Jump to content
Sign in to follow this  
Tossy

Exchange 2003 nachträglich von DE auf COM geändert, nun Pop3 Connector lokales Prob

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe heute versucht einen SBS 2003 -> Exchange 2003 Server (beide SP2 mit neuste Updates) nachträglich die Zuständigkeit von DE auf COM zu ändern.

Dachte mir, dass muss doch ganz einfach sein. Aktueller Zustand war: es funktionierte alles tadellos.

 

1. Empfängerrichtlinie: SMTP @firma.com hinzugefügt und als Hauptadresse definiert und auch gleich für alle Postfächer übernehmen lassen. SMTP @firma.de habe ich bestehen lassen

2. habe alle Postfächer überprüft: jeder hat nun als Hauptadresse die @Firma.com drin stehen

3. Standard Pop3 Connector von Exchange 2003 wird verwendet. Dort sind keine Änderungen notwendig, da die Authentifizierung bei Strato für die DE und die COM E-Mails die gleiche ist und die Mails im gleichen Postfach wandern. Somit überhaupt keine Änderungen an dem Pop3 Connector durchgeführt.

 

Nun folgendes Problem:

Test-Email an die DE oder COM geschickt. Nach Prüfung beim Provider Strato kommen diese Testmails in den Postfächern auch an. Nun werden nach 15 Minuten vom Pop3 Connector die Mails abgerufen. Das funktioniert auch und die Test-Emails sind nicht mehr im Strato-Postfach. Nur die E-Mails werden nicht den schon konfigurierten Exchange-Postfächern zugeteilt. WARUM?

 

Der Server ist an allen Stellen nun so konfiguriert, dass er sich doch für @firma.com verantwortlich fühlen muss. Der Pop3 Connector muss nicht neu konfiguriert, weil er kann weiterhin mit den alten Authentifizierung auf ein und dieselben Postfächern zugreifen.

 

Warum aber baut der Pop3-Connector vom Exchange-Server so nen Misst und schafft es nun nicht die Mails, die er nachweißlich abruft, in die schon immer konfigurierte Postfächern zu verschieben. Ich sehe hier ein reines Problem in dem POP3-Connector von MS, weil der nun nicht mehr die Mails in die Postfächer zuteilt.

Ich bin am verzweifeln!

 

Nach Umstellung auf DE funktioniert sofort wieder alles. Komisch!

 

Vielen Dank schon für eure Hilfe. Bitte aber nicht Popcon oder so was vorschlagen, den hab ich schon erfolgreich bei nem anderen Kunden laufen, aber der jetzige will das Geld nicht ausgeben .... und er hat ja auch Recht .... der Pop3-Connector im Server muss doch seinen Job ordentlich machen!

 

Gruß Tossy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, und herzlich willkommen an Board :)

 

Dass gerade der POP3 Connector des SBS nicht immer seinen Dienst so versieht wie er sollte, ist in der Zwischenzeit allgemein bekannt.

 

Ich würde einmal den Assistenten für den Internetzugang neu ausführen, und darüber dem SBS bzw. POP3 Connector mitteilen, dass es nun eine neue SMTP-Domain gibt, für die er zuständig ist.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi, und herzlich willkommen an Board :)

 

Dass gerade der POP3 Connector des SBS nicht immer seinen Dienst so versieht wie er sollte, ist in der Zwischenzeit allgemein bekannt.

 

Ich würde einmal den Assistenten für den Internetzugang neu ausführen, und darüber dem SBS bzw. POP3 Connector mitteilen, dass es nun eine neue SMTP-Domain gibt, für die er zuständig ist.

 

LG Günther

 

Hallo Günther,

 

vielen Dank, werde ich mal probieren.

 

Gruß Tossy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...