Jump to content

raymccoy

Members
  • Content Count

    23
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About raymccoy

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja. Aber es gibt aber auch andere tickets wo der kunde sie seriennummer oder seinen account angeben muss und Installationen von Software hat auch was mit Lizenzen zu tun!
  2. Wie bertreuen Rechner mit der Baramundi Suite, sogenannte MC-User haben keine Adminrechte und können deswegen eine Email an den Support schreiben mit der Bitte um Installation von z.Bsp Chrome usw. Dabei sind die wichtigsten Parameter die Seriennummer des Rechners Es ist noch unklar welche Funktionen ausser der Seriennummer und des Logins noch wichtig sein könnten. Die oder das Powershellscript würden wir dann auf allen betreuten Rechnern ablegen. Das Programm Beeftext würde dann ebenfalls überall auf den PC installiert werden mit einer bestimmten Grundkonfiguration damit
  3. Sorry das ich meine Fragen immer unsorgfältig stelle. Also ist deiner Meinung besser für jede Ausgabe eines Powershell Write Host ein eigenes Powershellscript anlegen. zBsp. seriennummer.ps1 macadresse.ps1 ipfconfig.ps1 usw Ist da nicht besser eine info.ps1 zu haben die das abbildet und mit Parameterübergaben agiert. Sicherlich ist die Methode mit separaten scripts einfacher und wahrscheinlich weniger fehleranfällig. Danke für deine Rückmeldungen.
  4. Hallo, ich habe ein tolles Tool gefunden namens Beeftext. https://github.com/xmichelo/Beeftext Es ist ein sogenannter Textexpander über folgendes snippet: Sehr geehrte Damen und Herren, Bitte installieren Sie die Software #{input:Software} auf meinen Desktop-PC. #{combo:#ps} Vielen Dank und viele Grüße kann man dann den angemeldeten User und die Seriennummer des Rechners auslesen. Das Powershellscript sind dabei so aus: Write-Host ([System.Environment]::UserName) $bios = Get-CimInstance Win32_bios Write-Host -NoNewlin
  5. Hallo, ich suche ein Script das mit Hilfe eines Eventtriggers dem User eine Meldung anzeigt wenn sein Desktop die 100MB Grösse überschreitet. Wie kann ich das am besten umsetzen?
  6. Mi Aomei soll es aber gehen: Thank you so much for contacting us. If so, please follow this link to back up the entire system disk to an external disk https://www.ubackup.com/de/help/disk-backup.html Next, please follow this link to restore the disk image to another computer https://www.ubackup.com/de/help/how-to-operate-universal-restore.html If you have any other questions or suggestions, please feel free to contact us back. Stay healthy and take care! Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme. Wenn ja, folgen Sie bitte diesem Link, um die gesamte Syste
  7. doch schon aber evtl wird es dann angezeigt
  8. Ich suche ein Backupprogramm dass alle Programme und Einstellungen sichern kann und auf eine neuere Windows 10 Installation zurückspielen kann (also so wie es TimeMaschine von Apple kann) Szenario: Rechner ist mit Windows 10 1909 installiert. Es wurden die Programme Chrome, Firefox, Notepad++, Putty, Winscp, VLC, CDBurnerXP, 7-zip mit Ninite installiert. Adobe Reader per Hand. Nun macht man Backup des Systems Dann wird die Windows 10 20H2 iso auf den Rechner heruntergeladen und per Doppelklick gemountet. Dann beginnt man das Setup zum Inplaceupgrade zu starten. Man folgt d
  9. Hab jetzt eine Applikation gefunden die auf jeden Fall inkompatibel ist. VirtualBox 4.1.8 meckert er an. Damit sollte man Einträge zum auswerten bekommen.
  10. Hallo, welche Apps sind bekannt dafür dass Sie ein In-Place-Upgrade von 1909 auf 20H2 verhindern. Gibt es irgendwo eine Liste von inkompatiblen Apps? Wie geht am besten bei der Fehleranalyse vor? Ich weiss man sieht in c:\$Windwos.~BT\ nach und wertet damit aus https://docs.microsoft.com/en-au/windows/deployment/upgrade/upgrade-error-codes
  11. Wir haben mehrere Rechner die Ihre feste IP-Adresse nach einem Inplace-Upgrade verloren haben. Es passiert aber nicht bei allen Rechnern. Es sind bei 150 rechnern wo dann 10 die Ihre IP-Adresse verlieren. Man hat dann von Remote keinen Zugriff mehr auf die Rechner und muss jemnanden Vorort bitten die feste IP-Adresse von Hand einzutragen (was bei Kunden die nicht wissen wie man eine IP-Adresse einträgt sehr schwierig ist). Ist Ihnen ein solches Problem bekannt?
  12. Jetzt mal ganz ehrlich. Wenn das Script jetzt 4 Jahre immer ohne Probleme gelaufen ist und es nur unter 20H2 das Problem gab und nun mit der neuesten ISO wieder reibungslos funkitioniet, wieso sollte man dann was ändern?
  13. Die Lösung ist aber viel einfacher. Mit den neuesten ISOs von Microsoft Windows 10 20H2 funktioniert wieder alles: Dann geht dieses Vorgehen, sprich es lag nur am ISO von Microsoft (Und warum bringt Microsoft ein neues ISO raus? Na klar wg Bugfixes) ->administrative cmd 'Authentifizierte Benutzer' dürfen keine Ordner mehr auf C: erstellen rem 'S-1-5-11' = 'Authenticated Users' rem 1) alle gesetzten Rechte im Hauptorder für diese Gruppe löschen... icacls c:\ /remove:g *S-1-5-11 rem 2) ...und Ändern-Rechte für Unterordner zufügen. icacls c:\ /grant *S-1-5-11:
  14. Wir haben folgendes Script eingesetzt damit User keine Ordener auf C: anlegen können (Administratoren können es natürlich immer noch) ->administrative cmd 'Authentifizierte Benutzer' dürfen keine Ordner mehr auf C: erstellen rem 'S-1-5-11' = 'Authenticated Users' rem 1) alle gesetzten Rechte im Hauptorder für diese Gruppe löschen... icacls c:\ /remove:g *S-1-5-11 rem 2) ...und Ändern-Rechte für Unterordner zufügen. icacls c:\ /grant *S-1-5-11:(CI)(IO)(M,D) Dieses Script funktioniert unter Windows 10 xx09 bis Windows 10 2004! Es funktioniert nicht mehr unter Windows 1
×
×
  • Create New...