Jump to content
Sign in to follow this  
Rass

netzwerk Problem Zugriff auf Freigaben

Recommended Posts

Hi Leutz,

 

hier mal was war:

------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe ein Heimnetzwerk (Arbeitsgruppe) aus einem Server 2003 und zwei WinXP Prof Rechnern.

Als ich das Netzwerk eingerichtet habe,, hatte ich das Prob, dass ich nicht

auf freigegebe Ordner zugreifen konnte.

Ich habe auf jedem PC ein Konto mit Adminrechten ohne Kennwort. Mir wurde

hier folgender Tipp gegeben:

 

"... eine Standard-Sicherheitsrichtlinie von XP verhindert, daß sich ein Admin übers Netzwerk *ohne* Passwort anmelden kann.

 

Kein Passwort -> Kein Zugriff übers Netzwerk.

 

Du findest die Einstellung, dies zu ändern unter:

 

Start - Ausführen - secpol.msc

 

Lokale Richtlinien - Sicherheitsoptionen

 

 

Nachdem ich diese deaktiviert hatte, ging alles reibungslos.

 

Heute habe ich den Patch 823980 (im Zuge der aktuellen Wurm Panik)

installiert und seitdem funzt der Zugriff von den XP Rechnern aus, auf den

Server, nichtmehr. Der Zugriff auf die XP Rechner gegenseitig und vom Server

auf die XP Rechner funktioniert tadellos.

------------------------------------------------------------------------------------

 

und was jetzt ist:

 

Zuerst die Sicherheitsrichtlinie wieder aktiviert und PWs wie folgt vergeben:

 

Server (Win Server 2003), Adminkonto: Administrator, PW.

PC3 (WinXP Prof), Adminkonto: USER, KEIN PW

PC4 (WinXP Prof), Adminkonten: USER, PW und USER1, KEIN PW

 

Dann getestet:

Von PC3 aus auf Freigabe Server geklickt. Anmeldefenster erscheint, Anmeldung mit Userdaten von Server (Administrator und PW) funktioniert, mit den Daten des Users von PC3 ( mit und ohne PW getestet) funktioniert nicht.

 

Von PC4 auf Server, weder die Anmeldedaten von Administrator/PW oder USER/PW funktionierten.

 

Nach dem umbenennen des Adminkontos auf dem Server, ebenfalls in USER/PW, funktioniert der Zugriff von allen Seiten.

Dass sogar mit dem Adminkonto: USER/ohne PW, von PC3 der Zugriff problemlos funktioniert, wundert mich jetzt aber schon !?

 

D.h. Ich habe jetzt auf allen Rechnern das gleiche Konto. Es ist sicher nicht im Sinne des Erfinders, dass ich mich mit den Daten des Users des jeweiligen Netzwerk-PCs anmelden muss.

Zudem in dieser Konstellation jeder Benutzer die Daten des Benutzers der anderen PCs wissen und sich merken müsste !?

 

Wie kann ich nun erreichen, dass USER1 auf PC4 (Ich wandle das Konto in ein normales Benutzerkonto/ohne PW um) auch im Netzwerk auf Freigaben zugreifen kann ?

 

Und wie kann ich erreichen, dass ein Adminkonto mit einem anderen Namen und PW Zugriff auf die Freigeben hat ?

 

Müssen dazu die jeweiligen User auf dem Netzwerk-PC in der Benutzer Verwaltung als lokale User angelegt werden ? (Allerdings hatte ich das schon getestet und es hat nicht funktioniert)

 

Fragen über Fragen eines Unwissenden, aber nur so lernt man

 

Greetz und THX

Share this post


Link to post

Hallo,

 

wie sieht es mit den Freigabeberechtigungen und NTFS-Berechtigungen aus? Stehen dort vielleicht falsche oder keine Namen/Gruppen drin?

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...