Jump to content

raymccoy

Newbie
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by raymccoy

  1. Hallo, ich will mir ein Testlabor aufbauen. Es besteht aus 3 Maschinen: Windows Server 2019 Eval, Windows 10 Enterprise 1909 Eval und Centos 8 1911 (auf dem dann Zabbix 5 LTS installiert wird). Alles soll auf einem Hyper-V laufen (sowohl auf Windows 10 Enterprise als auch Windows 10 Pro). Dies ist glaube ich wichtig für die Netzwerkeinstellungen. Das Netzwerk der Hyper-V Maschinen soll im bereich 192.168.99.0/24 sein. Ich habe in WSLab noch nicht ganz verstanden wie man das Konfigurieren muss: https://github.com/microsoft/WSLab/blob/master/Scripts/LabConfig.ps1 evl hat ja jemand schon das gemacht und kann mir helfen. Vieleicht gibt es ja auch bessere Powershell Module um so ein Lab schnell aufzubauen?
  2. Also das Problem gab es schon mal beim Update 1809: Damals hatte viele kein Ton bei Ausgabe über Displayport weil der Audi-Treiber im IntelGrafikPaket fehlerhaft war. Mit dieser Anleitung hat es dann geklappt: 1. Stellen Sie den Windows-Update Dienst vorübergehend von manual auf deaktiviert! 2. Deinstallieren Sie den Intel Grafik Treiber über Apps & Features 3. Neustart durchführen 4. Installieren Sie den neuesten DCH Treiber 25.20.100.6519 [1]https://downloadcenter.intel.com/de/download/28514/Intel-Graphics-Windows-1[..] 5. Neustart 6. Deinstallieren Sie den High Definition Audi-Controller über den Geräte-Manager->High Definition Audi-Controller 7. Neustart 8. Stellen Sie den Windows-Update Dienst wieder auf manuell Diese Vorgehensweise wurde über 50 mal erfolgreich angewendet. Beim gestrigen Versuch hat es leider diesmal nicht geklappt. Frage: Intel wollte doch seine GrafikkartenTreiber auf DCH umstellen und Sie machen es ja auch. Trotzdem liefern die Hersteller HP, Fujistu nur legacy Treiber bei Ihren Deploytools aus. Sind DCH-Treiber doch nicht die Zukunft?
  3. Ja. Habe ich. Hat aber nie was gebracht. Er installiert einfach nicht den Intel Display-Audio (und damit kommt Sound nur über Kopfhörer)
  4. Hallo, bei einem Esprimo P957 mit HD 520 bekommen ich keinen Ton über Displayport. Auffällig ist das unter Audi, Video und Gamecontroller kein Gerät Intel (R) Display-Audio auftaucht. Es fehlt wohl der IntelDAud.sys Treiber. Bei einem zweiten Esprimo P957 funktioniert der Ton über Displayport. Man sollte doch die Treiber über pnputil exportieren und importieren können um das Problem zu fixen? Welche Vorgehensweise gibt sonst noch (ausser Neuinstallation, Wiederherstellungspunkt etc.)
  5. Nun habe ich die richtige Syntax Habs verstanden, es muss -SID anstatt -Group angegeben werden: Add-LocalGroupMember -SID S-1-5-32-555 -Member "max@mustermann.de" Mit Get-LocalGroupMember -SID S-1-5-32-555 kann man überpüfen ob es geklappt hat.
  6. Hallo, ich suche ein Script mit dem man AD-User in die Gruppe der lokalen Remotedesktopbenutzer bringt. Es gibt ein Script https://gallery.technet.microsoft.com/scriptcenter/Add-AD-UserGroup-to-RDP-c17b24a4 das dies auf englischen OS kann aber auf deutschen nicht. Es liegt am Problem das die Gruppe auf dem englischen "Remote Desktop Users" heisst, auf einem deutsche OS aber "Remotdesktopbenutzer". Gibt es irgendwie einen Language unabhängigen Weg oder sollte man einfach eine Case für die Sprache einbauen?
  7. Man kann den Hyper-V Server 2019 ja mit dem AdminCenter verwalten. Bis dieser aufgesetzt ist kann man ja am Hyper-V selbst ein paar Tools per Powershell installieren. Mit dem explorer++ kann man einfach Dateien hin und her kopieren. Laut Internet könnte man das App-Kompatibilitäts-FOD auch auf dem Hyper-V Server 2019 (free) installieren. Dann kämen dies Features hinzu: Microsoft Management Console (mmc.exe) Ereignisanzeige (Eventvwr.msc) Systemmonitor (PerfMon.exe) Ressourcenmonitor (Resmon.exe) Geräte-Manager (Devmgmt.msc) Datei-Explorer (Explorer.exe) Windows PowerShell (Powershell_ISE.exe) Datenträgerverwaltung (Diskmgmt.msc) (cluster lasse ich mal weg) Add-WindowsCapability -Online -Name ServerCore.AppCompatibility~~~~0.0.1.0 funktioniert aber auf Hyper-V Server 2019 (free) nicht. Kann mir einfach verlässlich sagen ob man die App-Kompatibilitäts-FOD nun auf dem Hyper-V Server 2019 (free) installieren kann oder nicht?
×
×
  • Create New...