Jump to content
Sign in to follow this  
WolverineJR

Schema updaten für DFS-Replikation

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben im Unternehmen drei neue Terminalserver mit der Windows-Version 2003 R2 SP1 hingestellt.

Diese drei Terminalserver sollen per DFS Benutzerprofile untereinander abgleichen.

Unsere Domänencontroller sind zwei 2003 SP1 - Server.

Wenn wir nun die DFS-Replikation aufsetzen, bekommen wir auf dem Terminalserver folgenden Eintrag in der Ereignisanzeige "DFS-Replikation":

 

Der DFS-Replikationsdienst hat eine inkompatible Active Directory-Schemaversion beim Lesen von Konfigurationsobjekten auf Server "(unser Domäncontroller)" erkannt. Der Dienst hat die Verbindung mit diesem Server getrennt und wird den Versuch beim nächsten Abrufzyklus wiederholen.

 

Weitere Informationen:

Erwartete Version: 31

Inkompatible Serverversion: 30

Domänencontroller: (unser Domäncontroller)

Abrufzyklus: 60 Minuten

 

 

Nun die Frage... kann ich das Schema auf unseren DC's irgendwie zu der benötigten Version bringen? Oder muss ich die DC's auf 2k3 R2 SP1 updaten (was ich nicht gern machen möchte, weil wir hier einige Samba-Fileserver im Einsatz haben; ob die das so vertragen weiß ich nicht)?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus,

 

du musst - wie Christoph es treffend erwähnt hat - das ADPREP von der zweiten R2-CD auf deinem Schema-Master ausführen. Du brauchst lediglich das ADPREP mit dem Parameter/FORESTPREP auszuführen.

 

Damit du die neue DFS-Replikation nutzen kannst, musst du zusätzlich die zweite CD installieren.

Um den Server auf R2 zu aktualisieren, müssen folgende Vorraussetzungen erfüllt sein:

 

- Windows Server 2003 SP1 muss installiert sein

- Die zweite CD von der R2 Version muss vorhanden sein

- Der Windows Server 2003 R2 Produkt-Key muss vorhanden sein (was auch eine gültige Lizenz voraussetzt: Entweder hat man R2 neu erworben oder man verfügt für den vorhandenen Windows Server 2003 über eine Software Assurance)

 

 

R2 ist keinerlei Update der Betriebssystemkomponenten.

R2 müßte man eher "Feature-Pack" nennen. Die erste CD von R2 ist ein Windows Server 2003 mit Service Pack 1. Die zweite CD macht daraus ein "R2" indem Zusatzkomponenten

unter Systemsteuerung - Software eingetragen werden, die man dann für bestimmte Szenarien nachinstallieren kann.

 

Wenn Du ein R2 hast, schau mal auf die zweite CD im Ordner DOCS.

Die dortige Datei R2SETUP.CHM enthält alle Informationen über R2.

 

Yusuf`s Directory - Blog - Schemaupdate beim Windows Server 2003 R2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal vielen, vielen Dank für Eure schnelle und ausführliche Hilfe!

 

Wie sieht das aus wenn ich mehrere ADS-Domänen mit Vertrauensstellungen habe. Diese sind alle auf dem gleichen BS-Release (W2k3 SP1). Kann es zu Problemen kommen, wenn ich "nur" die DC einer Domäne auf R2 bringen und die anderen so lassen wie sie sind?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kann es zu Problemen kommen, wenn ich "nur" die DC einer Domäne auf R2 bringen und die anderen so lassen wie sie sind?

 

Nein, keineswegs!

Du erweiterst lediglich das Schema von der Version 30 auf die Version 31, in dem eben die neuen R2-Features dem Schema hinzugefügt werden.

Allerdings müssen die Server, die die neue DFS-R nutzen sollen, auch R2-Server sein.

Das könnte also bedeuten, dass du diverse Server auf R2 (lediglich die zweite CD) aktualisieren musst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Außerdem solltest Du natürlich abwarten, bis die Schema-Erweiterung durch den ganzen Forest repliziert ist, wenn die DFS Server in mehreren Domains stehen.

 

Christoph

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmm... jetzt hab ich folgendes Problem.

 

wenn ich, egal auf welchen der beiden Domäncontroller, den Befehl

 

<W2k3-SP1-R2-CD2>:\CMPNENTS\R2\ADPREP\adprep.exe /forestprep

 

eingeben, bekommen ich folgenden Fehler:

 

Adprep hat ermittelt, dass der angemeldete Benutzer kein Mitglied der folgenden

Gruppen ist: Gruppe "Organisations-Admins" und Gruppe "Schema-Admins".

[status/Folgen]

Adprep wurde angehalten, ohne Änderungen vorzunehmen.

[benutzeraktion]

Überprüfen Sie, ob der zurzeit angemeldete Benutzer ein Mitglied der Gruppen "Or

ganisations-Admins", "Schema-Admins" und "unser.DNS.Suffix\Domänen-Admins" ist.

 

Ich finde nirgends die Gruppen "Organisations-Admins" und "Schema-Admins". Habe den Befehl als Domänen-Administrator ausgeführt. :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steht ja auch da ;).

 

Adprep hat ermittelt, dass der angemeldete Benutzer kein Mitglied der folgenden

Gruppen ist: Gruppe "Organisations-Admins" und Gruppe "Schema-Admins".

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...