Jump to content

Enonad

Members
  • Gesamte Inhalte

    25
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

Über Enonad

  • Rang
    Newbie
  • Geburtstag 13.12.1980
  1. Fehler bei Azure Backup

    Hallo zusammen, ich habe nach langer Suche noch keinen Ansatz gefunden, der mir geholfen hat mein Problem zu lösen. Ich bekomme beim Ausführen eines Backupjobs folgende Fehlermeldung : Unerwarteter Fehler im Modul. Weitere Details finden Sie in den Ereignisprotokollen. Im Fehlerprotokoll steht dann folgendes: Die Verbindung des Microsoft Azure Recovery Services Agent mit dem OBEngine-Dienst konnte nicht hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass der OBEngine-Dienst in der Anwendung "Dienste" in der Systemsteuerung vorhanden und der Port NO_PARAM verfügbar ist. (0x186D4) Bei einem Blick in das Ereignislog des Servers ist folgendes zu finden : Name der fehlerhaften Anwendung: cbengine.exe, Version: 2.0.9077.0, Zeitstempel: 0x59262390 Name des fehlerhaften Moduls: unknown, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x00000000 Ausnahmecode: 0xc0000005 Fehleroffset: 0x0000002000000000 ID des fehlerhaften Prozesses: 0x12c4 Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d30a08697f5d2a Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\Microsoft Azure Recovery Services Agent\bin\cbengine.exe Pfad des fehlerhaften Moduls: unknown Berichtskennung: cd44eeb8-75fb-11e7-80d0-68b5996c9a82 und : Name der fehlerhaften Anwendung: cbengine.exe, Version: 2.0.9077.0, Zeitstempel: 0x59262390 Name des fehlerhaften Moduls: MSVCR110.dll, Version: 11.0.51106.1, Zeitstempel: 0x5098826e Ausnahmecode: 0xc0000409 Fehleroffset: 0x00000000000740c4 ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1cc Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d30a06b1a26012 Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\Microsoft Azure Recovery Services Agent\bin\cbengine.exe Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SYSTEM32\MSVCR110.dll Berichtskennung: 3682aa93-75fa-11e7-80d0-68b5996c9a82 Ich habe shcon versucht Azure Backup neu zu installieren, die Dienste neu zu starten auch mit unterschiedlichen Anmeldungen. Leider hat bisher nichts zum Erfolg geführt. Ich hoffe, dass ihr mir eventuell helfen könnt. Beste Grüße Eno
  2. Multiple PHP Versionen auf einem IIS

    Hallo mwiederkehr, vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe das so gemacht und habe dann von der Kommandozeile aus mal getestet was passiert wenn ich dieses Kommado aufrufe : "c:\Program Files (x86)\PHP\v5.6\php-cgi.exe" d:\WWWPub\test\phpinfo.php Ich bekomme eine Fehlermeldung vom Server das MSVCR110.dll fehlt.... Kurzes Update : https://www.microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=30679 Nachdem ich Visual C++ Redistributable für Visual Studio 2012 Update 4 installiert habe, läuft PHP 5.6 Jetzt habe ich noch ein Problem mit PHP 7.1 Werde auch diese Sache auf den Grund gehen.
  3. Hallo zusammen, ich hoffe mein Thema ist hier an der richtigen Stelle gelandet. Zum Umfeld : W2K12 R2 mit IIS 8.5 - Über Webplattforminstaller installiertes PHP 5.6.30 und 7.1.1 Jetzt muss ich verschiedenen Webseiten verschiedene PHP Versionen zuordnen. Ich habe einige Anleitungen gefunden, bin aber nicht 100%ig daraus schlau geworden. Hat jemand ähnlich Erfahrungen? Beste Grüße Eno
  4. Hallo zusammen, wir wollen Office 2016 Prof Plus einführen. Es gibt verschiedenste Seiten, auf denen die Updatepläne erklärt werden, allerdings finde ich nichts aussagekräftiges über Office 2016 und WSUS. Wir wollen per GPO Office 2016 über unseren WSUS updaten. Kennt sich hier jemand damit aus? Gruß Eno
  5. Hallo Zusammen, ich habe einen Radius am Laufen (W2K8 R2) und es funktioniert soweit alles damit ich 802.1x betreiben kann. Jetzt sollen aber die mobilen Geräte mit rein und ich bin mir nicht ganz sicher wie das funktionieren soll. Anders gesagt, es funktioniert schon: Nachdem die entsprechenden Benutzergruppen in den Richtlinien eingetragen wurden kann ich mich ohne Probleme von einem Handy aus mit entsprechendem Benutzernamen ins WLAN verbindunden. ABER : Es soll zwingend ein entsprechendes Zertifikat auf dem Gerät vorhanden sein, über welches sich das Mobilgerät dann authentifiziert. Nun habe ich einige Zeit getestet es aber nicht wirklich auf die Reihe bekommen. Wer kann helfen? Was ist Voraussetzung, damit das funktioniert? Wie packe ich diese Anforderung in eine Richtlinie und was für ein Zertifikat ist notwendig? Gruß Eno
  6. Ich muss es leider über eine bacth machen - ist Vorgabe... Habe soeben dies hier gefunden: for /f %%a in (dsquery computer -name %computername%) do set CompOU=%%a if %computerOU"=ou=deineOU1,dc=dein,dc=ad" goto Ziel1 ziel1: tuwas Mal nur vom theoretischen --> geht sowas?
  7. Hallo zusammen, folgendes Problem stellt sich mir : Wenn der Computer auf dem das Skript ausgeführt wird Mitglied einer bestimmten AD Gruppe ist, dann soll eine reg.datei importiert werden. Das Ganze sieht also theoretisch so aus : WENN Computer in der AD-Gruppe TEST DANN Importiere eine .reg Datei Ich habe schon ein skript, das mir die Computergruppen aus dem AD anzeigt, allerdings weiß ich hier nicht wie ich es verwenden soll :-( ================================================================================ @echo off & setlocal set "G=%temp%\GetInfo.vbs" >"%G%" echo Set Groups=GetObject("LDAP://" ^& CreateObject("ADSystemInfo").ComputerName).Groups:If Not IsEmpty(Groups) Then:For Each Group In Groups:WScript.Echo Group.cn:Next for /f "delims=" %%i in ('cscript //nologo "%G%"') do echo %%i ================================================================================ Bin für jede Hilfe dankbar. Gruß Eno Jetzt habe ich verschiedene Sachen mit dsquery gesehen?!?
  8. Sicherung eines kompletten Systems

    Erstmal danke an euch alle für die vielen Antworten. Die Server sollen an einen anderen Ort Transportiert werden und und vorher möchte ich ein fullbackup haben. Falls Dann während dem Transport, etwas passieren sollte wie das ne Platte kracht, oder mehrere, würden diese mit Baugleichen Teilen ersetzt werden und Dieses Backup müsste aufgespielt werden.
  9. Sicherung eines kompletten Systems

    Erstmal vielen Dank für diese Antwort! Es wäre eine Baugleiche Hardware die im Falle eines Falles zum Einsatz kommen würde. Was oich noch wissen wollte, wenn ich ein Full Backup des Systems incl. Systemstatus und Shadow-Copy-Komponenten mache , müsste dann auf dem neuen aber baugleichen Server erst Windows und sonstiges installiert werden? Gruß Eno
  10. Hallöchen an alle, ich muss ein komplettes System (W2k3) sichern. Dieses System soll auf einem anderen Server, falls der aktuelle kracht wieder so hergestellt werden können wie das aktuelle. Wir haben Symantec Backup Excec 10 d im Einsatz. Hat hier jemand Erfahrung? Gruß Eno.
  11. Ordner inklusive Shares kopieren?

    Hallöchen, folgendes Problem: Ich habe zwei Server W2K3 Standard. Die Ordner die auf dem einen sind sollen auf den anderen kopiert werden, was nicht mein Problem ist :-) Meine Frage wie kann ich auch die Freigaben und die die Freigabeberechtigungen mitkopieren? Wäre super wenn mir jemand helfen kann. Gruß
  12. Frage zu MCSA

    Ok, und wo bekomme ich diese Schulungen? Weil ich das schon gerne machen würde. Danke
  13. Frage zu MCSA

    Tja das mit dem Wissen was ich machen will ist so eine Sache. Es sind ja nun wirklich nicht wenige Prüfungen, die man da absolvieren kann. gibt es denn irgendwo eine Liste auf der man einfach mal sieht Welche Prüfung was genau ist. Ich befasse mich zum ersten Mal mit diesem Thema und es ist eine Menge an Information. Danke aber erstmal. Gruß Eno
×