Jump to content

Outlook - servergespeichertes Profil


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe einen WIN NT Server und 2000er Clients.

Die Benutzer sollen sich auf den verschiedenen Clients mit ihrem Benutzernamen anmelden können um auch via Outlook 2000 auf ihre mails zugreifen zu können.

Hierzu habe ich der Profile als servergespeichert angelegt. Die Outlook pst-Datei liegt im "Home-Laufwerk der Benutzer".

 

Auf einigen PC finktioniert das soweit, das ich das Outlook öffnen kann und die Termine und Kontakte etc. vorhanden sind. Auf ein paar Stationen kommt beim Start von Outlook allerdings immer der Startassistent, oder was das auch immer sein soll, dort wo man Internet Mail oder Exchange auswählen kann.

Ein anderes Problem ist, das ich die Mailkonten als Internet-Mail eingerichtet habe (POP3 Abruf von Puretec). Diese Konten werden immer gelöscht sobald sich ein Benutzer abmeldet und wieder anmeldet. Wo werden diese gespeichert, wohl nicht in der PST-Datei; oder???

 

Hat jemand eine Lösung für meine Problemchen??? Kennt jemand ein gutes Buch darüber????

 

Gruß

Marco

 

P.S. Ich setzte keinen Exchange Server ein.

Link to comment

Meldet sich ein Clientuser an, so holt sich die Workstation das Profil von Server ab und speichert das temporär lokal ab. Beim abmelden werden die Daten wieder zurückgeschrieben.

 

Da du das Profilverzeichnis und das Homeverzeichnis zusammengelegt hast holt er sich auch die PST-Datei heran.

Beim Zurückschreiben könnte es da zu Komplikationen kommen.

Zudem wirst du mit der Zeit das Problem haben, dass das Laden des Profils ewig lange dauern wird, da sich mit der Zeit sich die PST-Datei aufbläht (wenn man sein MAilkonto nicht aufräumt).

Jedes mal ein paar hundert MB hin und herzuschieben dauert!

 

Soweit ich weiß sind die Mailkonten irgendwo anders untergebracht! Bin mir da nicht so sicher aber im Verzeichnis, wo auch die PST-Datei liegt ist meist noch eine andere Datei extend.dat. Dort könnten evl. die Daten hinterlegt sein.

 

Teste es einfach mal indem du bei einem User das Profiverzeichnis und das Homeverzeichnis trennst.

Danach verschiebst du die PST-Datei und extend.dat in das neue Homeverzeichnis. Prüfe, ob lokal noch eine weitere PST-Datei sowie extend.dat existiert und lösche die ggf.

Outlook müsste beim nächsten Start eine Fehlermeldung herausgeben und sich beschweren, dass er die PST-Datei nicht findet. Daraufhin erscheint ein weiteres Fenster wo du den neuen Pfad zur PST-Datei eingeben mußt.

Ich hoffe das funtz.

 

Gruß

 

Zobus

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...