Jump to content

tomtom2

Members
  • Posts

    131
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by tomtom2

  1. Von Dr.Melzer wegen Lizenzvertstoß gelöscht!
  2. Hallo, ich habe derzeit Vista Ultimate auf dem Rechner installiert. Nun wollte ich ein In-Side-Update mit der W7 Enterprise vornehmen. MS verweigert den Update. Wäre schön, wenn jemand hierfür einen Workaround hätte, da ich im Momnet leider nicht die Zeit habe, die ganzen SW-Installationen nochmals zu machen. Bin für jeden Tipp dankbar. Grüße Tom
  3. Hi, ich hab derzeit ein Problem mit einer PIX 525 Beim Übertragung per tftp aus das Flash erhalte ich folgende meldung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! %Error writing flash:/asdm.bin (Cannot allocate memory) Speicher: PIX# sh mem Free memory: 32157928 bytes (12%) Used memory: 236277528 bytes (88%) ------------- ---------------- Total memory: 268435456 bytes (100%) kleinere Dateien kann man übertragen. Gibt es eine Möglichkeit den Speicher freizugeben?? Bin für jeden Tipp dankbar. Übrigens: Reboot scheidet zunächst mal aus. Die Büchse muss verfügbar sein. Grüße TT
  4. Hallo XP-Fan, die Anmeldung ist richtig erfolgt. Was mir ebenfalls noch aufgefallen ist, dass es auch nicht möglich war Benutzer einer anderen Domäne, zu der ein Trust besteht, hinzuzufügen. Auch hier scheitert es wegen der PW-Abfrage.
  5. Hi, ich habe einen neuen W2k3 R2-Server einer bestehenden Domäne hinzugefügt. Das war soweit kein Problem. Auf dem W2k3-R2-Server soll nun ein einer neuen Gruppe, Mitglieder des AD berechtigt. Hier habe ich das Problem, dass das Hinzufügen der Benutzer immer an der PAsswortanfrage beim der Auswahl scheitert. Ich schätze da muss am R2 was an den Sicherheitseinstellungen geändert werden, damit die Benutzer der Gruppe hinzugefügt werden können. Leider war ich bei der Suche nicht erfolgreich. Bin für Tipps dankbar. Grüße Tom
  6. Ich denke das sind die Errorpages. Ausgabe: Netzwerkzugriffsmeldung: Die Seite kann nicht angezeigt werden Erklärungstext Technische Informationen. Das Outfit der Fehlermeldung soll im Corporated Design erscheinen. Auf Erklärungen kann verzichtet werden.
  7. Hi, der ISA2004/2006 läuft soweit zur Zufriedenheit. Ich bin noch auf der Suche nach einer Möglichkeit die Netzwerkzugriffsmeldung nach den Bedürfnissen der Firma zu pimpen. Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden, wo die Änderungen vorzunehmen sind. Bin für Tipps dankbar. Gruß TT
  8. Das mit dem File auf dem FTP wäre genau die Lösung. Hab allerding keine Info gefunden, in welcher Form die Datei zu erstellen ist.
  9. Hi, ich möchte gerne eine größere Anzahl an User über DHCP versorgen. Da ich an den 2 Standorten einen Router stehen habe, kommt mir der Gedanke, dass das der Router noch mitmachen kann. An den Standorten ist kein weiterer Server vorhanden. Den Sinn des Nachfolgenden Befehls hab ich allerdings nicht so richtig verstanden. ip dhcp database ftp://dhcp:dhcp@10.10.10.10/database Die vergabe soll nicht aus dem Pool direct erfolgen, sondern soll über die MAC-Adresse verwaltet werden. Beispiel: ip dhcp pool user1 host 10.10.10.100 255.255.255.0 client-identifier 0100.0101.0101.ea default-router 10.10.10.1 domain-name blabla.net dns-server 10.10.10.10 netbios-name-server 10.10.10.10 netbios-node-type h-node lease 30 Nehmen wir einmal an, da kommen 50 User zusammen, wird das etwas unübersichtich. Deshalb die Frage, gibt es nicht die Möglichkeit die pool-info zentral zu hinterlegen - der dhcp-router fragt dann dort nach. Bin für jeden Tipp dankbar.
  10. Hi, da meine Kollege leider überraschend fehlt, hab ich da ein kleines Problem: Wie bekomme ich auf eine "leere PIX525" das Image drauf, damit das Gerät bootet. Auf der Suche nach einem How-To war ich leider nicht erfolgreich. Wäre nett, wenn mir da jemand weiter helfen könnte. BIN-File habe ich. Thanks Tom
  11. Hallo, es geht um die Modelle 3524XL EoS war 7/2007. aber noch kein EoL. Bin mir nun nicht mehr sicher was nach EoS noch mit dem Gerät passiert. (Reparatur, Software) Bei der Software meine ich, dass keine neuen Features mehr supportet werden, aber Anpassungen bei einem Exloit noch erfolgen. Hardware bin ich mir unsicher.
  12. Hi, Bin auf der Suche nach Infomaterial zum Thema EoS / EoL (End of Sale /End of Live) Wo finde ich, wenn mögliche deutsche Infos, wie mit dem Thema umgegangen wird. Was ist wenn ein Gerät EoS ist ? Bis wann ist dann noch Zugriff auf die Hardware möglich? Wäre für eine Info dankbar. Gruß Tom
  13. Habe folgendes Problem: ISA-Server 2000 im Cache-Modus Eine Applikation läuft über HTTPS Port 6443. Ein Zugriff der Clients scheitert derzeit. In den Protokolldefinitionen ist nur ftp, gopher, http und https enthalten. Die Liste kann nicht erweitert werden. Gibt es eine Möglichkeit den Port 6443 für den Zugriff zuzulassen. Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß Tom
  14. Hat noch jemand ne Idee. Bin leider beim Suchen nicht fündig geworden.
  15. Hi, Mich beschäftigt derzeit folgende Aufgabenstellung: ISA-Server (derzeit MS-ISA) ist als Upstream eines vorgelagerten Zentralproxy konfiguriert. Authentifzierung der User erfolgt nach Gruppenzugehörigkeit am ISA. Alle Mitglieder der Gruppe Inet_Abt_1 dürfen ins Internet, der Rest nicht. Nun soll folgende Erweiterung hinzukommen. Mitglieder sind verschiedenen Gruppen zugeordnet: Mitglieder der Gruppe Inet_abt_1 erhalten Zugriff auf Polixy der Zentralen Upstream 1 Mitglieder der Gruppe Inet_abt_2 erhalten Zugriff auf Policy des Zentralen Upstream 2 Beim ISA kann ich allderdings nur einen Upstream eintragen. Welche Möglichkeiten wären denn möglich. Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß Tom
  16. Hi, die MAC-Adresse steht als Username drin: username 00001234a88f password 7 1159495441110D0D5C2B737C2E username 00001234a88f autocommand exit Prob besteht leider immer noch.
  17. Hi, ich habe folgendes Problem mit dem AP. Ohne MAC-Auth läuft das Ganze, wenn ich die MAC-Auth. verwende geht es nicht mehr. Fehler kann ich nicht feststellen. Die Konfig wurde mit der Weboberfläche erzeugt. Kann mir da jemand helfen? Danke Gruß TT hier die konfig sh run Building configuration... Current configuration : 2482 bytes ! version 12.3 no service pad service timestamps debug datetime msec service timestamps log datetime msec service password-encryption hostname ap enable secret ip subnet-zero ip domain name blablub aaa new-model aaa group server radius rad_eap aaa group server radius rad_mac aaa group server radius rad_acct aaa group server radius rad_admin aaa group server tacacs+ tac_admin aaa group server radius rad_pmip aaa group server radius dummy aaa authentication login eap_methods group rad_eap aaa authentication login mac_methods local aaa authorization exec default local aaa accounting network acct_methods start-stop group rad_acct aaa session-id common ****** funktioniert *************** dot11 ssid Intranet-A authentication open authentication key-management wpa wpa-psk ascii 7 101F5B4A5142445C54 ************************************* ***** funktioniert nicht ************ dot11 ssid Intranet-A authentication open mac-address mac_methods authentication key-management wpa ************************************* dot11 aaa csid ietf username Cisco password 7 02250D480809 username 00001234a88f password 7 1159495441110D0D5C2B737C2E username 00001234a88f autocommand exit bridge irb interface Dot11Radio0 shutdown interface Dot11Radio1 no ip address no ip route-cache encryption mode ciphers tkip ssid Intranet-A speed basic-6.0 9.0 basic-12.0 18.0 basic-24.0 36.0 48.0 54.0 station-role root l2-filter bridge-group-acl bridge-group 1 bridge-group 1 subscriber-loop-control bridge-group 1 block-unknown-source no bridge-group 1 source-learning no bridge-group 1 unicast-flooding bridge-group 1 spanning-disabled ! interface FastEthernet0 no ip address no ip route-cache duplex auto speed auto bridge-group 1 no bridge-group 1 source-learning bridge-group 1 spanning-disabled ! interface BVI1 ip address 10.10.10.10 255.255.255.0 no ip route-cache ! ip http server no ip http secure-server ip http help-path http://www.cisco.com/warp/public/779/smbiz/prodconfig/help/eag ip radius source-interface BVI1 radius-server attribute 32 include-in-access-req format %h radius-server vsa send accounting bridge 1 route ip wlccp wds aaa csid ietf line con 0 line vty 0 4 end System image file is "flash:/c1200-k9w7-mx.123-8.JEB1/c1200-k9w7-mx.123-8.JEB1"
  18. Hi, wir haben bei uns in der Fa. folgende Konstellation: Cisco 3750-12G mit 5 VLANs (Core) für die Clients 2950 und 3550 1 Server-VLAN 4 Client-VLAN für die einzelnen Abteilungen. aus dem Server-VLAN heraus möchte ich nun die Clients mit WoL starten, das funktioniert allerdings für im Server-VLAN. Gibt es hier was spezielles zu beachten? Die Vlan's sind wie folgt konfiguriert Interface VLAN3 ip addr ......... no ip redirects no ip unreachables no ip directed-broadcast no ip proxy-arp Gruß tom
  19. hi LG Günther funktioniert leider so nicht wirklich. Bei dieser Vorgehensweise musst Du in jeden Ordner reinschauen. Mein Ansinnen sollte mit mehr dynamic unterstützt werden. Es sollte immer möglich sein eine Aufstellung über die monatlichen Mail im jeweiligen Ordner erstellt werden können. Gruß Tom
  20. Sorry, das war vielleicht etwas missverständlich Ich möchte gerne eine Zuordnung zum Datum innerhalb der Ordner haben. Die Gesamtzahl steht ja schon dran. Mich interessiert aus welchem Monat die Mails stammen. (Anzahl Jan, Febr......) Vielleicht hilft ein Skript ?? :-(( Gruß Tom
  21. Hi, ich hoffe der Betrag passt thematechnisch hier rein Ich habe meine Mail in der PST-Datei organisiert. D.h es gibt sehr viele Ordner in der PST-Datei. Ich möchte nun ab und zu eine Inventur der Ordner machen. Genauer gesagt ich möchte wissen, wieviele Mails im jeweiligen Ordner drin sind. Leider finde ich hierzu keinen Ansatz. Bin für jede Anregung dankbar. Gruß Tom
  22. Danke für die Info. Das tritt ganau das Problem. Wenn ich über das Problem nachdenke, fällt mir noch folgende Frage ein: Die Anfrage erfolgt im Netz erfolglos - soweit gewollt. gibt es eine Möglichkeit ein Redirect auf eine interne Webseite zu machen, damit der Anwender eine Info erhält, sonst steht dieser ohne Antwort im Wald. Das hat immer unangenehme Rückfrage beim Service zur Folge. #Gruß Tom
  23. Hi, wenn ich das richtig verstanden habe hat der 2821 ISR auch Die FW-Funktionen wie eine PIX. Das IOS hat das FW-Featureset. Ist es möglich auf diesem Router eine bestimmte Seite zu blocken. Hintergrund: Dyndns und Co lassen sich nur über den Namen greifen und eine bestimmte Seite soll gesperrt werden. Die Lösung soll aus dem Netzumfeld kommen. Gruß Tom
  24. Hi zusammen, ich habe eine etwas schwierige Aufgabenstellung: Im internen Netz ist ein Exchange 5.5 (Windows2000) der als Mailrelay für Messagemeldungen verwendet wird. (Temperatursensor meldet - mir ist heiss) Diese Meldung wird über den Relay an einen abgesicherten Mailserver weitergegeben. Die Betrachtung der Sicherheit des 5.5 ist nicht das Thema, die Weitergabe ebenfalls nicht. Am Mailrelay soll nun die Möglichkeit gegeben sein, die Meldungen die der Sensor verteilt, noch als Kopie an einen internen Empfänger zu senden. (Sozusagen eine Kopie verbleibt intern) Welcher Lösungsansatz käme in betracht? Sofern des eine andere SW-Lösung gibt die dies ermöglicht, kann dies angedacht werden. Der Sensor kann nur per Port25 Mails an einen Empfänger versenden. (Gibt die Software vor - Ändern nicht möglich) Bin für jede Anregung dankbar. Gruß tom
  25. der DHCP-Server soll auf einem 28xx konfiguriert werden.
×
×
  • Create New...