Jump to content

rakli

Members
  • Content Count

    1,806
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by rakli


  1. Hi,

     

    wir betreiben einen Exchange Server 2010 für zwei Domains   (Trust).

    Auf em Exchange Server sind die Postfächer aller User von beiden Domains sichtbar.

     

    Auf meinem Computer habe ich die "Exchange Managemant Console" installiert.

    - Dort sehe ich nur die die Postfächerder meiner Domain!

    - In der Powershell auf meinem PC sehe ich die Mailboxen beider Domains.

     

    Wo könnte die Ursache liegen, dass die  "Managemant Console" keine Postfächer der anderen Domain anzeigt?

     

    Gruss

     

    Rainer

     

     


  2. vor 17 Stunden schrieb testperson:

    Hi,

     

    dafür sind doch NTFS (und Freigabeberechtigungen) da. Oder sind die Freigaben / NTFS Rechte auf Jeder, Authenticated Users und / oder Domain Users?

     

    Gruß

    Jan

    Standardmässig haben die Domainuser Rechte auf neu erstellte Verzeichnisse. Man müsste also jedesmal den "Externen" user das recht entziehen.
    Wer denkt aber daran in zwei Jahren :-)

    vor 13 Stunden schrieb Jim di Griz:

    Moin, vielleicht passt das ja:

    https://www.windowspro.de/wolfgang-sommergut/anmelden-bestimmten-pcs-fuer-benutzer-gruppen-verweigern

    habe damit vor 10+ Jahren mal rumgemacht und meine, das es da mal beide Versionen gab, eine Liste für Computer erlauben und eine Liste für Computer verbieten, evtl. an anderer Stelle (VPN etc.).

    Ob das auch für Freigaben wirkt kann ich leider auch nicht mehr sicher sagen, sollte wohl, aber man weiss ja nie ob man genau so denkt wie die Microsoftler.

    Die externen User werden scih auf verschidene Computer einloggen :-(


  3. Hi,

     

    wie kann ich feststellen, ob in einer anderen Mailbox private Elemente vorhanden sind?

    Ich habe Vollzugriff, aber nicht Stellvertreter. Es geht nicht darum sie zu lesen.

     

    Hintergrund, als private gekennzeichnete Nachrichten werden an einer Mailbox gesendet, wo mehrere User Zugriff haben.

    Diese User sind aber nicht Stellvertreter und sehen somit die Mails nicht. Nun will ich per powershell script feststellen, ob

    private Elemente vorhanden sind.

     

    Gruss

     

    Rakli


  4. Hallo,

     

    auf folgender Webseite fand ich eine Anleitung um User im AD zu kopieren:  copy-ad-users

     

    Folgende Fehlermelung bekomme ich:

    PS C:\TEST> New-ADUser Test-rakli -Instance $user
    New-ADUser : The server has returned the following error: encoding limit exceeded.
    At line:1 char:1
    + New-ADUser Test-rakli -Instance $user
    + ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
        + CategoryInfo          : NotSpecified: (CN=Test-rakli,O...back,DC=local:String) [New-ADUser], ADException
        + FullyQualifiedErrorId : ActiveDirectoryServer:0,Microsoft.ActiveDirectory.Management.Commands.NewADUser

     

    Was mache ich falsch?

     

    Rakli


  5. Hi,

     

    das Ziel ist, das sich wlan Geräte über das AD Konto authentifizieren.

    Das zu wurde ein NPS Server konfiguriert - Server 2012.

     

    Der Zugriff über die Firmen Notebook klappt, aber bei den Handys funktioniert es nicht.

    Es kommt auf dem NPS Server folgende Fehlermeldung (IAS Log):

     

     Authentication failed. The certificate is malformed and Extensible Authentication Protocol (EAP) cannot locate credential information

     

    Wo könnte die Ursache liegen?

     

    Gruss

     

    Rainer

×
×
  • Create New...