denn die Verzeichnispartition wird doch auf alle Dcs in der Gesamtstrutkur repliziert, wieso aber muss da nun ein GK Server extra das selbe noch mal speichern wenn sowieso jeder DC über die Verzeichnispartition schon Informationen über die Konfig von anderen Domänen erhalten hat?

 

Oder ist der kleine aber feine Unterschied der das eine Verzeichnispartition keine eigentlichen Objekte speichert, ein GK aber schon ? Denn nur im Text zum GK kommt tatsächlich das Wort „Objekte“ vor

 

 

Dann noch eine Frage zur standortinternen/externen Replikation:

Im Buch schreibt MS das sich Replikationspartner standortintern benachrichtigen wenn es etwas zu replizieren gibt, ein paar Zeilen weiter unten (MS Press Seite 287) wird dann geschrieben:

„Replikationshäufigkeit standortintern: Replikationspartner fragen sich in regelmäßigen Abständen gegenseitig ab“

 

So, benachrichtigen sie sich nun, fragen sie sich ab oder was will Microsoft mir mit diesen Zeilen mitteilen?

 

 

So, kann jemand Licht in mein Dunkel bringen ? *g*

 

mfg

 

Harry

Link to comment

Servus,

 

dann beantworte ich mal den ersten Teil.

 

Ich versteh das nun so das jeder DC der Domäne diese Konfigurationspartition gespeichert hat und somit „weis“ wie die logische Struktur aussieht

 

ersetze Domäne durch Gesamtstruktur.

 

In der Konfigurations-Partition werden die Informationen über :

 

- Standorte

- Standortverknüpfungen

- Replikationseinstellungen

- Subnetze

- Globale Exchange Einstellungen

usw.

 

Du kannst dir ja mit dem Active Directory Explorer dir die Partition anschauen.

Active Directory Explorer v1.0

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...