Jump to content
Sign in to follow this  
drtest

Zeitsynchonistation W2k3 Client fehler

Recommended Posts

Hi!

 

Hab anscheinend wie viele Andere ein Problem mit der Zeitsynchonistation in meiner Domaene.

 

Ich bekomme in der Ereignisanzeige (Clients) immer den Fehler W32time mit ID 24 gefolgt von ID 29.

 

Die Synchonistation des Servers mit dem INet Server funktioniert.

 

Folgende Befehle in der cmd habe ich ausgefuehrt:

 

net time /querysntp = Es kommt der richtige DC

w23tm /monitor = Es werden die DC angezeigt

w32tm /resync = Neusynchronisierungsbefehl wird gesendet an local computer...

Der Computer wurde nicht synchronisiert, da keine Zeitdaten verfügbar waren.

 

In der Regestry des W2k3 Servers ist unter Parameter der Server aktivert.

 

Hat jemand eine Ahnung was ich da noch nachbessern muss?

 

Danke

Share this post


Link to post

Hallo und Willkommen an Board

 

Hat der entsprechende Benutzer die notwendigen Rechte um die Uhrzeit zu stellen ?

 

Ist der Timeserver der Domaincontroller mit der PDC Rolle ?

 

 

Gruss

Matthias

Share this post


Link to post

Hi!

 

Ja, hab ich als Benutzer und Admin versucht, zusaezlich gibt es bei uns noch eine GPO die es auch Benutzern erlaub die Zeit zu verstellen. (Moeche ich sobald das funkt entfernen)

 

Ja ist PDC :

C:\Dokumente und Einstellungen\xxxx>w32tm /monitor

xxx.xxx.at *** PDC *** [10.3.1.2]:

ICMP: 21ms delay.

NTP: +0.0000000s offset from dilnz.diakoniewerk.at

RefID: unspecified / unsynchronized [0.0.0.0]

xxx.xxx.at [10.3.1.6]:

ICMP: 22ms delay.

NTP: +13.3120000s offset from dilnz.diakoniewerk.at

RefID: unspecified / unsynchronized [0.0.0.0]

 

Danke fuer die rasche Antwort

Share this post


Link to post

Hat etwas gedauert, bin im Stress wegen Installationsarbeiten.

Firewall ist deaktiviert.

Regestry hab ich am Client geaendert, Dienst neu gestartet bzw. Client neu gebootet. Hat aber nichts geholfen.

Folgendes ist noch von interesse:

Befehl: net time /domain:xxxx /set funktioniert mit dem Domaenencontroller ohne probleme.

 

Langsam versteh ich die Welt nicht mehr

Share this post


Link to post

Hi,

also den PDCE der Forest root domain konfiguriert doch so, daß er gegen eine vertrauenswürdige Zeitquelle synched:

w32tm /config /manualpeerlist:<fqdn.des_ntp_servers> /syncfromflags:Manual

 

w32tm /config /update.

 

Die anderen dc's richte dann ein, daß sie NT5DS als Zeitprotokoll verwenden:

W32tm /config /syncfromflags:domhier

W32tm /config /update

 

--> erledigt.

 

Die clients sollten ebenso Nt5DS verwenden, ist die zeit nicht synchron hast Du die ärgsten kerberos probleme.

 

Weitere infos:

 

How to configure an authoritative time server in Windows Server 2003

 

How to configure an authoritative time server in Windows XP

 

und ganz wichtig !

Configuring the Windows Time service against a large time offset

 

lg

amichel

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...