Jump to content

Ryder

Members
  • Gesamte Inhalte

    111
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Ryder

  • Rang
    Junior Member
  • Geburtstag 23.04.1986
  1. Auf die Gefahr hin das dass Thema nicht mehr aktuell ist: Wir haben, wie schon von Norbert vorgeschlagen, zwei Drucker auf dem Printserver für das selbe Gerät. S/W_Printer_1 & Farbe_Printer_1. S/W ist immer Standarddrucker. Wenn nun der Benutzer Farbe drucken möchte, muss er sich zuvor mit seinen AD Benutzerdaten am AD Authentifizieren. Das lässt sich bei unseren Druckertreibern ganz schön einstellen.
  2. Exchange 2013 Catch All?

    Ich gebe euch beiden Recht. Dennoch suche ich eine Lösung zu dem Problem :) Das kann ja wirklich kein großes Problem sein, oder?
  3. Exchange 2013 Catch All?

    Hi, es erfolgt natürlich alles in Absprache und ist durchaus so gewollt. Nach diesem Artikel funktioniert das Ganze in der Theorie sehr gut: http://www.techieshelp.com/create-a-catch-all-mailbox-in-exchange-2013/ Aber: Ich habe einen Spamfilter vor dem Exchange. Also kommen, für den Exchange, alle Emails von intern. Spamfilter -> Exchange -> Postfach Noch jemand eine Idee? Danke und Grüße
  4. Exchange 2013 Catch All?

    Hi, naja weil anscheinend externe nichts mit der Servernachricht anfangen können wenn ein Mitarbeiter nicht mehr in der Firma angestellt ist und das Postfach bereits gelöscht wurde. Dann werden immer wieder wichtige Infos an nicht mehr vorhandene Postfächer gesendet und die Servermitteilung gekonnt ignoriert. Passiert in einem von 100 Fällen, aber genau da kommts drauf an :( Eine Idee wie hast du nicht auch zufällig? Grüße
  5. Exchange 2013 Catch All?

    Hallo, kann man im Exchange 2013 eine Regel erstellen, bei der alle Emails die an nicht vorhandene Empfänger gesendet werden in ein speziell dafür konfiguriertes Postfach weitergeleitet werden? Grüße
  6. GELÖST Adressbuchaktualisierung

    Nach dem ich am Wochenende CU 20 Update eingespielt habe hat sich das Problem von selbst gelöst
  7. GELÖST Adressbuchaktualisierung

    Leider hat er im Augenblick keine Verbindung zur Domäne, GPO wird also nichts.
  8. GELÖST Adressbuchaktualisierung

    Nein, aber man kann das OAB für diesen Client deaktivieren (als kurzfristigen Workaround). Wie?
  9. GELÖST Adressbuchaktualisierung

    Also deine Tipps mit .ost und Virenscanner haben leider nichts gebracht. Benötigt das OAB irgendwelche speziellen Ports von denen ich nichts weiß? Im Haus hatte er keine Probleme.
  10. GELÖST Adressbuchaktualisierung

    Zum Glück ist der Mitarbeiter etwas bewandert und ich habe ihm erklärt was er probieren soll zwecks ost und ESET. Update ist fürs Wochenende geplant, dachte mir das du das erwähnst :p
  11. GELÖST Adressbuchaktualisierung

    Hi, wir haben einen Exchange 2013 CU18 auf Windows Server 2012 R2. Bei einem Client (Windows 10 & Outlook 2013) hängt sich alles was mit Office zu tun hat auf sobald das Adressbuch versucht sich zu aktualisieren. Währenddessen ist dann ein Arbeiten nicht möglich. Eventuell hatte schon mal einer dieses oder ein ähnliches Problem und weis Rat. Der Mitarbeiter ist auf Dienstreise was die Angelegenheit nicht einfacher zu lösen macht. Kann man die Aktualisierung am Client nicht deaktivieren? Vielen Dank
  12. Anmeldung außerhalb der Domäne

    Danke, habe ich. Bin bei der Auswertung soweit: Was kann ich noch auswerten damit es klarer wird? So richtig eindeutig ist es ja noch nicht.
  13. Anmeldung außerhalb der Domäne

    Aber leider ändert auch das nichts an meinem Problem :(
  14. Anmeldung außerhalb der Domäne

    ist es möglich das wir vorhin von 2 verschiedenen links gesprochen haben? :)
  15. Anmeldung außerhalb der Domäne

    Lies meine Antwort, ich nutze keine WMI Filter. Im Artikel wird beschrieben das dass nutzen von Wildcards in WMI Filtern zu hohen Wartezeiten während der Ausführung führen kann, verstehe ich. Im zweiten wird ein regkey gesetzt der einen Timeout beim starten der Dienste umgeht, habe ich versucht, keine Änderung.
×