Jump to content
Sign in to follow this  
LittleX1

Was nach MCSA machen?

Recommended Posts

Hi,

 

bin mir nicht sicher, ob das nun die richtige Kategorie. Seht es doch einfach als Erfahrungsaustausch-Thread im Allgemeinen an. Dann ist der Thread hier sicher gut aufgehoben. Wird anderen, denke ich, sicherlich auch sehr hilfreich sein.

 

Mir geht es um Folgendes: In ca. 2-3 Wochen habe ich meine letzte MCSA-Prüfung (Die ersten 3 bereits erfolgreich abgelegt. 70-284 erst gestern :-) ). Nun wollte ich mal fragen, was ihr mir empfehlen könntet, wie ich nun weitermache bzw. wie ihr weitergemacht habt?

 

Vielleicht erstmal etwas zu meiner Person und zu meinen Zielen ^^:

Ich habe dieses Jahr mein Abitur abgelegt und seitdem im Selbststudium die MCSA-Prüfungen gemacht. Davon gehört habe ich von meinem Onkel, der bei Siemens arbeitet und die Prüfungen auch ablegt. (Übrigens mach ich dort auch im Moment ein zweieinhalb-monatiges Praktikum im Bereich Softwaretest/Softwareintegration.) Werde im Oktober mit meinem Wirtschaftsingenieur-Studiengang (Fachrichtung vorraussichtlich Maschinenbau) beginnen. Ich hatte vor, mir mit dem MCSA-Zertifikat den Weg für einen angemessenen Nebenjop während dem Studium zu ermöglichen.

Jetzt habe ich mit der Zeit rausgefunden, dass ich mich noch etwas weiter spezialisieren will. Nämlich im Bereich Storagemanagement, Security und IT-Infrastruktur (jaja, einige werden mich jetzt vielleicht auslachen..., aber das ganze kann sich ruhig studiumbegleitend über 1-3 Jahre durchziehen).

 

Jetzt ist meine Frage wie ich das schaffen kann? Zertifizierungen? Praktikas (soweit das im Studium möglich ist)? Selbststudium?

Wenn es nur um das Lernen ginge, wäre das kein Problem. Aber meiner Meinung nach (vlt. täusche ich mich hier auch) glaube ich nicht, dass man mir eine höher qualifizierte Stelle geben wird, wenn ich nichts konkretes vorzuweisen habe (Studium, Ausbildung etc)...

 

Aber naja, ihr könnt mir ja eure Meinung dazu geben, wie ihr das machen würdet und ob so etwas im Bereich des Machbaren liegt...

 

Grüße

 

LittleX

 

 

PS: Bitte nicht vergessen, dass ich nebenbei Studierender bin und meine finanzielle Lage mir dementsprechend keine Seminare für 5.000 Euro zulässt. Aber Geld für eine Prüfungen würde ich durchaus ausgeben können, wenn sie meinen Zielen hilfreich wären...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, MCSA entspricht deiner Praxis. Wenn du viel Prüfung (MCSE) aber wenig Praxis hast, dann denken viele "braindump-anwender". Ich würde micht aufs Studium konzentrieren. Die MS-Schiene ist einfach bodenlos überlaufen, bringt kaum Geld.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss sagen,

dass mir der MCSE jetzt schon 2x eine Tür geöffnet hat, und ich damit andere Bewerber ausgestochen hab.

Nur auf den Wisch zu verlassen ist natürlich ****sinn,

aber es bringt schon was.

Am Besten nicht nur die Prüfungen machen, sondern auch einen Kurs besuchen,

ich hab 1,2 Jahre Abenkdurs MCSE gemacht, dass bringt schon ein bisschen was!

 

 

Aber es geht nix über Berufserfahrung, ausser noch mehr Berufserfahrung :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...