Jump to content
Sign in to follow this  
jelly69

Netzlaufwerk

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Nun ist mir vor langer zeit mal passiert, dass ich eine formatierte hdd mit 160gb in einen winxp rechner (ohne sp) eingebaut habe. Irgendwann nach dem Datein hinaufkopieren, gab die hdd ihren Geist auf. Mir war dann schnell klar, dass ohne sp nicht mehr als 127gb hdd Größe möglich ist.

 

So zu meiner eigentlichen frage:

Ich habe ein Raid5 mit 2,27 TB auf meinem datastorage (OS=vista64) laufen. Wenn ich nun dieses als Netzlaufwerk, bei einem Rechner (winxp OS ohne gtp) verbinde, kann mir dann das gleiche passieren wie zuvor beschrieben, oder hat dann der winxp Rechner dadurch, dass das filesystem ja vom Server bereitgestellt wird keine Probleme, wenn er in einem Bereich jenseits 2TB zugreifen will?

 

lg

Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites
...oder hat dann der winxp Rechner dadurch, dass das filesystem ja vom Server bereitgestellt wird keine Probleme, wenn er in einem Bereich jenseits 2TB zugreifen will?

Genau so ist es. Was der Server im Zugriff hat, kann auch den Clients zur Verfügung gestellt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...