Jump to content
Sign in to follow this  
carpediem

NT4WS wollen nicht in die AD

Recommended Posts

Hallo Allerseits ...

 

da ich mich in ... sagen wir einer Art ... Notfall stecken sehe ... komme ich direkt zur Sache ... ein kurzer Lagebericht:

... stecke mitten in einer Netzwerk-Umstruckturierung ... Migration von fünf Unternehmen in eine "Einzel-Domäne" (mit 5 Standorten/Subnetzen - Anbindungen via IntraSelect VPN-Platform ATM-DSL 2Mbit).

 

In der Zentrale stehen: 1 BM W2003SVR (GC/PDC/RID; DNS-DHCP-WINS Server aktiv) + 1 DC W2003SVR (2.DNS Server aktiv)

Das Sorgenkind - Filiale 02: zwei Probleme ... hier kommt Nr. 1:

 

--> Kontenmigration vom alten BM (W2KServer - Filiale02) auf neuen BM (W2003Server) im Haupthaus lief problemlos;

dcpromo runter und dcpromo rein in die neue Domäne - W2K u. XP Workstations liesen sich problemlos einbinden ... nur nicht die ca. 15 NT4.0 Workstations (Standort Filiale02) ... die verweigern den Beitritt mit der Meldung das kein Konto in der Domäne da wäre ... nachdem ich die Computerkonten manuell angelegt habe kann ich mich zwar anmelden nur habe ich keinen Zugriff auf irgendeine Resource des Standortes :-((( ... Das (für mich) verwirrende an diese Geschichte ist ...

A) die "Zugriff verweigert" Meldung bekomme ich nur vom Standort-DC (Filiale02 )

auf die Server der anderen Standorte kann ich problemlos zugreifen ?¿

b) im Haupthaus habe ich auch zahlreiche NT4 WS ohne Probleme einbinden können.

 

Und... da wäre noch Problem Nr. 2:

--> auf den W2K und XP WS erhalte ich beim Versuch auf ein einziges/bestimmtes Serverlaufwerk bzw. frei gegebenes Verzeichnis zuzugreifen die Fehlermeldung "nicht genügen Serverspeicher verfügbar" . Ich habe die die entsprechenden IRPStackSize Registryeinträge von 10 bis 20 druchprobiert ... ohne Erfolg :-(((

Im Ereignislog des Server bekomme ich einen Serverfehler welcher ebenfalls ermahnt die IRPStackSize Werte zu erhöhen !! ... wohlgemerkt auf dem SERVER ... welcher meines wissen nach keinen IRPStackSize Eintrag hat (zumindest nicht unter

HKEY_LOCALMACHINE\SYSTEM\CurrentContorlSet\Services\lanmanserver\parametes)

 

Nach 60 Stunden Migrationszirkus hänge nun etwas durch und meine geistige Agilität scheint sehr gelitten zu haben ...

BITTE helft mir wieder auf die Sprünge !!! Danke !!!

 

Gruß

carpediem

Share this post


Link to post

Ich fasse zusammen: mit dem Windows 2003 DC in Filiale 02 gab/gibt es folgende Probleme:

- NT 4.0 WS in Filiale (mit Sp6a nehme ich an) ließen sich als einzige der ganzen Domäne nicht einbinden

- NT 4.0 WS der Filiale02 sind jetzt drin, bekommen aber nirgends Zugriff (sieht nach Authentifizierungsproblem seitens des DC aus)

- W2k/XP WS bekommen beim Zugriff auf diesen Server Fehler. Server selber meldet IRPStacksize Error (was übrigens durchaus eine Serverfehlermeldung ist), alle gesetzten Werte in der Registry haben nichts gebracht.

 

Scheint also, dass dieser DC Probleme hat. Schon mal überlegt, ihn aus der Domäne rauszunehmen und neu zu installieren?

Vielleicht auch mal nur zum Memberserver demoten und schauen, ob es dann funktioniert (besonders NT 4.0 WS Resourcen Zugriff).

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Hi carpe,

Besorg dir mal die "quality of Assurance" Skripte:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=d0e3a8a3-5293-4d41-901b-531573434560&DisplayLang=en

 

Die Anleitung ist z.b, hier:

http://www.microsoft.com/technet/treeview/default.asp?url=/technet/prodtechnol/ad/windows2000/deploy/adguide/addeploy/addch09.asp

 

Sonst stocherst du wirklich ewig.

 

Und leg den DHCP-Server nicht auf einen DC. Das gibt nur Ärger

 

cu

blub

Share this post


Link to post

ein paar re-boot ... und alles wird gut :-))) ...

 

tkx Grizzly999 … habe heute Morgen den DC de-promotet, in eine Arbeitsgruppe gepackt, gesäubert, gepatched und wieder promotet … und siehe da … es klappte. Was allerdings auch noch eine Rolle gespielt haben könnte ...(ich hasse es das Wort "könnte" verwenden zu müssen :-< ) das Standard-Replikationsintervall (IP-Standort-Verbindungen) steht auf 180 Minuten ! … und da der PDC-Emulator (wie in meinem Fall) in einem anderen Standort steht … muss man entweder 180 Minuten warten oder die Replikation manuell anschuppsen ... iss doch richtig oder ? … woran es nun exakt gelegen hat kann ich leider nicht sagen … soviel zum Problem Nr. 1 …

Die Nummer 2 war auch ganz "nett" ... der Übeltäter war Acronis Trueimage 6.0 ... auf den W2Ks und XPs ließ sich das Problem beheben indem ich die IRPStackSize Werte auf 50 gesetzt habe ! … entgegen diverser FAQs die behaupten das Maximum sei 12 !

Allerdings bleibt auch hier noch die Frage offen, wie ich das Problem auf dem Server gelöst hätte, denn nach der obigen Aktion gab es ja kein Problem mehr (im Rahmen der Säuberung hatte ich Trueimage deinstalliert) … vielleicht an dieser Stelle noch einmal die Frage an Dich Grizzly999 … wo und vor allem wie hoch hättest Du den IRPStackSize-RegKey auf einem SERVER gesetzt … denn ich habe entsprechende Schlüssel auf diversen anderen Servern vergeblich gesucht ?¿! ... Ich denke ich werde der ominösen Maximum Frage in den nächsten Tagen einmal etwas intensiver nachgehen ... wie es scheint gibt es doch gravierende Unterschiede bei den diversen DT-Betriebssystemen (NT = 12; W2K/XP = 50 ????).

 

Ach ja … Txk auch an Dich Blub … die Sachen über "Deployment Monitoring of Domain Controllers" … hab’ ich mir auch gleich heruntergezogen … werde ich mir in der nächsten „ruhigen“ Stunde einmal näher ansehen.

 

cya mates …

------------------------------------- & keep on plug `n praying ;-)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...