Jump to content

Dreamydriver

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Dreamydriver

  • Rank
    Newbie
  1. Da muß ich auch noch kurz dazwischenfragen: Also, pro Gerät und pro Installation eine Lizenz! ... es wäre also auch nicht zulässig, selbst wenn die zweite XP-Partition eine Kopie der ersten XP-Partition wäre (also z.B. zum Testen von neuen Programmen), richtig ???
  2. Genau wie's Dr.Melzer gesagt hat .... Ich hab jetzt alles durchgezogen, altes (installiertes Win XP) auf neuer Hardware übernommen. Und ... Windows XP ließ sich (mit dem auf dem Gehäuse befindlichen Lizenzaufkleber) problemlos telefonisch neu aktivieren!!! Also, alles so wie wir's wollten.. alles paletti! Ich häng aber trotzdem interessehalber noch eine Frage dran: Wenn (so wie's sich normal gehört) eine richtige Neuinstallation von XP notwendig gewesen wäre, hätte man dann eine xbeliebige "Win XP Home-CD" (z.B. Win XP Retail Vollversion) zur Installation, in Verbindung mit dem Key (vom
  3. Es sieht also grundsätzlich ganz gut aus, für die 200€ Aufrüstung (Asrock Board, 2GB DDR2 u. C2D E4500) kein neues Win XP Home für nochmal zusätzlich 60€ aufwärts zu benötigen! Ich hab mir alle Eure Infos aufmerksam durchgelesen, Vielen Dank! PS: Tja, und wenn's der Dr. sagt, heisst das wohl was!:wink2:
  4. Danke für die schnelle, kurze + klare Antwort! (es geht also offensichtlich völlig problemlos!? ) Ich dachte die Thematik scheint etwas strittig zu sein, da ich im Internet u.a. folgende Infos gefunden habe: "Bei OEM-Versionen, wenn man einen Mainboardwechsel macht, muss man einen neuen Lizenz-Code erwerben." "Wer einen Pc bei Media-markt oder so gekauft hat, der hat eine OEM CD (Recovery CD), der kann nicht sein Mainboard oder Festplatte austauschen, ohne eine neue Lizenz zukaufen, um aktivieren zu können." Tja, das macht unsicher .... aber wenn keine weiteren gegensätzl
  5. Hallo, ich bin neu hier! Ich habe folgede Frage: Ich habe den (vor vier Jahren neu gekauften und mit vorinstalliertem XP versehenen) 'OEM-PC" (Marke Piranha) meines Onkels aufgerüstet, und zwar: neues Mainboard, Speicher und neue Core2Duo-CPU. Ich werde seine vorhandene Windows XP Home Installation mit Hilfe von Acronis True Image "Universal Restore" wieder übernehmen. Allerdings werde ich Windows XP aufgrund der geänderten Hardware, neu aktivieren müssen! Darf und kann ich den Key, welcher auf dem Gehäuse befindlichen Lizenzaufkleber steht, wieder verwenden??? Wenn ja, wie geht d
×
×
  • Create New...