Jump to content
Sign in to follow this  
Thoralf

Probleme mit PCAnywhere 11.0

Recommended Posts

Hallo liebe Leute,

 

wir benutzen PCA 10.5, um von unserem Büro aus auf einen Rechner bei einem Kunden zuzugreifen (via CAPI 2.0) und haben auf PCA 11 upgedatet.

Dabei sind zwei Probleme entstanden:

 

1. Unser Benutzername beim automatischen einloggen heisst "BÜRO ABC" , leider macht PCA 11 während der Anmeldeprozedur aus dem "Ü" ein "š" , so dass man nicht mehr automatisch eingeloggt werden kann. Woran kann das liegen und was kann man dagegen tun ?

 

2. Wenn auf dem Rechner, von dem aus ein Remoute gestartet werden soll bereits ein wartender Host läuft, beendet sich PCA ohne Effekt, nachdem "Remout Sitzung starten" gedrückt wurde. Erst wenn der wartende Host beendet ward, kann man wieder normale Remout-Sitzungen starten. Warum ?

 

Vielen Dank

 

Thoralf

Share this post


Link to post

Also zu erstens: Könnte dieses Problem etwas mit den Spracheinstellungen des Betriebssystems zutun haben?

 

Zu Weitens fällt rmi jetzt nicht unbedingt etwas ein.

 

Werd noch überlegen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...