Jump to content
Sign in to follow this  
adowoMAC

Policy-Map schlägt nicht zu

Recommended Posts

Kann mir jemand sagen, wo ich hier den Fehler gemacht habe? Ich möchte, das alle Pakete, die auf fa0/0 reinkommen und auf fa0/1 rausgehen gegen die Policy-Map qos geprüft werden. Leider werden aber alle Pakete in die Default-Klasse gepackt ..

 

EDIT: Es war ein einfacher Denkfehler.

 

EDIT: Kann ich auf einem Interface mehrere Queues einrichten, die dann priorisiert werden was den Traffic angeht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

EDIT: Kann ich auf einem Interface mehrere Queues einrichten, die dann priorisiert werden was den Traffic angeht?

 

Auf jedem IF nur eine service-policy fuer jede Richtung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem sind ja IMHO nicht die Policy-Maps sondern die Queues. Ich muss auf dem ausgehenden Interface 5 Queues haben, in die ich dann die entsprechenden Arten von Traffic reinschuster.

 

Voice: Queue 1 (Prio 1)

HTTP: Queue 2 (Prio 2)

..

..

..

 

Gibt es da eine Lösung?

 

Man kann es ja auch über priority-lists machen, aber da habe ich nur vier Stufen zur Verfügung ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, jetzt muss ich aber ja statisch angeben wieviel Bandbreite für welche Klasse, wollte das ja eigentlich nur Priorisieren. Wenn ich aber die maximale Länge des Queue wie gewünscht angeben möchte, sagt er mir ich muss auch bandwidth angeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du gibst an wieviel Bandbreite pro Klasse mindestens zur Verfügung steht.

Falls noch Bandbreite frei ist kann z.B. HTTP auch mehr als in der Klasse angegeben verbrauchen.

 

Priority Queues gibt es glaube ich leider nur 4.

Ich denke aber LLQ ist besser.

 

lg Franz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Definitiv ja,

Wir haben das in der Firma im Einsatz.

Am Router ist keine spezielle configuration erforderlich.

Nur Standart SNMP.

 

Welche Objekte du Abfragen mußt kann ich dir leider nicht sagen.

Management macht bei uns ein anderes Team.

 

 

lg Franz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm ich finde da nichts passendes ;) Ich kann mir zwar die Bandbreitenbegrenzung ansehen, nicht aber wieviele Pakete bereits in diese Klasse eingeordnet wurden ..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wegen

 

"ihr denkt aber dran, das QoS nur bei Congestion anspringt. Ansonsten wird kein Queueing gemacht."

 

Der Traffic wird Trozdem einer Software Queue Zugeordnet auch wenn es in der Hardware Queue keine Congestion gibt. Daher sieht man in der class-map die Pakete.

Auch wenn es praktisch kein Queueing gibt.

 

 

 

lg Franz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...