Jump to content

Gagamell

Members
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

Über Gagamell

  • Rang
    Newbie
  1. Hallo zusammen, seit einiger Zeit (und ich meine nach einem Windows Update) kann Skype nicht mehre auf die Soundkarte zugreifen. Es kommt die Fehlermeldung im Anhang. Was kann ich machen? danke schonmal für eure Hilfe
  2. @overlord: Naja, du hast natürlich recht. Meine Erfahrungen sind natürlich auch sehr speziell, da ich: - an einer Uni Wirtschaftswisenschaften - an einer FH Informatik studiert habe. Vielleicht lag's am Fach, aber an der Uni konnte man sich wesentlich besser durchschummeln. Aber genützt hat's beides nichts, keines der Fächer habe ich erfolgreich abgeschlossen:( (Tipp: Man sollte seine Familienplanung auf die Zeit nach der Uni verlegen...) Ciao Klaus
  3. @Avalanche: Du hast eine sehr weise Entscheidung getroffen. Aber: Unterschätze nicht den Aufwand für ein Studium an einer FH. Wenn du "nur nebenbei" studieren möchtest, ist eine Uni sicher besser als eine FH, weil du an einer Uni einfach mehr Freiheiten hast. Ich selbst stand vor einem Jahr vor genau der gleichen Frage und habe mich hierfür entschieden: http://www.oncampus.de Vorteile: - Abschluss nach 6 Semestern (bei Vollzeitstudium) - Eigene Zeiteinteilung - Günstig Nachteile: - bisher keine Gruss Klaus
  4. @Balrog_KT: 938 Punkte? Respekt! :jau: Alles über 900 Punkte ist eigentlich ein "sehr gut". Mit weniger als 900 Punkten sollte man froh sein, dass das eigentliche Zertifikat keine Note enthält... -- Es war eventuell ein Fehler von mir, die Überschrift so reißerisch zu texten. Denn Tatsache ist, dass man die Prüfung als Laie/Einsteiger nur schwerlich schaffen kann - und dass man die Fragen dann doch wieder so praxisnahe sind, dass man auch ohne Theorie-Studium die Prüfung notfalls bestehen kann - wenn auch nur denkbar knapp: Ein Punkt weniger, und ich hätte eine Ehrenrunde drehen müssen (was von mir ja aber eigentlich auch beabsichtigt war). Ciao, Klaus
  5. Moin moin, das CCNA-Übungsbuch von Föckeler ist Stand Juni 2003, und da es bisher keine einzige Rezension bei Amazon hat, frage ich mich schon, ob sich der Kauf lohnt. Vor allem aber: Ist das Buch überhaupt noch aktuell - oder wurde die Prüfung inzwischen massgeblich überarbeitet? Gruss, Klaus **edit** Vielleicht hat ja jemand einen anderen Literatur-Tipp? Ich bin nur auf den Föckeler gekommen, weil der hier im Forum (zumindest bei den MS-Willies) permanent erwähnt wird. Gibt es für die CCNA-Prüfung noch eine andere Literaturempfehlung?
  6. Moin moin, da ich bis zum 30.06. stark eingebunden war, hatte ich keine Zeit, um mich auf die 70-270 Prüfung vorzubereiten. Aber es gab ja das MS-Angebot "Second Shot for Free", d.h. wenn man bei der ersten Prüfung (bis 30.06) durchfällt, ist die Nachprüfung kostenlos. Da ich noch nie zuvor an einer Prüfung teilgenommen hatte und mir erst einmal ein Bild vom Test machen wollte, bin ich also ohne jegliche Vorbereitung am 30.06. zur Prüfung hin. Niemals hätte ich gedacht, dass man das schaffen kann. Aber mit 700 Punkten auf den Punkt genau geschafft (700 war die Mindestpunktzahl). Cooooool:D :D :D :D :D Ab sofort bin ich MCP Da kriegt man natürlich gleich Lust auf mehr. Sind die anderen Prüfungen auch so easy (z.B. 70-290 / 70-291)??? Gruss, Klaus
×