Jump to content

Nicolov

Members
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Nicolov

  • Rang
    Newbie
  1. Habe mein script einfach in die windows PowerShell übertragen und da funktioniert es einwandfrei. Ist sehr komisch, aber naja. Das war meine Lösung
  2. Also soll ich dann einfach nur robocopy Quelle Ziel Dateityp schreiben ? Ich werde es mal ausprobieren. danke schon mal für die schnelle Antwort
  3. [echo off del C:\DictaNet\NGessler\erl\2$* del C:\DictaNet\NGessler\2$* REM echo löscht alle Dateien, die mit 2$ anfangen aus dem unerledigt und erledigt Ordner auf dem TestServer del U:\RA\DictaNet\NGessler\erl\2$* del U:\RA\DictaNet\NGessler\2$* REM echo löscht alle Dateien, die mit 2$ anfangen aus dem unerledigt und erledigt Ordner auf dem lokalen PC del C:\DictaNet\_routes\*.rt REM echo löscht die aktuellen _routes Dateien robocopy C:\Users\ng\Music\Testdiktate U:\RA\DictaNet\NGessler "2$*" /COPYALL REM echo kopiert die gewollten Diktate in die nun "saubere" Testumgebung robocopy C:\Users\ng\Documents\RoutesDateien C:\DictaNet\_routes "*.rt" /COPYALL REM echo kopiert die gewollten _routes Dateien auf den TestServer pause] was meinst du mit User Kontext ? Ja das ist ein scripting problem, aber robocopy ist ja Teil des Scriptens, oder nicht ? Daher dachte ich, dass das einzig richtige Forum dieses hier sein kann.
  4. Schönen guten Tag, ich soll gerade in meiner Firma eine Batch Datei erstellen, die für unseren Work Flow Manager den Quell- und Zielordner (Quelle auf lokalem PC/Ziel auf Virtueller Maschine) von allen aktuellen Dateien bereinigt und so eine "saubere" Testumgebung für neue Tests gewährleistet. Danach sollen aus einem separaten Ordner die neue, benötigten Testdateien per robocopy kopiert und in die "Quelle" auf dem lokalen PC kopiert werden. Dabei bekomme ich die folgende Fehler Meldung Ich habe keine Ahnung wie ich das ändern kann. Wer kann mir da aus der Patsche helfen ? Jetzt schon vielen Dank Nicolas
  5. Das sind Sennheiser PC 8 Headsets . Und ja , manche haben sich auch gefragt warum die in die Inventur gehören... Weil teuer sind die nicht wirklich...
  6. Hi Roi, wie ich die Seriennummer meines BIOS finden kann wusste ich zwar schon, aber danke trotzdem :) Und so was in der Art hatte ich mir im Hinterkopf auch schon gedacht, dass es eben nicht vom Gerät geliefert wird. Danke für deine schnelle Antwort. dann kann ich die Suche wohl beenden und meinen Report liefern.
  7. Schönen guten Tag liebe Community, in meiner Firma wird im Moment eine Geräte Inventur gemacht. Dazu benötigen wir auch die Seriennummern der einzelnen Geräte. Ein/e Mitarbeiter/in hat leider die Originalverpackung ihres Headsets vor der Inventur weggeworfen und die müssen wir jetzt auf eine andere Art und Weise ermitteln als nur von der Verpackung abzulesen... Ich habe schon den Geräte Manager durchforstet, ebenso die Regedit und mir das Windows SDK Tool USB Device Viewer gedownloadet, aber da wird leider in der Zeile Seriennummer nur 0x00 angezeigt. In Punkto Scripts, für WMI oder Powershell, schreiben habe ich bisher keinen blassen Schimmer wie man das macht. Daher meine Frage an euch, hat jemand eine Ahnung wie man das noch machen kann, vllt mit einem schon ein Vorgeschriebenes Script weil er/sie das auch schon mal machen musste ?! Jetzt schon vielen Dank
×