Jump to content

baccus

Members
  • Content Count

    28
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About baccus

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke das Past so! In einer weiteren Liste wollte ich mir nun alle PCs anzeigen lassen die unter Computers (Die OU die ja Standartmäßig angelegt ist) sind. $curDomain = Get-ADDomain -Current LocalComputer Get-ADComputer -Filter "ObjectCategory -like 'CN=Computers'" ` -SearchBase $curDomain.DistinguishedName ` -Properties Name,IPv4Address, OperatingSystem, OperatingSystemVersion | Select-Object Name, IPv4Address, OperatingSystem, OperatingSystemVersion | Format-Table und dann eine weitere Computerliste die in der OU Firma1 OU Lager OU Rechner Da habe ic
  2. Hallo, Ich möchte regelmäßig eine Liste mit Rechnern in der AD erstellen. Get-ADComputer -Filter * -SearchBase "DC=manowi, DC=local" -Properties IPv4Address, OperatingSystem,OperatingSystemVersion Wenn ich die Werte so abfrage, werden sie in Powerschell untereinander in Blöcken gut dargestellt. Da ich sie aber in eine Exeltabelle haben möchte habe ich folgenden Befehl ausgeführt Get-ADComputer -Filter * | select Name, OperatingSystem,DNSHostName | Export-Csv C:\Users\admin.sk\Desktop\logdatei.csv -Delimiter ";" -Encoding UTF8 -Force -NoTypeInformation Hier werde
  3. Das verstehe ich nicht. Wie meinst du das.
  4. ..Ok so mache ich es. Danke. ich habe gesehen, bei der DNS Weiterleitung sind Server eingetragen. aber nicht ein externer Server z.B. 8.8.8.8 sondern die anderen 2 DCs die auch DNS Server sind. Das ist doch falsch! ODER. Besser keinen Eintragen und dann auf die Stammhinweise vertrauen, oder noch einen DNS unseres Provider eintragen. Grüße Siegfried
  5. Hallo, habe eine wohl simple Frage Ist das so richtig wie ich das Denke? Der Client der in einer Domäne eingebunden ist, gibt eine DNS Anfrage (Internetadresse). Der fragt den Domänencontroller, da er als DNS hinterlegt ist. Der Domänencontroller gibt es weiter an den Gateway (Router) und der hat DNS Server aus dem Internet hinterlegt. Auf den Clients ist der Router als Gateway hinterlegt. Muss ich jetzt auf dem DC auf dem ja auch der DNS Server läuft, in der Netzwerkconfig den Router als DNS Server hinterlegen? Grüße
  6. Meinst du dann:??? eine neue Domäne und dann Vertrauensstellungen zu jeder Domäne?
  7. Danke für die Antworten. Hätte natürlich gerne die einzelnen Domänen erhalten. Wegen der Arbeit. So muss ich ja die Domäne Holding.local erstellen und dann einen weiteren DC mit firma1.holding.local. Dort muss ich alle Benutzer neu anlegen, GPOs erstellen, Berechtigungen neu vergeben, und die Clients in eine neue Domäne packen. Aber da komme ich wohl nicht drum herum, um eine saubere Umgebung zu haben. Anforderungen: - Mitarbeiter sollen sich auch mit Ihrem Laptop in der anderen Firma mit Ihren Benutzername in Ihrer Domäne anmelden können - Manche Mitarbeiter müssen auc
  8. Hallo, Wir haben 4 Firmen unter einem Dach jede mit einer eigene Domäne. Firma1.local, Firma2.local, Firma3.local, Firma4.local Nun wollen wir eine neue Domäne (holding.local) mit Domänencontroller einführen und dann die einzelnen Firmen zu Subdomänen um Berechtigungen Holding weit zu vergeben, Anmeldungen in den anderen Firmen zu ermöglichen.. Wie kann man die Firmendomänen 1-4 in die holding.local einbinden. Die einzelnen Firmen sind untereinander mit VPN vernetzt. Wie stellt man das am schlausten an. Grüße Siegfried
  9. Hallo Ja, Ein Paar fragen kann ich schon beantworten. - Der 3 Hosts ist ein 2x Intel Xeon E5-2680v4 (2,4GHz, 14-Core) 192GB RAM (12x 16GB-Module) mit VMware ESXi 6.7 Update 3. - Es lauf Office 2019, Reader, Firefox, Kostenanalüsetools, kalkulationssoftware, itow, code meter runtime Disk..... Aber keine CAD Anwendung oder Cat Programm. - Es sind 4 VMs Terminalserver die durch den Gadwayserver gesteuert werden. Auf allen ist das Problem. - Auf den Hosts sind noch andere Server wie Mail, SQL, Anwendungsserver instaliert. - Die hosts sind nicht ausgelastet. Was meinst
  10. Hallo, wir sind im Januar von Remotdesktop Server 2008 auf 2019 umgestiegenm wo ca. 15 User per RDP drauf arbeiten. Im gleichen Netzwerk. VM hat 2x vCPU (5-Core), 64GB RAM 200 GB Festplatte. Seit ca. April ist er sehr langsam. Es wurden nur die Updates eingespielt. Sonst haben wir nichts verändert. Da die CPU häufiger auf 100 % kommt haben, wir diese mal erhöht. Das hat auch nichts geholfen. Am meisten frist der Explorer. Ich denke der Server ist ausreichend ausgestattet. Kann mir einer weiter helfen Grüße Bacchus
  11. Hallo, Ich weiß nicht ob ich im richtigen Forum bin. aber ich versuch es mal. Ich möchte das in Sharepoint 365 Kunden auf bestimmte Daten zugreifen können und z.B. mit Exeltabellen arbeiten können. (Eintragungen machen). Da es viele Kunden sind ist die Freigabe nicht die erste Wahl oder. Die Verwaltung wäre viel Arbeit. Wenn ich einen Benutzer für jeden Kunden einrichte muss ich ja voll Zahlen. das wäre teuer für ein paar Eintragungen und Dokueinsicht. Wie kann ich das Lösen. Grüße Siegfried
  12. Danke. das hat mir sehr geholfen habe es mit rcloud eingerichtet. Aber auch das Mounten geht Grüße
  13. Hallo Jetzt binn ich ein bischen verwirrt. Dann geht es hier nur um die Core und die Desktopversion??????????????? Ich habe natürlich kein Core installiert. Es ist ein Terminalserver bei einen Hoster Ich möchte die Sicherung des Buchhaltungsprogramm noch zusätzlich in OneDrive schieben. Aber das Laufwerkmounten lauft schief wie oben beschrieben. Grüße Siegfried
  14. Danke für den Hinweis. Ich habe in Servermanager unter Serverrollen den Desktop Experience zu finden. laut google soll er da sein. Aber vergebens. Ich weiß nicht wie ich das Features "Desktop Experience" nachinstallieren soll. Grüße Siegfried
  15. Hallo Ich habe auf meinem Win 10 Rechner ein Netzlaufwerk zu ONEdrive eingerichtet. >Dieser PC > Netzlaufwerk verbinden > Ordner : https://d.docs.live.net/5834754947494792 ( Nummer geändert) Ich wollte nun auf einem Windows 2016 Server das gleiche machen, aber da kommt dann die Fehlermeldung. Auf http.... konnte nicht zugegriffen werden. Netzwerkfehler: der Name wurde nicht gefunden. Fehlercode 0x80070043 Hat einer eine IDEE Grüße
×
×
  • Create New...