Jump to content
Sign in to follow this  
kibo

CatOs - > IOS Upgrade (MSFC Problem)

Recommended Posts

Hallo ihr alle,

 

ich hab mal wieder ein kleines Problem und brauch euren Rat.

Grade hab ich einen Cat6500 "zum spielen" bekommen. Der hat folgendes auf der Supervisor Engine:

 

- WS-X6K-SUP2-2GE (cat6000-sup2k8.7-6-3a)

- WS-F6K-MSFC2 (c6msfc2-psv-mz.121-13.E9)

- WS-F6K-PFC2

 

Ich wuerde die Kiste nun gerne auf IOS upgraden. Momentan laeuft sie wie ihr seht als Hybrid.

 

- Speicher habe ich 128 MB / 32 MB auf der Sup2 und ebenfalls auf der MSFC2.

- Als Native IOS habe ich mich momentan fuer c6sup22-jk2s-mz.121-26.E8 entschieden.

- Ich hab nen TFTP Server den ich auch von der Sup2 aus anpingen kann alles super.

 

Nur hab ich jetzt noch ein grosses Problem mit - und viele kleine Fragen zur MSFC2.

 

a) ich schaffe es nicht die MSFC2 so zu konfigurieren dass ich sie anpingen kann. Auf was muss ich achten dass sich SUP2 und MSFC2 mit einander unterhalten? (msl rp ip??? oder irgendwie sowas???) IP routing hab ich angemacht und ein loopback interface (auf der MSFC) konfiguriert.

 

b) Verwende ich das gleiche Image (c6sup22*...) fuer Sup2 und MSFC2? also copy tftp bootflash .... usw... wenn es denn mal klappt? Gibt es da was auf dass ich aufpassen muss...

 

c) der Cisco Upgrade Guide. (der ja wirklich kaum Fragen offen laesst) erwaehnt noch ein bootloader image ... wie erkenne ich das richtige fuer meine MSFC2 und wo finde ich das? Nen gueltigen CCO account hab ich natuerlich...

 

Ganz lieben Gruss

hoffe Ihr koennt mir helfen.

 

Kibo

Share this post


Link to post

Nachtrag - Ich bin grad bei Cisco noch fuendig geworden. Zumindest was meine bootloader Frage angeht.

 

Es gibt fuer die MSFC2 ein boot image (1,77 MB):

c6msfc2-boot-mz.121-26.E8.bin (128MB/16MB)

(Platform: CAT6000-MSFC2)

 

und passend dazu ein echtes IOS (14,7 MB):

c6msfc2-jk2sv-mz.121-26.E8.bin (128MB/16MB)

(Platform: CAT6000-MSFC2)

 

Das sollte doch zu diesem IOS (25,6 MB) fuer die Sup2 passen:

c6sup22-jk2sv-mz.121-26.E8.bin (128MB/32MB)

(Platform: CAT6000-SUP2/MSFC2)

Share this post


Link to post

damit du die MSFC erreichst, musst du ihr nur eine IP Adresse in einem VLAN (interface vlan x) geben, das auf der Sup definiert und aktiv ist.

 

Achtung: Damit ein VLAN aktiv ist, muss ein Port auf dem das VLAN definiert ist auf UP sein (Trunk oder Access Port)

 

 

Es gibt ein Full IOS Image, das in das Sup Bootflash (oder externes Flash) eingespielt wird. Beim Download musst du darauf achten.

 

/#9370

Share this post


Link to post

Danke #9370,

 

ich hatte der MSFC eine Loopback Addresse aus dem gleichen Netz wie der Sup2 gegeben.

Das mit dem VLAN hab ich nicht versucht. Waren halt alle im 1er.

 

Meinst du mit "aktiven Port" einen der beiden Uplinks Ports (SC - GBIC bei mir) oder einen der Ports auf der Linecard?

 

Ich hatte nämlich einen Port der 48 Ports auf der Linecard zu meinem TFTP Server verbunden. (beides pingbar von der Sup2)

 

Danke schonmal und Grüsse

Stephan

Share this post


Link to post

die MSFC muss eine IP Adresse am VLAN Interface haben, denn irgenwo muss sie ja mit der Außenwelt verbunden sein und Loopback Interface kann das keines sein. Es reicht irgendein Port - musst schauen, ob das Vlan Intf auf UP/UP ist...

 

/#9370

Share this post


Link to post

1000 Dank #9370,

genau des wars. Super.

 

Gruesse Kibo

 

 

Cisco Systems Console Wed May 2 2007, 15:23:46

 

 

Enter password:

Console> en

 

Enter password:

Console> (enable) swi con

Trying Router-15...

Connected to Router-15.

Type ^C^C^C to switch back...

Router#en

Router#ping 10.10.10.1

 

Type escape sequence to abort.

Sending 5, 100-byte ICMP Echos to 10.10.10.1, timeout is 2 seconds:

!!!!!

Success rate is 100 percent (5/5), round-trip min/avg/max = 1/1/4 ms

Router#ping 10.10.10.2

 

Type escape sequence to abort.

Sending 5, 100-byte ICMP Echos to 10.10.10.2, timeout is 2 seconds:

!!!!!

Success rate is 100 percent (5/5), round-trip min/avg/max = 1/1/1 ms

Router#ping 10.10.10.3

 

Type escape sequence to abort.

Sending 5, 100-byte ICMP Echos to 10.10.10.3, timeout is 2 seconds:

!!!!!

Success rate is 100 percent (5/5), round-trip min/avg/max = 1/1/1 ms

Router#

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...