Jump to content
Sign in to follow this  
Flatlander

Frage zum Subnetting 70-291

Recommended Posts

Hallo,

 

also irgendwie steh ich grad auf dem Schlauch. Im OMT zur 291 steht auf Seite 100 folgende Frage:

 

Sie sind der Netzwerkdministrator der Niederlassung eines großen Unternehmens. Die Zentrale hat ihnen die Netzwerkadressraum 172.16.0.0 /21 zugewiesen, um das gesamte Netzwerk der Niederlasung aufzunehmen. Diese Netzwerk besteht aus 4 Subnetzen mit jeweils 40 Hosts, denen Sie bereits die Netzwerkadressen 172.16.0.0 /24 172.16.1.0 /24172.16.2.0 /24172.16.3.0 /24 zugewiesen haben. Alle router unterstützen sowohl CIDR als auch VLMSs.

 

Wieviele Subnetze können Sie unter Verwendung des aktuellen Adressierungsschemas und ohne Änderung der für ihr Netzwerk konfigurierten Subnetzmaske zusätzlich in die Niederlassung aufnehmen.

 

Die Antwort ist 4

 

Kann mir das vielleicht mal einer erklären?

Share this post


Link to post

In der Angabe steht, dass die ersten 21 bits zugewiesen sind.

wenn du mir 24er netzen arbeitest bleiben dir also 3 bits zum vergeben.

3 hoch 2 sind 8 mögliche subnetze

4 davon sind schon definiert, bleiben nur noch 4

 

LG

Share this post


Link to post

Danke für die schnelle Antwort!

 

Eigentlich logisch, manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht.

 

Schönen Tag noch an alle!

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...