Jump to content

asdnetworks

Members
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About asdnetworks

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 08/03/1978
  1. Hallo Tele Hatte ich unter anderem auch bereits probiert, hat nichts gebracht...
  2. Hallo zusamen, folgender Fehler: Exchange 2019, Updatestand aktuell (CU 10, Jul. 21SU - 15.2.922.13). Beispiel: Zwei PC's mit Outlook 2019, zwei verschiedene Benutzer (A und B) Ich richte auf PC A, Konto A und auf PC B, Konto B ein Gebe im Outlook gegeinseitig die Kalender Frei -> alles ok Nun ändere ich die Empfangs-Mailadresse eines Benutzers -> Freigegebener Kalender wird nicht mehr gefunden Nun kann ich die Kalender Freigeben so oft ich will (in beide Richtungen), bringe es nicht zum laufen Stelle ich die E-Mail-Adres
  3. Hallo zusammen, vielen Dank für eure Infos und Hinweise. Ich werde mich da mal durchlesen.
  4. Hallo zusammen, Ich habe bei einem neuen Kunden folgendes vorgefunden, hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen: - Eine VM (Hyper-V) mit Server 2012 R2, Updatestand aktuell, ist DC - Auf der gleichen Maschine ist noch Exchange 2016 Standard installiert, CU20 mit 147 Benutzer Das Ganze läuft eigentlich einwandfrei, gefällt mir aber aus verschiedenen gründen nicht. Abgesehen davon, dass von MS von dieser Konfiguration stark abgeraten wird. Frage: Wie gehe ich am besten vor, um die Installation zu "trennen". Natürlich würde ic
  5. Hallo Sunny61, Manchmal kann es doch so einfach sein und ich hab wiedermal viel zu weit gedacht. Vielen Dank deine Hilfe!
  6. Hallo zusamen Weiss jemand, ob es eine Möglichkeit gibt, Login scripts abhängig vom Anmeldeserver einzusetzen? Beispiel: User: "TestUser" (TestDom.local) - Login "TestUser" an Srv01 -> Srv01.bat - Login "TestUser" an Srv02 -> Srv02.bat Vielen Dank bereits im Voraus.
  7. Die Integrationsdienste hatte ich noch nicht aktualisiert, habe es aber soeben gemacht. Der Server ist am neu starten.... Habe aus einem Acronis-Backup virtualisiert. Nach Neustart, der gleiche Fehler......
  8. Hallo zusammen, ich habe einen Server 2003 mit SQL 2005. Physisch läuft alles. Nach der Virtualisierung kann der SQL-Dienst nicht mehr gestartet werden. Host OS: Server 2008r2 - SP1. Hat jemand eine Idee? Danke
  9. Richtig, nach dem Upgrade weiss ich mehr, halt euch auf dem laufenden. Danke Jungs :)
  10. Hi Nils, die Sache ist folgende: Ich kann keine sauberen Backups mehr vom Server erstellen (VM guest). Das hängt mit grosser Wahrscheinlichkeit damit zusammen, dass ich von dieser VM auch keine Snapshots mehr machen kann (bricht immer bei 19% ab). Das Problem scheint nicht am VSS auf dem Host zu liegen (Snapshots anderer VM's werden fehlerfrei erstellt), sondern es sieht ganz so aus, als würde es an der VM liegen (Server 2012 R2, EX 2016). Ich beschäftige mich mit diesem Problem schon seit knapp 3 Monaten und habe dabei schon alles Mögliche betr. VSS und VM probiert um die Backups bzw., Sn
  11. Hallo Norbert, hatte an "Migration" gedacht, habe aber noch nie eine durchgeführt. Hättest du vielleicht Infos / Links betr. Vorgehen? Habe soeben was gefunden, ich denke ich gehe dies mal nach folgender Anleitung nach: https://www.frankysweb.de/howto-migration-von-exchange-2013-zu-exchange-2016-teil-1/
  12. Hallo allerseits! Folgendes Szenario: Ich habe einen Server 2012 R2 mit Exchange 2016, CU5 im produktiven betrieb. – Läuft einwandfrei. Nun möchte ich einen Server 2016 aufsetzen und den Exchange, bzw. die Daten übernehmen. Wie sollte ich da vorgehen betr. Datenübernahme (Benutzer und Exchange-Daten)? Ziele: - Den 2012 R2 zu ersetzen - Alle Clients (Outlook, Mobile Geräte etc.) sollten nach der Datenübernahme erfolgreich verbinden können Vielen Dank bereits im Voraus.
  13. Member der Domain, nein, ist ausserhalb. Anmeldename = UPN / Mailadresse, ja
  14. Hallo zusammen, folgende Frage: Exchange 2016 CU2 Autodiscover funktioniert Bei der Einrichtung eines Kontos im Outlook (getestet mit 2013/16) funktioniert die Verbindung mit autodiscover. Was mich aber stört ist, dass ich beim Einrichten des neuen Kontos im Outlook alle Informationen („Ihr Name“, „E-Mail-Adresse“ und 2x Kennwort) eingebe, dann auf „Weiter“ klicke und dann aufgefordert werde das Kennwort erneut einzugeben. Nach erneuter Eingabe des Kennworts wird das Konto erfolgreich eingerichtet und all 3 „grüne Häkchen“ erscheinen. Muss das so sein? Sollte das Konto nicht auch oh
×
×
  • Create New...