Jump to content

Gloem

Members
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Gloem

  • Rang
    Newbie
  1. Bitte löschen

    Bitte das Thema löschen - Danke
  2. Ich kann den Fehler nicht reproduzieren oder besser: Ich will es nicht. Ich wollte nur kurz Rückmeldung geben, dass das angegebene Skript bei mir nicht funktioniert hat und ich lieber die ADMX und ADML-Dateien aus dem Netz lade. Ich lass meine überarbeitete Einstellungen nun mal laufen und schauen was passiert
  3. Da haben einige Verknüpfungen nicht mehr gepasst. Da wir zwei Server die für die GPO zuständig sind hat das nicht so einfach geklappt. Eine Wiederherstellung (nur die Dateien) aus der Sicherung hat ebenfalls keinen Erfolg gebracht, weswegen die beiden kompletten Server aus dem Backup wiederhersgestellt wurden und dabei hat es wohl unseren DomainController zerrissen
  4. Ich habe wie in dem Beitrag vorgeschlagen die Template aus dem Client-Ordner in den gemeinsamen Template-Ordner kopiert. Danach waren in der GPO viele Dateien nicht mehr richtig verlinkt. Der Versuch das ganze über ein Backup der VM wieder rückgängig zu machen hat alles nur noch schlimmer gemacht, da unsere beiden Domain Controller drucheinander gekommen sind. Das ganze hat neben meiner Zeit auch in einigen Stunden unseres EDV-Hauses geendet. Fazit: Ich lad die Dateien doch besser runter
  5. Vielen Dank für den Hinweis auf die veralteten ADMX-Templates. Ich habe die neuen runtergeladen und im Central Store abgelegt. Wie es aussieht fehlt allerdings eine ADM-Datein, was kann hier machen? Anbei nun unsere aktuellen Einstellungen. Es hat sich scheinbar doch etwas geändert. Mal schauen, ob es nun so besser funktioniert. Neu starten ist eigentlich kein Problem, das sollte jeder Kollege hier während der Arbeitszeit hinbekommen. Hauptsache Windows fährt nicht einfach so runter ohne Benachrichtigung
  6. Windows Updates und Reboot

    Wir sollten uns zusammentun https://www.mcseboard.de/topic/213882-windows-updates-und-gpo-leidiges-thema/?tab=comments#comment-1362684
  7. Moin, wie wohl so viele andere auch haben wir Probleme mit den nervigen Windows-Updates und dem noch nervigeren automatischen automatischen Neustart. Egal, in wie lange ich schon im Internet nachgeforscht habe und welche Einstellungen ich gemacht habe, die Clients starten immer selbstständig neu solange ich autom. Updates per GPO aktiviert habe, Vielleicht kann sich hier ein Experte unsere Einstellungen mal anschauen und mir sagen was ich verkehrt eingestellt habe. Die Rechner sollen automatisch Updates suchen und installieren. Nur soll der benötigte Neustart bitte immer beim manuellen Herunterfahren durchgeführt werden. Die Rechner werden in der Regel alle über Nacht zum Feierabend heruntergefahren. Trotzdem wollen die PCs ab und an den Zeitpunkt des Neustartes selber festlegen (meistens mit ca. 10 Minuten Vorlauf oder auch ganz ohne Warnung) Wir haben einen WSUS-Server bei und im Büro laufen. Der Server ist auf Windows Server 2012 R2 aufgesetzt und beinhaltet keine weiteren speziellen Dienste Die Rechner laufen bis auf 2-3 Ausnahmen alle auf Windows 10.
×