Jump to content

TiWu

Newbie
  • Content Count

    39
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About TiWu

  • Rank
    Newbie
  1. Hi, ja hatte ich schon geprüft, den Ordner AppPrivacy gibt es nicht. wäre das nicht auch bei einer GPO die da zuständig wäre der Fall? Dann würde im angehängten Bild aber auch nicht "von Administrator verwaltet" sondern "von Organisation verwaltet" stehen so meine Info. Hab so langsam das Gefühl das ist standart bei 1903\1909 und einem domänengejointen Laptop. Wie gesagt mit lokalen Adminrechten ist der Button nicht ausgegraut. Also ich würde das Thema an der Stelle jetzt auch schließen wollen. Ich denke das ist genau so wie es sein soll, bei einer domänengejointen Maschine darf ich das setting nicht ändern, sofern ich nicht lokaler Admin bin. Lass mich natürlich gerne noch eines besseren belehren, aber viel mehr Testmöglichkeiten hab ich langsam nicht mehr. Der Laptop hat das Setting instant wenn ich der Domäne joine, auch ohne das er nur eine einzige Computer oder User GPO zieht und ich mich dann als Dom-User anmelden.
  2. Nee hast recht, aber der user möchte über den Button "ändern" selbst entscheiden ob der die Kamera an oder ausschalten kann. Mit lokalen Adminrechten kann ich das auch.
  3. Genau um diese Einstellung gehts, der Button" ändern" ist ausgegraut.
  4. Hallo zusammen, also folgende Tests hab ich jetzt gemacht. Laptop ohne GPOs in TestOU - Vererbung unterbrochen. Laptop neu installiert - nur der Domäne gejoint kein Image In beiden fällen selbe Geschichte. werde jetzt das Laptop in dem Computers Ordner lassen und neu joinen. Verstehe nach wie vor nicht woran das liegt. nein kein applocker.
  5. Danke ja kucks mir an, würde das auch dann nach Ostern erst wieder forcieren können. Danke erst mal an alle!
  6. Leider genau das gleiche. Hatte gelesen wenn das eine GPO wäre würde hier Organisation stehen nicht Administrator. nee nix zu finden, unter HKCU würde das glaub auch nicht auftauchen ist eine Computereinstellung, zumindest in den GPOs und unter Benutzereintellung gar nicht zu finden.
  7. Die Kameras funktionieren, die Einstellung immer aktiviert ist leider nicht korrekt, bzw der User sollte die Möglichkeit haben das selbst zu steuern. Kann das über eine Browser GPO kommen, das der Button "ändern" ausgegraut wird? Bin dran. Leider im HO aktuell und Testmaschine steht in der Fima. :)
  8. Auf die schnelle hab ich jetzt hier gesucht, der ausgegraute Button ist unter Datenschutz zu finden. Danke für den Link und ja ADMXe sind aktuell.
  9. Danke habs gelöscht. Dann wars andersrum aber das verwirrt mich noch mehr, wenn ich das Setting in der GPO auf User defined setze ändert sich ja der Button auch nicht. Lediglich mit lokalen Adminrechten kann der user sich die Einstellung selbst setzen.
  10. Hallo zusammen, ich hab aktuell folgendes Thema an dem ich nicht weiterkomme. Wir haben Notebooks auf denen folgende Einstellung gesetzt ist. Der Button ist nicht ausgegraut wenn der User lokaler Admin ist, ist bei uns aber keine Option und Teil des Sicherheitskonzeptes, dass kein User lokale Admin Rechte bekommt. Ausnahmen per Antrag etc.etc. Sehe ich hier aber noch nicht die Notwendigkeit. Jetzt ist es so das diese Einstellung ja nicht von einer GPO kommt sondern vermutlich beim erstellen des Images durch den Admin gesetzt wurde. Kann ich das nachträglich wieder für den User freigeben damit er selbst entscheiden kann? GPO drüber bügeln ist leider nicht möglich, hab ich getestet. bin leicht ratlos wie man das am besten löst. Vielleicht hat jemand da nen Wink in die richtige Richtung?
  11. Hat sich erledigt, ich hab alle RODCs jetzt auf schreibbare DCs umgestellt also Demote /Promote. War ja eh das Ziel. Replikation läuft wieder wie gewohnt.
  12. Hallo zusammen, ich habe zu folgender Situation fragen. Wir betreiben an 5 Standorten 6 x DCs An den Außenstandorten jeweils einen DC oder RODC (sollen ersetzt werden) Am Hauptstandort betreiben wir 2 DCs Die Replikation ist über Site Links so eingerichtet, dass alle Außenstandorte nur mit dem Hauptstandort replizieren. Jetzt bekomme ich aber beim prüfen der Replikation mit zb repadmin /replsum in den Außenstellen den Fehler das Dcs in anderen Außenstellen nicht erreichbar wären. Fehler: Experienced the following operational errors trying to retrieve replication information: 58 - Servername.domäne 58 - Servername.domäne 58 - Servername.domäne Im Eventlog natürlich analog der gleiche Fehler. Ich darauf hin geprüft ob der Haken bei "Bridge all Links" unter Inter-Site-transport -> IP noch gesetzt ist. War er, hab ich rausgenommen. Trotzdem versucht der KCC scheinbar Links zu anderen Sites aufzubauen. Kann mir da mal einer nen Denkanstoß geben bitte? Gruß Tim
  13. Ok bisschen recherche hätte ich vor meiner Antwort auch betreiben können. Geht per Design nicht.. Danke
  14. Hey nils, wow. Ambiguous Name Resolution wäre dann für lokale User und Gruppen zu aktivieren? Geht das überhaupt? Denke aber du hast mir den richtigen Anstoss gegeben. DANKE!
×
×
  • Create New...