Jump to content
Sign in to follow this  
justin0102

SQL Server 2005 Cluster

Recommended Posts

Folgende Aufgabe liegt vor mir: Der SQL-Server, der an seine Leistungsgrenzen geraten ist, soll ersetzt werden. Durch 2 neue Dualcore-Hochleistungsrechner.

Diese sollen als Cluster agieren, wobei folgendes gewährleistet werden soll:

1. Load balancing (die beiden sollen sich quasi permanent die Arbeit teilen)

2. Fail over (wenn einer ausfällt, soll es trotzdem erstmal normal weitergehen)

 

Nun meine Fragen:

 

Ist es überhaupt möglich, beides auf einmal zu realiseren, oder muss ich mich entscheiden zwischen Load balancing und Fail over?

 

Wenn möglich, wie ist die Vorgehensweise um dies einzurichten?

 

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Windows Server Failovering Clustering (WSFC) bietet Dir Deine zweite Anforderung, idealerweise im Aktiv/Passiv-betrieb. Das ergibt erhöhte Verfügbarkeit dank redundant ausgelegter Hardware. Allerdings bietet das keine Lastverteilung.

 

Da hilft Dir NLB, lies Dir mal den P2P Ansatz von SQL Server 2005 durch (Peer-to-Peer Replication): http://www.microsoft.com/technet/technetmag/issues/2006/07/InsideMSFT/

 

Load Balancing

Four of the servers are configured in two clusters behind the Microsoft.com Web servers using Network Load Balancing (NLB). The other two servers are set up in the datacenter for pre-production. We utilize a pre-production environment (PPE) so our users, the content providers, can set up their applications on servers that mimic the production servers. This way they can do some development and testing in an environment that has the same OS and application versions that their apps will run on in production. Figure 3 illustrates this setup.

fig03.gif

© Microsoft

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für Deine Antwort. Ich glaube, Peer-2-Peer-Replikation in Verbindung mit Windows NLB ist genau das was ich suche, um genannte Anforderungen zu erfüllen.

Werd jetzt mal im Technet weiterlesen und dann mal versuchen, die Servers zu konfigurieren :suspect:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...