Jump to content

Ryder

Members
  • Gesamte Inhalte

    138
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2 Neutral

Über Ryder

  • Rang
    Junior Member
  • Geburtstag 23.04.1986
  1. Revisionssichere Archivierung

    Ich verlinke jetzt mal zur Website: https://www.mailstore.com/de/produkte/mailstore-server/rechtssicherheit/ Grüße
  2. Revisionssichere Archivierung

    Hallo, hoffe ihr hattet ein erholsames WE und einen netten Advent. Wir haben nun eine Testinstallation von MailStore die Reibungslos läuft. Revisionssicherheit wird auch gewährleistet. Man benötigt keine Enterprise CAL und die Kosten sind so ganz übersichtlich. Nur die Regel mit den Bewerbungen sollte man beachten. Die dürfen ja wieder nicht länger als 6 Monate aufbewahrt werden usw... Ich denke das wird die Lösung für uns sein, sollte das Angebot genehmigt werden :) Vielen Dank bis dahin!
  3. Revisionssichere Archivierung

    Hallo Nils, genau, es geht um die juristischen Aspekte. Mit separatem Produkt meinst du die Enterprise CAL's? Ich versuche auch nur das Thema richtig zu verstehen. Das mit dem Journalen war mir gar nicht bewuust
  4. Revisionssichere Archivierung

    Hallo, einfache Frage: Archiviert Exchange 2013 bzw. 2016 Revisionssicher oder lässt er sich Revisionssicher konfigurieren? Ist schon bekannt ob das bei Exchnage 2019 Revisionssicher sein wird? Nach meiner Recherche hängt sich bei der Exchange integrierten Archivierung das Archiv in das Outlook des Benutzer und kann dort bearbeitet werden. Was ja kontraproduktiv zur Gesetzgebung der Revisionssicheren Archivierung wäre. Wäre Mailstore eine angemessene alternative? Grüße
  5. WSUS automatische Genehmigung

    OK Das die Admin Gruppe die Updates eine Woche vorher erhält habe ich vergessen zu erwähnen. Aber dann ist ja alles im Lack ;) Upgrades werden bei uns nicht automatisch genehmigt, sondern geplant installiert. Aber die ganze Sache hat mich einfach wieder ins grübeln gebracht...
  6. WSUS automatische Genehmigung

    Hallo, nachdem Microsoft sein Oktober Update erneut zurückgezogen hat hab ich mir etwas Gedanken um die automatische Genehmigung gemacht. Ob das gut so ist oder ob man Updates lieber ein paar Wochen zurückhalten sollte. Auf kritischen Systemen (Exchange, ERP...) werden die Updates zurückgehalten und am Wochenende ein mal im Monat installiert. Bei Clients werden Definitionsupdates, Sicherheitsupdates und Wichtige Updates automatisch genehmigt. Wie handhabt ihr das? Grüße
  7. Hi, habe mal einen Screeenshot gemacht weil es mir sonst keiner glaubt. Also wir haben einen neuen Server von HPE bekommen, bei der IP Adressreservierung ist aufgefallen das die MAC schon im Netzwerk vorhanden war. Dieses Notebook war rein zufällig eines was mit mir in einem Raum stand und ganz sicher nichts an der MAC gedreht wurde. Gibts sowas? Kann ich wirklich so viel Pech haben?
  8. Akzeptieren wir doch einfach die Tatsache das es im Browser geschieht.
  9. Weil im Intranet die Dokumente (.pdf) vom Browser dargestellt werden können und die User das nötige Formular so ausdrucken können ohne jede Datei herunterladen zu müssen. Das mit im Installationsordner kann gut sein, aber was ist mit bestehenden? Wenn ich denen allen am Montag eine Installation per GPO aufzwinge und die Benutzerspezifischen Einstellungen verschwunden sind werde ich mit Fackeln und Mistgabeln gejagt xD
  10. Hallo, damit der Firefox lokale Dateien öffnet muss man die Seiten auf denen die Dateien verlinkt sind in einem Java Scrip "Whitelisten". Diese liegen hier: \\%computername%\c$\Users\%username%\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\zufälligerprofilname.default Daher ich in den Mozilla ADMX Dateien dazu nichts gefunden habe, dachte ich mir ich verteile die notwenige Datei users.js per GPO zu den Usern. b***d ist jetzt nur das zufälligerprofilname.default bei allen Benutzern unterschiedlich ist. Also nun die Frage: Gibt es die Möglichkeit (Powershell?) auf einen Pfad zuzugreifen in dem nur ein Ordner liegt und automatisch in diesen Ordner zu navigieren? Und dann Idealerweise in diesen Variablen Ordner eine Datei zu kopieren. Ziel ist es im Intranet Formulare (.pdf) zu verlinken, z.B. Urlaubsantrag usw.. Vielleicht weis ja sogar jemand eine einfachere Lösung.... Warum macht Mozilla das? Ist doch meine Entscheidung was ich im Browser aufrufe. Grüße
  11. Kein Zugriff mehr auf C:

    Was steht denn in den Eigenschaften von C: bei Sicherheit? Grüße
  12. Nein, das ist wahr. Erst 1709 und dann ein Upgrade. Das ist aber die Kyocera Treiberseite.
  13. Hi zahni. Es handelt sich um KonicaMinolta mit verschiedenen Treibern: Universal PCL 5 v3.4 Universal PCL 3.4, 3.2a, 3.0 C368SeriesPCL Hab alle probiert. Macht keinen Unterschied. Verbunden werden die Drucker via GPO (alles Server 2012R2). Aber auch wenn ich diese lösche und per Hand verbinde werden sie nicht angezeigt, sind aber verbunden.
  14. Nichts für ungut mwiederkehr, aber ich würde mich nicht ans Forum wenden wenn es so einfach wäre :)
×