Jump to content

MrB

Members
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über MrB

  • Rang
    Newbie
  1. Ok dann mache ich die Genehmigungen und schaue was morgen gelaufen ist auf allen Rechnern. Force ist für mich, das die Erneuerung erzwungen wird, wenn das Falsch sein sollte bitte ich um Berichtigung Danke erstmal ich hoffe, das es jetzt wieder hinhaut Cord PS: Habe den WIN10 rausgenommen sind jetzt nur noch WIN7 Rechner über
  2. Win SRV 2008 R2 - 62GB Fehlerdaten

    Hängt das vielleicht im TrashBin ? Ist ja ausgeblendet belegt aber immer noch den Platz Cord
  3. Das mit dem Zusatz \force ist hier gefunden hat auch funktioniert jetzt( wollte gerade den Post vorher editieren) Also schaue ich in die Berichte und genehmige von dort aus ? Habe hierzu 2 Bilder angehängt. Und der Rest ? Ablehnen über das Script ? Der content war bis gestern von meinem Vorgänger ausgelagert auf USB habe ich aber geändert ist jetzt auf einer eigenen Partition auf meiner HDD. Die Rätsel beruhen nur auf meiner Unerfahrenheit denke ich wenn was unklar ist frage ab ich Antworte schnellstmöglich. Und Danke für deine Geduld Cord
  4. Guten Morgen ich versuche jetzt nochmal etwas Klarheit in die ganze Sache zu bringen. Ich habe gestern den WSUS nochmal neu installiert wie hier beschrieben. Danach habe ich den neu installiert alles auf dem immer noch vorhandenen Server ( kein extra Server für WSUS) Rechner wurden erkannt scheinen aber keine Updates zu prüfen oder zu laden. Die Auslagerung auf USB ist beendet (denke der Platz war alle, was auch der Grund war die HDD zu wechseln) Jetzt stehe ich vor den tausenden Updates und weiß nicht was ich damit anfangen soll, alle ablehnen? alle zulassen ? Die Klassifizierungen und Produkte habe ich erstmal so weit wie möglich eingeschränkt denke aber das ist ok so. Ich bekomme auf meinem eigenen Client die unten angehängte Fehlermeldung ich versuche mit force die GPO zu erzwingen. Ich hoffe, das war jetzt verständlicher und ich hoffe auf eure Hilfe Cord
  5. So nachdem ich das von Sebastian gepostete erledigt habe war auf einem Rechner wieder ein Update auf anderen passierte auch heute Morgen leider nix. Ich versuche jetzt erstmal die Ordner ( leider hat mein Vorgänger alles auf eine USB Platte ausgelagert) zu bereinigen hänge aber in der Luft, da ich nirgends sehen kann welcher Ordner für den contend zuständig ist. (Leider ist mein Wissen sehr rudimentär). Ausserdem ist der WSUS Ordner jenseits 700 GB was jawohl auch nicht sein kann. Habe den schon neu aufgesetzt und einen ganz anderen Ordner angegeben ist mir doch recht schleierhaft alles. Habe jetzt heute morgen noch ausgeführt und komme nicht mehr weiter, da er mir was von Server arbeitet noch eine frühere Konfigurationsänderung ab als Meldung anzeigt, wenn ich irgendwas ändern will. Cord
  6. Habe das probiert und mit gpupdate tatsächlich eine Änderung festgestellt (Testweise Automatische Updates auf 5 gestellt) Aber bei händischer Suche bekomme ich WindowsUpdate_80244010 Was auch komplett fehlt scheint der Download vom Microsoftserver in dem nach der Installation neu zugewiesenen Ordner sind nur 2 Ordner aufgetaucht. Cord
  7. Hallo danke für die schnelle Antwort Rechner sind im WSUS sichtbar. Clients sind gemischt WIN10 und WIN7 wobei der WIN10 ist recht unwichtig. Die Platten enthalten nicht nur Daten sondern auch das System habe einfach die Platten getauscht und rebuild machen lassen. Dann, weil nicht anders möglich nicht den vorhandenen Raid vergrößert sondern einen neuen erstellt.Wollte einfach die vorhanden Platten mit dem neuen Platz vergrößern war aber nicht möglich. C: Server D:Daten E:Daten2 T:Daten(neu erstellt) S:Daten2 (neu erstellt) nach der Erstellung alle Daten rüberkopiert und Laufwerksbuchstaben angepasst, sodas alles wieder da ist wo es sein soll. Ich weis sehr umständlich aber jetzt würde ich das anders machen. Grüße Cord PS hatte Probleme mit verschwundenen Rechten auf den Datenpartitionen kann das hier eine Rolle spielen ? und der WSUS hat noch nix an Updates runtergeladen
  8. Hallo und guten Tag Ich hoffe, das ich bei euch Hilfe finde. Ich habe auf unserem Server die Festplatten gewechselt um mehr Platz zu bekommen. Jetzt danach habe ich verschiedene Probleme mit Freigaben gehabt, wo die Rechte nicht mitkopiert wurden. Dies sollte jetzt ausgeräumt sein. Problem ist aber immer noch, das keiner der Clients die Automatischen Updates ausführt. Ich habe schon versucht die GPO einfach mal umzustellen und wieder zurückzustellen. Leider kein Erfolg ( gpupdate per cmd versucht kein Erfolg). Mit gpresult bekomme ich nichts, das auf die Updateeinstellungen hinweisen würde. Wenn zusätsliche Infos von nöten sind bitte Fragen bin leider noch nicht so erfahren, was Server angeht. Ps WSUS habe ich auch schon neuinstalliert aber keine Änderung
×