Jump to content
Sign in to follow this  
Ultraschall

Windows Server 2000 Migration - Empfehlung, Tipps, Erfahrung

Recommended Posts

Hallo Leutz,

 

ich möchte die mitlerweile in Jahre gekommene HW, eines Windows Server 2000 DCs (DC1), durch neue ersetzen. Der neue DELL Server ist schon da :) Dabei ist auch eine Migration zu Windows Server 2003 geplant.

 

Frage: Wie kann ich beides am besten machen ohne den DC1 vom Netz zu nehmen? Gibt es da Best Practices? Wer hat bereits einige Migrationen hinter sich und kann mir da ein paar Tipps geben?

 

Zum Netzwek:

2x Windows Server 2000 (DC1, DC2)

1x Linux Debian Sarge mit Samba 3 als fileserver

1x Exchange 2000 Server

 

Alle FSMO Rollen sind auf dem DC2. SAMBA ist so konfiguriert, dass die SIDs vom DC1 geholt und lokal gemapt werden.

 

Auf dem migrierten Windows Server 2003 DC wird auch VMWare Server installiert. Der Server hat zwar schon 4GB RAM aber zwecks weiterer Aufrüstung habe ich überlegt Windows Server 2003 64-Bit zu installieren. Würdet Ihr es mir empfehlen auf 64-Bit umzusteigen? Welche Nachteile habe ich bei einem 64-Bit System?

 

Danke im Vorraus!

Ultraschall

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus,

 

Du musst im ersten Schritt das Schema aktualisieren bzw. auf Windows Server 2003 vorbereiten. Dazu führst du das Tool ADPREP von der Windows Server 2003 CD aus. Falls die neue Maschine ein Windows Server 2003 --> R2 <-- sein sollte, beachte bitte, dass du das ADPREP von der zweiten R2 CD verwendest. Denn das ADPREP bei R2 befindet sich auf beiden CDs.

 

Du führst das ADPREP mit dem Schalter /FORESTPREP auf deinem 2000er Schema-Master aus. Anschließend führst du ADPREP mit dem Schalter /DOMAINPREP auf dem Infrastruktur-Master in der Domäne aus, in der du den Windows Server 2003 hinzufügen möchtest.

 

In den TCP/IP-Einstellungen des Windows Server 2003 trägst du einen bestehenden 2000er DC/DNS-Server ein. Erst wenn nach dem promoten (heraufstufen) die Replikation stattgefunden hat, kannst du die DNS-Einstellung verändern. Beachte bitte diesen Artikel:

 

Yusuf`s Directory - Blog - Welcher DNS-Server sollte eingetragen werden ?

 

Deine Forward Lookup Zone sollte idealerweise AD-integriert gespeichert sein.

Danach kannst bzw. solltest du die FSMO-Rollen auf den 2003er DC verschieben sowie auf diesem den globalen Katalog aktivieren.

 

Lies dir dazu diese Artikel durch:

Yusuf`s Directory - Blog - Die FSMO-Rollen verschieben

Yusuf`s Directory - Blog - Globaler Katalog (Global Catalog - GC)

 

 

Was du sonst noch alles machen musst bzw. beachten solltest, erfährst du von diesem Artikel:

Yusuf`s Directory - Blog - Den ersten/einzigsten Domänencontroller austauschen

 

 

Wenn du den 2000er DC worauf Exchange läuft aktualisieren wolltest, dann muss zuerst Exchange 2000 auf Exchange 2003 upgedatet werden. Denn Exchange 2003 läuft unter Windows Server 2000 aber nicht umgekehrt (Exchange 2000 auf Windows Server 2003), dass geht nicht. Daher _muß_ zuerst ein Exchange Update gemacht werden und dann das Betriebssystemupdate von Windows Server 2000 auf Windows Server 2003.

 

 

Was 64Bit anbetrifft:

 

Man kann Auf einem 64-Bit DC mehr Benutzer pro DC zulassen. Das ist in großen Netzen mit vielen Benutzern pro Standort durchaus sinnvoll. Auch bei intensiver Exchange-Nutzung wäre dieser Schritt sinnvoll. Zumal bei Exchange 2007 64Bit zwingend wäre.

Was die Hardware anbetrifft, ist die Hardware seit den ca. letzten 3-4 Jahren 64Bit tauglich. Mit der 64Bit Version kann man mehr RAM einbauen. Das könnte man aber auch bei der 32Bit Enterprise Version.

 

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=52e7c3bd-570a-475c-96e0-316dc821e3e7&DisplayLang=en

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Daim,

 

danke für deinen Beitrag! Ich werde es jetzt so machen, dass ich zunächst den neuen Server unter einem anderen Hostnamen installiere und dann nach und nach die Rollen und die Software auf den neuen rüberbringe. Wenn alles läuft, wird der alte DC vom Netz genommen.

 

Grüße,

Ultraschall

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...