Jump to content

tr0nic

Members
  • Gesamte Inhalte

    16
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über tr0nic

  • Rang
    Newbie
  1. IMAP -> Exchange 2013 Migration

    hi, kennt jemand eine schnelle und einfach lösung um ca. 15 IMAP mailboxen (jeweils ca. 5gb groß) auf einen frischen exchange 2013 server zu migrieren? bin für jeden ansatz dankbar. hab gehört am einfachsten solls sein, indem man die accounts im outlook anlegt und die ordner als .pst exportiert. geht es auch automatisierter? danke + liebe grüße!
  2. 2010 restore nicht möglich?

    ich schätze mal der lokale vom server, also der, der seit installation vorhanden ist.
  3. 2010 restore nicht möglich?

    also den restore starte ich mit dem Administrator. bin leider recht neu in der windows server umgebung (komme von linux). wem muss ich da denn welche rechte geben? danke + lg
  4. 2010 restore nicht möglich?

    hi rolf, das backup von Temp funktioniert, aber beim restore kommt der selbe fehler. ich kann keinen ordner wählen... (siehe oben)
  5. hi, seit tagen versuche ich ein backup von einer usb-festplatte zu restoren. dazu verwende ich das in in win 2k8r2 eigebaute backup tool. das backup funktioniert einwandfrei, aber sobald ich z.b. eine datei dieses backups restoren will, bricht er das laden der dateiliste mit folgendem fehler ab: hat wer eine idee? danke + lg
  6. 2010 restore nicht möglich?

    die sicherungs ist fertig ja, aber wenn ich z.b. einzelne dateien von der externen platte wiederherstellen will, kann er die dateiliste nicht laden und bricht mit folgendem fehler ab: muss ich das vlt. im safe-mode machen?
  7. 2010 restore nicht möglich?

    hi rolf, der restore übers netzwerk funktioniert aus irgendeinem grund nicht. deshalb mach ich gerade ein backup auf eine usb platte und probiere es dann nochmal! danke der nachfrage. lg
  8. hi, da ich mir nun gedanken bz. backup meines exchange servers gemacht habe und schließlic hauf den gedanken mit replikation gekommen bin, wollte ich mal fragen ob dies denn überhaupt möglich ist. ich hätte gerne folgendes szenario: wir haben einen hauptserver wo die mails reinkommen und die user diese dann auch abholen. da wir ein gerät ungebraucht rummstehen habe, will ich auf diesem einen zweiten exchange server installieren, der die selbe einstellungen hat (bis auf die IP), aber ständig alle mailboxen vom hauptserver syncronisiert werden. falls der hauptserver nun failed, hänge ändere ich die ip des backup-servers auf die des hauptservers und die user können sich auf diesen einloggen und sowohl mails empfangen als auch versenden. gibt es hier eine möglichkeit? ist soetwas möglich? danke + lg
  9. 2010 restore nicht möglich?

    rolf, danke für deinen support :) kann ich eigentlich das backup am NAS auf eine externe festplattee (usb) spielen und von dort restoren? ist das backup dann noch valid? danke
  10. 2010 restore nicht möglich?

    ich werde das mal testen. 100mbit lan ans NAS und drinnen ist ein RAID 5!
  11. 2010 restore nicht möglich?

    ist es möglich, dass das backup bzw. der initialisierungsprozess so lange benötigt, weil zuerst 46gb an daten übers lan überprüft werden müssen und erst dann z.b. die exchange db wieder hergestellt werden kann?
  12. 2010 restore nicht möglich?

    funktioniert das auch über den ServerManager? werde ich heute probieren!
  13. 2010 restore nicht möglich?

    nein, funktioniert auch nicht. was ich vergessen habe zu erwähnen: ich mache das backup auf ein NAS-raid. das backup funktioniert, ich kann den ordner des backups durchsuchen. gibt es soetwas wie ein log, wo der restore etwas reinschreibt während dem "initialisieren"? egal ob ich ins quell-verzeichnis oder ein anderes restore, der restore hängt bei "wird initialisiert"... @RolfW: nein, kein DAG! danke + lg
  14. 2010 restore nicht möglich?

    hi, ich erstelle nächtlich ein backup unserers exchange 2010 server mittels des in windows server 2k8r2 eingebauten backup tools wie hier beschrieben: Exchange 2010 Mailbox Database Backup and Restore with Windows Server Backup jetzt wollte ich einen restore machen, aber das einzige das er tut ist mir sagen, dass er den restore "initialisiert" (und das stunden lang). habe auch schon die bereitstellung der datenbank am server aufgehoben und aus dem mailbox ordner verschoben, hilft alles nichts. hat jemand eine idee? danke + lg
×