Jump to content

Topper75

Members
  • Content Count

    25
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Topper75

  • Rank
    Newbie
  1. Danke für die Info BrainStorm. Haben wir natürlich nicht. Bei uns gibts zur Zeit nur eine (fast) tägliche Bandsicherung. :-( Könntest Du mir vielleicht auch ein gutes Dokumentenmanagementsystem+E-Mail Archiv empfehlen ? Gibts da was Erschwingliches ? :-) Benötigen wir für die Zukunft auf jeden Fall.
  2. Hallo zusammen, mir stellt sich seit gestern folgendes Problem: Ich soll einen Beweis vorlegen, dass eine unserer Mitarbeiterinnen eine Mail in Ihrem Posteingang nicht bearbeitet hat. Und das Bearbeiten im Posteingang mit anschließendem Speichern ist ja in keiner Outlook Version ein Problem. Nach einer solchen Änderung ist für mich im Outlook keine Info über die vorangegangene Bearbeitung ersichtlich. Muss ehrlich zugeben, dass ich immer davon ausging, dies sei nicht möglich aus Datenschutzgründen :-( Gibt es dennoch eine Möglichkeit hersauszufinden oder zu belegen ob Änderungen an
  3. hallo, bin so langsam am verzweifeln. möchte die limits beim senden/empfangen von 10 auf 40MB erhöhen. habe hier 2 posts gefunden und im i-net gestöbert. habe die folgenden schritte bislang durchgeführt: set-sendconnector den wert maxmessagesize auf 40240KB (habe noch einen IXI UMS Connector, der aber hier wohl keine Rolle spielen dürfte) set-receiveconnector den wert maxmessagesize auf 40240KB set-transportconfig die werte maxreceive und maxsend auf 40240KB set-transportserver die werte ExternalDsnMaxMessageAttachSize / Internal... auf 40MB adsiedit habe ich nachgesehen, ob der korrekt
  4. Hallo zusammen, hätte mal wieder eine kleine Frage ^^ Ist es Möglich einen Mail-Verteiler zu erstellen, in dem ein paar User automatisch im CC-Feld eingetragen sind ? Mfg Topper75 ps.: Achja, istn Exchange 2007 Server
  5. erstmal danke PathFinder also ich habe scanpst und scanost laufen lassen, aber ohne erfolg. eine pst datei war noch gar nicht angelegt, nur ost. (pst nun angelegt) ein verzeichnis 1033, laut thread gab es gar nicht, nur verz. 1031. druckerauswahl weiterhin grau und kein druck möglich. außerdem kann er im öffentlichen kalender auch keine einträge vornehmen. kommt immer die messaging meldung.
  6. Hallo, habe folgendes Problem: Laptop mit Windows Vista und Office 2003 Small Business. Seit 2 Tagen, kann der Mitarbeiter wohl keine Mails mehr ausdrucken. Man kann nichtmal den Drucker auswählen, außer ich stelle kurz auf tabellenformat um und dann wieder zurück. Kann aber trotzdem nicht drucken. Aus anderen Anwendungen kann einwandfrei gedruckt werden. Wir haben hier eine Domäne mit einem Windows 2003 SBS und Exchange 2003 SP2, falls das überhaupt eine Rolle spielt. Es kommt die Meldung: Die Messaging-Programmschnittstelle hat einen unbekannten Fehler zurückgeliefert. Falls das Pro
  7. hallo zusammen, habe folgendes problem. ein paar mitarbeiter haben auf ihren neuen laptops o2007. (ich auch) wenn ich nun im kalender einen neuen termin erstelle, klappt dies einwandfrei. sobald ich diesen allerdings öffne, bearbeite und speichere, wird er zu einem serientermin. welche einstellung habe ich übersehen, um dies zu verhindern ? danke schon einmal im voraus
  8. gibts da gar keine möglichkeit ? :-(
  9. isn pop3 connector und exchange version steht in meiner sig ^^ (exchange 2003 version 6.5 build 7638.2: service pack 2) edit: naja, bissl vage angabe in der sig :-p sry
  10. Guten Morgen^^, habe folgendes Problem: 2 Mitarbeiter sollen keinen Account für die Domäne erhalten, aber trotzem eine Domänen-Mail an Ihre externe Adresse. also huber@domäne.de --> huber@privat.de. Habe einen Kontakt eingerichtet. Exchange konto einrichten aktiviert und in den kontakt seine private e-mail unter smtp angegeben. und nun komm ich nich weiter :-( ich muss ja wohl seine kontodaten im pop-connector speichern, kann da aber unter e-mail postfach, den kontaktnamen nicht sehen. muss ich das über globales postfach machen ? oder wie bekomm ich den kontaktnamen zum auswählen des e-
  11. hi, ich bins nochmal. seit neuestem sieht er wohl wieder seine mails, allerdings wird nun auch der posteingang im ordner "gesendete objekte" abgelegt O_o bei diesem problem vielleicht jemand nen tipp ?
  12. hi, habe seit ein paar tagen das problem bei einem client. daß seine mails nicht mehr unter gesendete objekte gespeichert werden. er arbeitet mit 2 mailkonten (privat-express / geschäftl.-o2003). in beiden programmen das selbe problem. unter extras->optionen->kopie der nachricht unter gesendete objekte speichern is jeweils das häkchen gesetzt. ist es möglich, daß es an einer weiterleitung unterm exchange liegen könnte ? seine geschäftl. mails wurden 1 monat lang an seine private adresse weitergeleitet (kontakt in der ad erstellt und dann über zustelloptionen). die weiterleitung ist aber
  13. also die warteschlangenanzeige sagt: Die Verbindung wurde vom Remotehost getrennt. in der Ereignisanzeige seh ich nix ungewöhnliches. aus dem nachrichtenlog, welches ich gestern angeschaltet habe (unter Exchsrv-Eigenschaften-Allgemein) werd ich auch nicht schlau. in den Posts die ich gefunden habe, waren meist links zu SBSPraxis und einmal auf ne Microsoft anleitung zum Erstellen eines smtp connectors. aber der besteht hier ja schon lange und sieht auch so aus wie in der anleitung. ka wie die links waren, sry. und noch den, aber bringt auch nich viel^^ http://www.mcseboard.de/windows-forum
×
×
  • Create New...