Jump to content
Sign in to follow this  
bosk

Proxy-Einstellungen bei DFÜ-Verbindungen immer deaktivieren

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe hier ein kleines Problem: Und zwar:

Wir haben hier in der Firma ca. 120 Notebooks (alle komplett baugleich). Nun habe ich auf einigen Test-Notebooks (im Moment 3 Stück) 2 unterschiedliche DFÜ-Verbindungen eingetragegen:

-Modem

-ISDN

 

Nun ist es bei uns so, dass wir, wenn wir im LAN sind, einen Proxy-Server verwenden. Jetzt ist mir beim verteilen der DFÜ-Verbindungen aufgefallen, dass ich mich zwar einwählen kann, aber nie surfen kann (es kommt immer eine Meldungen "Seite nicht gefunden").

Nach stundenlanger Suche habe ich nun folgendes rausgefunden:

Wenn ich im Internet Explorer auf --> Extras --> Internetoptionen --> Verbindungen gehe, dann sehe ich hier meine 2 DFÜ-Verbindungen.

Wenn ich mir dann hier die Eigenschaften angucke, dann ist bei mir immer der Proxy-Server eingetragen.

 

Nun könnt Ihr euch vorstellen, wie mühselig das ganze wird, wenn ich das bei allen 120 Notebooks machen muß.

Jetzt wollte ich euch fragen: Gibts irgendwie eine Gruppenrichtlinie, inder ich sagen kann: Für DFÜ-Verbindungen niemals eine Proxy-Einstellung verwenden?

 

Wir benutzen nämlich auch UMTS-Karten, die ja auch DFÜ-Verbindungen anlegen.. Hier hab ich auch das Problem

 

Vielen vielen vielen Dank an euch, und viele Grüße

Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

dies ist in erster Linie nicht mit einer GPO zu lösen. Wir hatten daß gleiche Problem bei etwa 150 Notebooks. Unserer GPO sieht einen Proxy vor. Wenn nun die Notebooks draußen waren, dann gabs immer Stress mit den Proxy-Settings. Die User konnten nicht surfen über UMTS, Modem, ISDN. Keine Einwahlmöglichkeit an einem Hotspot usw. usw.

 

Jetzt gab es zwei Lösungen:

 

1.) Installation Firefox

 

2.) Skripting

Hier erkennt das Skripting ob man im lokalen Netzwerk sitzt oder nicht. Wenn nicht, werden die Proxyinformationen gelöscht. Wenn ja, wieder gesetzt.

Dies hat aber zur Bedingung, dass die User selbst auf die Knöpfchen drücken. Wir konnten es durchsetzen, weil die User froh waren, keine Probleme mehr zu haben.

 

Falls Du das Skript brauchst, dann schreib nochmal. Muss es erst zu Hause raussuchen.

 

Gruß

Mull

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...