Jump to content
Sign in to follow this  
Mue

Stark verzögertes Öffnen eines Netzwerkordners nach längerem Nichtgebrauch

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Ich habe etwa 10 Rechner über ein Peer to Peer Netzwerk verbunden. 100 MBit/sec LWL - Switches

Feste IP - Adressen. (192.168.100.1....50/Subnetmask 255.255.255.0)

Alle Rechner haben Windows XP SP 1 Professional.

Kein Internetanschluss.

 

Mein Problem:

 

Wenn ich einen Ordner übers Netzwerk das erste Mal öffne, oder nach längerer Zeit erneut öffne, geht das einige Sekunden.

 

Gibt es da eine Optimierungsmöglichkeit :confused:

 

Gruss Mü

Share this post


Link to post
Guest mat2bond

Wenn du lokal zugreifst, dauert es genau so lang???

 

Vielleicht könnte ja defragmentieren die Zeit verändern.

 

Oder es hat was mit einer Netzwerkkarte, was zu tun. Aber sag mir mal, ob du schon mal defragmentiert hast.

 

und dann schauen wir weiter.

 

bis dann,

 

martin

Share this post


Link to post

Nein ich habe noch nicht defragmentiert.

 

Lokal läuft es aber schnell.

 

Könnten die switches schuld sein ?

 

Danke für deine Antwort.

 

Gruss Mü

Share this post


Link to post
Guest mat2bond

übrigens.. nebenbei falls du windows xp nicht im domänenmodus verwendest dann musst du beachten, das nicht mehr als 10 Clients sich gleichzeitig übers Netzwerk auf einen PC verbinden können.

 

Beachte dies, denn das könnte sonst zu problemen führen.

 

Martin

Share this post


Link to post
Guest mat2bond

ja, genau.. mehr als 10 pc's können sich nicht auf 1 pc connecten.

 

bei mehr als 10 PC's sollte man den domänenmodus verwenden.

 

martin

Share this post


Link to post

Vielen Dank für die Info. :shock:

 

Zurück zu meinem Problem:

 

Ist der Domänenmodus schneller ?(kenne mich da nicht aus)

Risiken ? Lizenzen ?

 

Würde mich belasten wenn ich das ändern muss.

Share this post


Link to post
Guest mat2bond

Das war nicht als Lösung für dein Problem gemeint, sollte nur eine kleine Anmerkung sein.

 

Du hast vorher gemeint, daß der erste Aufruf ein paar Sekunden dauert. Wie groß ist der Ordner und wie lange dauert der Aufruf genau??. Sind die PC's für Windows XP geeignet??

 

Andere Möglichkeit wäre, daß du dich mit dem Switch verbindest und diesen nach Fehlermeldungen durchsuchst.

 

Defragmentieren kostet nichts, versuche es ganz einfach mal, den betroffenen PC zu defragmentieren, damit hat schon so mancher dein Problem lösen können.

 

Martin

Share this post


Link to post

Das Verzeichnis ist ein Laufwerk von 136 GB Grösse. Macht es einen Unterschied, dass es ein Laufwerk ist ?

 

Liest XP beim ersten Aufruf alle Unterverzeichnisse ?

 

Die genauen Zeiten muss ich vorort nochmal messen.

Ebenfalls werde ich den Fragmentierungsgrad anschauen.

Diese Daten kann ich aber erst Mittwoch ermitteln.

 

Danke für deine Bemühungen

 

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...