Jump to content
Sign in to follow this  
daffy-duck78

trendmicro security smb für sbs server 3.6 frage vista

Recommended Posts

hallo!

 

ich habe einen sbs 2003 r2 mit rendmicro security smb für sbs server

nun wollte ich remote den client agenten auf einem vista client installieren.

der support sagte mir das es nicht geht und nicht vorgesehen ist.

so hab eich den client perhand installiert.

nun kann man ja firewalleigenschaften festelegen.

bei einem win xp client sieht man den reiter firewall im agenten aber nicht unter vista .

ist das richtig?

wie weiß ich ob die firewall von trendmircro aktiv ist?

muss die firewall von vist aaus oder an sein?

 

gruß duffy-duck

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

unter Vista taucht die Einstellung der Firewall nicht auf.

 

Security Settings => Desktops (default) => Firewall

 

(Only Windows 32-bit XP/2003/2000 supported.)

 

Das wird das Problem sein - solltest aber nochmal bei dem Händler fragen, wo Du das Produkt gekauft hast.

 

User7070

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

 

unter Vista taucht die Einstellung der Firewall nicht auf.

 

Security Settings => Desktops (default) => Firewall

 

(Only Windows 32-bit XP/2003/2000 supported.)

 

Das wird das Problem sein - solltest aber nochmal bei dem Händler fragen, wo Du das Produkt gekauft hast.

 

User7070

 

wo hast du das genau gelesen.

es wird doch auf der seite von trendmicro als vista zertifiziert auf geführt TREND MICRO Produkte - Client Server Messaging - Client Server Messaging Security for Small and Medium Business

 

gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe jetzt das Dashboard nicht vor Augen - aber bei mir steht es unter "Security Settings => Desktops (default) => Firewall".

 

User7070

 

hallo

 

ja so steht es da. heißt das ich muss den vista client die firewall lokal anschalten?

und nicht über trendmicro?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier mal ein Ausschnitt aus der Readme.txt, die es auf den Seiten von TM gibt.

 

Vielleicht ist das ja dein Problem!

 

7.4 Client-Verwaltung

======================================================================

 

7.4.1.

Clients mit 64-Bit-Prozessoren können die Client Server Security

Funktionen der Personal Firewall und der Virensuche in POP3-Mails nicht

installieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe es mit Windows Vista in der 32-Bit Version getestet. Mir ist kein Weg bekannt, die Firewall einzelnen pro Client ein- oder auszuschalten.

 

Du kannst den Support von TM auch direkt kontaktieren:

 

TREND MICRO EMEA SMB Support

 

Die Antwort interessiert mich auch :wink2:

 

User7070

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

natürlich kannst du die Firewall je Client ausschalten.

 

Smart-Dashboard -> Sicherheitseinstellungen-> Neue Gruppe

Da die Clients rein.

Dann für diese Gruppe konfigurieren, das sie keine Firewall haben sollen!

Das wars

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der CSM 3.6 kannte ich es bis jetzt noch nicht, das pro Domäne die Firewall seperat ein- oder ausschaltet werden kann.

 

Bei Officescan kann die Firewall ja nur global gesteuert werden.

 

Wieder was gelernt... :D

 

User7070

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...