Jump to content

IT-Azubi

Members
  • Content Count

    99
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About IT-Azubi

  • Rank
    Junior Member
  1. Oha, kann ich dir leider nicht sagen. Der Laptop steht bei nem Kumpel von mir. Meinst du echt es könnte daran liegen? Ich denke eher mal es ist ne Windows Einstellung, kann den Laptop aber auch gleich mal nach mir holen dann poste ich die Bios Version. Erstmal schonmal Vielen Dank das Ihr euch bemüht!
  2. Sorry, hätte ich mir denken können, das der Laptop Typ wichtig ist. Es ist ein Fujitsu Amilo 1818.
  3. Hallo Zusammen, Ich benutze Vista und hab ein kleines Problem, jedes Mal wenn ich den Laptop neu starte dann ist das WLAN deaktiviert. Ich muss es jedes Mal über das Windows Mobilitätscenter neu starten. Im Energiesparprofil ist alles was ich zu WLAN einstellen kann aktiviert, d.h. es sollte eig. an sein. Am Laptop selber leuchtet auch die WLAN Lampe. Weiß jemand, wie man das so einstellen kann, das WLAN auch beim Starten aktiviert ist? Vielen Dank und schönen Gruß
  4. Ich hab jetzt alles soweit runter gesetzt, das es auf jeden Fall in einer passenden Zeit funktioniert. Eine kurze Frage hab ich noch, bin mir nicht ganz sicher wie und ob das funktionieren kann. Ist es möglich, wenn ich die Software über die AD-Gruppen verteilen lasse diese auch beim entfernen des Clients aus der AD-Gruppe zu deinstallieren? Wahrscheinlich nicht oder? Bzw. Gibt es da andere Möglichkeiten wie eine extra Collection zum deinstallieren? Danke sehr.
  5. Ich glaub es funktioniert soweit. Der Haken bei include Groups war nicht gesetzt. Es müsste allerdings das AD-System-Group-Discovery sein, das angestoßen werden muss. Ich hab jetzt mal das Discovery auf 1x pro Stunde gesetzt und die Collection wird auch jede Stunde aktualliesiert. Somit müsste doch ein Advertisement, spätestens 1 Stunde nachdem ich den PC in die AD-Gruppe gepackt hab installiert werden. Kann etwas passieren, wenn ich die Zeiten noch weiter runter setze? Danke schön für die Hilfe. Da hab ich garnicht gesucht. Sehr nett.
  6. Wenn ich mir die Eigenschaften des PCs anschaue. Dann seh ich nur den Active Directory System Discovery -Agent. Es steht kein Eintrag von AD-System-Group-Agent unter "Agent-Name" Das kann ja dann garnicht funktionieren wenn der PC garnicht von der Discovery erfasst wird. Ich hab im AD eine OU erstellt in der ich die SCCM-Gruppen angelegt hab. Mehr ist in dieser OU nicht drin (Keine PC-Konten etc). Die PCs sind dann Mitglieder der Sicherheitsgruppe. Das Discovery sucht nur in dieser einen OU. wobei das Active Directory System Discovery den kompletten Baum durchsucht und die PCs aufnimmt. Ist das so theoretisch vom aufbau in Ordnung oder hab ich da einen logischen Fehler drin?
  7. Hallo, Das weiß ich. Das Discovery läuft normal durch. Aber die GRuppen in denen der PC ist sind werden nicht übernommen. Auch wenn ich die Collection aktualisiere. Woher kommt sowas?
  8. Ich habe eigentlich nur das Active Directory System Discovery aktiviert. Und eine LDAP Verbindung zur OU angelegt in der die Gruppen drin sind. Dann discovered er alle Gruppen, die enthalten sind. Ganz genau erklären woran es gelegen hat, das er es vorher nicht gemacht hat, weiß ich nicht genau. Trotzdem hab ich die gleichen Probleme wie oben beschrieben. Es dauert einfach zu lange bis ich in den Eigenschaften der Clients die Gruppen sehen kann zu denen er hinzugefügt wurde. Zum ko**** ;)
  9. Ich hab es jetzt soweit am laufen, das die Sicherheitsgruppen schonmal aufgenommen werden in den SCCM. Allerdings werden gelöschte Gruppen aus dem AD nicht automatisch im SCCM entfernt? Kann man das noch irgendwo einstellen? Oder muss ich die per Hand wieder entfernen?(Das wäre Mist). Was mir aufgefallen ist, ist das es sehr lange dauert, bis ein PC in der Collection erscheint, die eine AD-Gruppe abfragt. Kann man diese Zeit irgendwo verändern? Danke sehr
  10. Hallo Zusammen, Ich hab eine Frage zum SCCM und hoffe, das mir die jemand beantworten kann. Zur Zeit ändere ich die Mitgliedschaft von Collections um Software zuzuweisen, die dann über ein Advertisement zur Verfügung gestellt wird. Das funktioniert soweit auch ohne Probleme. Ich würd aber ganz gerne die PCs einfach in eine AD Gruppe packen um die Software zu verteilen. Wie das Theoretisch funktioniert hab ich verstanden und auch das AD-System und AD-Security Group Discovery eingerichtet. Anschließend sehe ich die Gruppen auch in den Collections. Sie werden nur nicht aktualisiert. Wodurch kann so ein Fehler auftreten? Sobald ich eine neue Gruppe im AD anlege wird diese nicht discovered, auch wenn das Discovery jede Stunde durch läuft und auch wenn ich es manuell starte. Die OU liegt im Bereich der Discovered werden soll. Wenn ich im AD eine Gruppe lösche, dann wird sie im SCCM auch nicht entfernt. Das Log zeigt mir auch keine großen Fehler, also geh ich mal davon aus, das es ein Verständnisproblem ist. Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte. Danke sehr.
  11. Hallo, Hatte die letzten Tage wenig Zeit. Hab hier erstmal das IPConfig von dem PC, der nicht in der Domäne ist: Mir ist allerdings grad aufgefallen, das der Client auch kein Standardgateway hat. Ein Ping zum Server funktioniert wunderbar. Ich komm an alles dran, was ich brauche. Hat jemand eine Idee warum das mit nem Domänen-PC nicht funktioniert? Die IP-Konfiguration von dem anderen Client werd ich so schnell wie möglich nachreichen. Danke sehr!
  12. Leider werd ich das heute nicht mehr schaffen. Ich werds Morgen rein setzen. Danke für die Hilfe
  13. Hallo Zusammen, Ich hab ein Problem, das ich mir irgendwie nicht erklären kann. Hab einen Windows Server 2003 Enterprise aufgesetzt und einen OpenVPN Server, der als Bridge fungiert. Wenn ich von meinem Privatrechner das OpenVPN aufrufe, dann funktioniert alles wunderbar, ich kann auf den Fileserver zugreifen. Wenn ich aber mit einem PC, der in der Domäne ist versuche über das VPN zuzugreifen, dann klappt das nicht, der Client bekommt kein Gateway, egal ob ich als Admin oder sonst wie angemeldet bin. Woran kann sowas liegen? Muss man irgendetwas in den Gruppenrichtlinien einstellen, damit sowas funktioniert? Wir haben neben dem Server, der auch ein DNS Server ist im Netz noch eine Fritzbox, auf der ich den DNS Server nicht abstellen kann, kann das auch zu Problemen führen? Ich bin total aufgeschmissen, weil ich absolut nicht mehr weiter weiß, wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte. Danke Sehr. Gruß, Sven
  14. OK. ich hab das Problem endlich gefunden, es ist nicht die firewall sondern dieser "Webschutz" von GData. Hab ihn deaktiviert und schon funktioniert alles. Danke für die antworten. Gruß, Azubi
  15. Ich verstehe schon, was ne Firewall ist. Was ich nicht raffe ist, was ist dieser Privoxy? bzw. wie muss ich ihn in der Firewall freigeben, damit das Internet wieder richtig funzt. das kann doch eig. nicht so schwer sein oder?
×
×
  • Create New...