Jump to content
Sign in to follow this  
IT-SE

Standby Problem

Recommended Posts

Hallo liebe Community!

 

Habe mal wieder ein kleines Problem. Ich sitze hier vor einem Kunden PC. Bei diesen wurden folgende Komponenten ausgetauscht:

 

CPU, Mainboard, Arbeitsspeicher, Festplatte

 

Anschliessend wurde eine Reparaturinstallation gestartet, da der Chipsatz mit seinem alten nicht übereingestimmt hat und es ja da durch immer Bluescreens gibt.

Hat auch alles funktioniert.

Nur der PC hat eine kleine Macke. Und zwar nutzt der Kunde die "Standby Funktion". Sporadisch tritt der Fehler auf, dass wenn man wieder aus dem Standby geht, dass er überhaupt keine Tasten- oder Mausfunktion mehr annimmt. Er wacht also nicht auf.

 

Sämtliche Versuche wurden durchgeführt:

 

1. Hardwarediagnosekarte drüber laufen lassen. Alles OK

2. die Energieoption für die Aufwachfunktion der Netzwerkkarte im Gerätemanager

3. alle Karten bis auf Grafikkarte heraus genommen

4. Treiber akualisierung

5. Speicheraustausch

 

Gekühlt wird der PC mit einem Thermaltake CPU Lüfter. Der 4in1 Headpipe.

 

Habe euch unten mal alle Daten per Everest mit angehängt. Vielleicht fällt euch noch eine Lösung zu meinem besagten Problem an.

 

Ich hoffe inständig auf eure Unterstützung.

 

Gruss

Andy

 

 

EVEREST Home Edition © 2003-2005 Lavalys, Inc.

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

 

Version EVEREST v2.20.405/de

Homepage Lavalys - Comprehensive IT Security and Management

Berichtsart Kurzbericht

Computer WEBER-PC

Ersteller Wilhelm

Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition 5.1.2600 (WinXP Retail)

Datum 2007-01-08

Zeit 16:14

 

 

Übersicht

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

 

Computer:

Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition

OS Service Pack Service Pack 2

DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

Computername WEBER-PC

Benutzername Wilhelm

 

Motherboard:

CPU Typ DualCore Intel Pentium D 820, 2800 MHz (14 x 200)

Motherboard Name Unbekannt

Motherboard Chipsatz VIA Apollo PT880 Pro / PT880 Ultra / PT894

Arbeitsspeicher 512 MB

BIOS Typ AMI (09/14/06)

Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)

Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

 

Anzeige:

Grafikkarte MEDION RADEON 9800XL Secondary (128 MB)

Grafikkarte MEDION RADEON 9800XL (128 MB)

3D-Beschleuniger ATI Radeon 9800 Pro (R350)

Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (CN20792232)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Multimedia:

Soundkarte VIA VT8237A/8251 High Definition Audio Controller

 

Datenträger:

IDE Controller VIA Bus Master IDE Controller - 0571

IDE Controller VIA Serial ATA Controller - 0591

Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk

Festplatte WDC WD3000JB-00KFA0 (279 GB, IDE)

Festplatte Corsair Flash Voyager USB Device (494 MB, USB)

Optisches Laufwerk CD-ROM-Laufwerk

Optisches Laufwerk PIONEER DVD RW DVR-106D (DVD+RW:4x/2.4x, DVD-RW:4x/2x, DVD-ROM:12x, CD:16x/10x/32x DVD+RW/DVD-RW)

S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

 

Partitionen:

C: (NTFS) 61443 MB (53730 MB frei)

D: (NTFS) 102398 MB (100933 MB frei)

E: (NTFS) 122315 MB (118088 MB frei)

Speicherkapazität 279.4 GB (266.4 GB frei)

 

Eingabegeräte:

Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)

Maus Logitech Wheel Mouse (USB)

 

Netzwerk:

Netzwerkkarte VIA Rhine II Fast Ethernet Adapter (192.168.178.48)

 

Peripheriegeräte:

Drucker Brother MFC-620CN USB Printer

Drucker hp deskjet 5550 series

USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller

USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller

USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller

USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller

USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller

USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller

USB2 Controller VIA USB 2.0 Enhanced Host Controller

USB2 Controller VIA USB 2.0 Enhanced Host Controller

USB-Geräte Logitech Wheel Mouse (USB)

USB-Geräte Standard-USB-Hub

USB-Geräte USB-Massenspeichergerät

 

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

 

Monitor HWP4815: Plug und Play-Monitor [NoDB]

Motherboard 63-186-0000010-00101111-091406-VIA$75D8U000_775DUAL-VSTA BIOS P1.90

Motherboard DMIMOBO: 775Dual-VSTA

Motherboard DMISYS: 775Dual-VSTA

Motherboard Unknown

PCI/AGP 1106-0591: VIA Serial ATA Controller - 0591 [NoDB]

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

The names of actual companies and products mentioned herein may be the trademarks of their respective owners.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwar ist es Standardmäßig immer aktiviert, aber dennoch würde ich nachprüfen, ob Keyboard und Maus in der Energieverwaltung dazu berechtigt sind den Computer aus dem Stand-By zu holen.

 

Meist sind die einfachsten Lösungen die besten. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...