Jump to content

paddy89

Members
  • Gesamte Inhalte

    52
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

Über paddy89

  • Rang
    Newbie
  1. Habe keine Ressourcen dafür. Zumal ich den Server nur wieder so schnell wie möglich sauber am laufen haben möchte. Wie geht man da vor wenn der Server der CA neuinstalliert werden muss und dieser auch noch ein DC ist? In der Regel läuft ein DC ja auch ohne Probleme durch. Ist hier halt mit der Aktivierung besch... gelaufen. Einer muss es halt ausbaden^^ Für die Zukunft: was ist bestpractise? eigener Server für die CA?
  2. Hm ok. Wurde hier scheinbar nie anders gemacht. Behalte es in dem Fall aber auch einfach bei. Nebenbei wäre da für mich auch eine Aufklärung "wieso" interessant. Nichts desto trotz hätte ich gerne eine Antwort, wie es am besten mache mit den beiden DCs und der CA
  3. Wie mache ich das am geschicktesten mit der Zertifizierungsstelle? Diese ist noch installiert. Backup der CA, Deinstallieren, herabstufen,aktivieren,heraufstufen(AD Rollen installieren), CA installieren, Backup einspielen? oder auf den DC2 übertragen? Hätte es später nur gerne wieder auf den DC1
  4. Für mich nur die allerletzte Option. Geht es so wie oben beschrieben?
  5. Das Problem sind halt die Win Updates... diese laufen ewig ... das meine ich damit. Würde es gehen, die Rollen auf den 2. DC zu übertragen, den alten herunterstufen, aktivieren und wieder hochstufen? Danke für den Hinweis Nils.
  6. Bitte kläre mich auf wieso das schneller gehen sollte... Welche arbeiten sind bei dem Restore von nöten? Der Restore selbst, ist sehr schnell durch... macht eine nicht authoritative Wiederherstellung Probleme? einen Server2012 neu aufsetzen + konfigurieren + durchzupatchen + AD Rollen installieren, da ist mal schnell nen halber bis ganzer Tag weg...
  7. Hallo, leider wurde versäumt einen virtuellen DC Server2012 zu aktivieren. Lizenz/Testzeit ist abgelaufen - Server schaltet sich aus. Im Netz gibt es einen BDC. Meine Idee war nun, aus einem Backup die VM wiederherzustellen wo der Testzeitraum noch ok war und dann diese zu aktivieren. den anderen alten DC natürlich vorher abschalten. Kann das ohne Probleme funktionieren? Oder lieber die FSMO Rollen auf den BDC übertragen, den alten DC herunterstufen, aktivieren und dann als BDC einrichten? Danke soweit.
  8. WSUS - Bereinigung - genehmigte Updates

    Ok, bis auf das erstemal, konnte er nichts mehr freischaufeln. Passe den Task noch an. Hoffe das in 30 Tagen dann der Spuk vorbei ist.
  9. WSUS - Bereinigung - genehmigte Updates

    Ja genau. Lasse das Skript mit Mailbenachrichtigung 2mal die Woche laufen nun. Ich hatte erst die Kategorie entfernt. Danach abgelehnt. Hat etwa 25% bisher geschafft, seit vorhin =) Ok, nun weis ich was/wie es gemeint war. Gut also erstmal jetzt die 30 Tage abwarten also :) Denke mal das die Treiber Sache viel Platz bringen wird =) Danke soweit
  10. WSUS - Bereinigung - genehmigte Updates

    Doch der wurde wohl öfters ausgeführt. Hab beim ersten mal reinschauen auch nur ca. 2GB geholfen, vor ein paar Tagen. Habe jetzt nochmal zusätzliche alle Treiber ablehnen gedrückt, knapp 55000 Treiber. "neue Updateansicht für ein altes nicht mehr benötigtes Produkt erstellen..." Meinst du hiermit ein Update, von dem ich der Meinung bin das es nicht mehr benötigt wird? oder wie genau?! Kann man irgendwie die 30 Tage hervorziehen?! Updates für Itanium konnte ich keine finden.
  11. Hallo Leute, ich weiß, das ist ein ätzendes Thema, aber ich brauche doch bitte mal Hilfe. Ich habe sehr viel recherchiert, aber kam noch zu keiner richtigen Lösung. Mir wurde von einem Vorgänger ein Wsus hinterlassen. Nun ist die Festplatte fast vollgelaufen. Wsus content ist 270 GB groß. 67000 Updates. Win7/8 + Office 2007/2010/2013 + Tools + Treiber. Weiterhin sind alle Updates genehmigt ... Ich habe bereits Tools und Treiber rausgenommen und ein Skript zur automatischen Bereinigung erstellt. Ich weis das für die letzten Sachen 30 Tage vergehen müssen, bevor diese bereinigt weden. So jetzt die Frage, wie bekomme ich nun das ganze verkleinert? Wie kann ich vorgehen um zb genehmigte Updates wieder abzulehnen? Hoffe ihr habt noch ein paar Tipps für mich auf Lager. Danke.
  12. Danke soweit. Habe mich nicht richtig ausgedrückt. Leider sind nur Server2008 + 2008R2 vorhanden. Den Tipp von "testperson" werde ich mir noch anschauen.
  13. Hallo zusammen, ich möchte in einem Netzwerk alle Server/Geräte mit der DHCP Rolle/Funktion sowie DNS, ausfindig machen. Ziel ist dabei, nicht auf jeden Gerät einzeln nachschauen zu müssen. Server sind überwiegend Server2008 + 2008R2. Habt ihr da eine Idee für mich?
  14. Öffentliche Ordner und Mails ohne Absender

    Hat keiner mehr eine weitere Idee?
  15. Öffentliche Ordner und Mails ohne Absender

    Die Fehlermeldung, also der Mail Daemon kommt ohne Absender in beiden fällen daher. Im Outlook Postfach wird diese zugestellt. In den Öffentlichen Odner (Mail aktiv) nicht. Im Log von POPCon steht, das die Mail keinen Absender hat. Daher wird unknown@unknown.de eingesetzt und dem Öffentlichen Ordner weitergeleitet. Kommt aber nicht an Im Exchange tracking sehe ich die Mail als zugestellt. Unter Sender steht nichts. Das Unknown@ steht unter ReturnPath.
×