Jump to content

Wolfroc

Members
  • Content Count

    32
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Wolfroc

  • Rank
    Newbie
  1. Guten Morgen, hat denn keiner von euch zuvor mal ein RIPREP-Image in das neue WIM-Format konvertiert? Gruß Wolfi
  2. Hallo, habe das Problem lösen können. Es lag an der Boot.ini. Und wie es sich gehört, kommt nach Bewältigung des einen Problems direkt das nächste. Jetzt habe ich zwar ein funktionierendes Image, jedoch lässt sich dies nicht mehr unbeaufsichtigt installieren, weil ihm die Antwortdatei fehlt. Wie erstelle ich für das konvertierte Image denn nun eine Antwort- bzw. Katalogdatei die ich dann mit Windows System Image Manager bearbeiten kann? Gruß Wolfi
  3. Hallo, habe auf einem Testserver (Windows 2003 Server SP2) den WDS im gemischten Modus laufen. Die alten RIPREP-Images lassen sich auch problemfrei auf dem Testclient installieren. Jetzt habe ich gestern eines der RIPREP-Images in das neue WIM-Format, mittels WDSUTIL, konvertiert. Dies funktionierte auch fehlerfrei, auch das Hinzufügen des konvertierten Images in die WDS-Konsole funktioniert. Wenn ich mich mit dem Client zum WDS verbinde kann ich das Image normal auswählen und die Installation starten. Nachdem er sämtliche Dateien kopiert hat, will er einen Neustart durchführen, was er
  4. Guten Tag, ich habe folgendes Problem ich muss ein Skript schreiben, welches die Attribute Location, StreetAdress und Company bei den Benutzern unseres Active Directorys ändert. Da wir aber auch Aussenstellen haben, sollen die Änderungen nicht bei allen Nutzern vorgenommen werden. Vorgegebene Lösung (Abweichungen leider nicht möglich!): Beim Start des Scripts soll eine Inputbox erscheinen, in welche man die zu bearbeitende OU eingibt. Danach soll das Script in die entsprechende OU gehen und dort mittels Schleife und MsgBox alle in der OU befindlichen Nutzer mit ihrer aktuellen Konfigurat
  5. Jupp, ist beides aktiviert. Hinzu kommt aber noch ein Detail, welches ich aus Unwissenheit (Bin Auszubildener und habe keine große Einsicht in die Reglementierungen und den Aufbau der Server vor Ort, daher bitte ich um Entschuldigung :) ) bisher unterschlagen habe: Der Exchange-Server läuft auf einem Cluster, gibt es da zusätzlich etwas das beachtet werden muss oder sollte da kein großer Unterschied sein bzgl. der Konfiguration?
  6. Guten Morgen, habe gestern noch bei OE das Email-Konto so eingerichtet wie es unter: Konfigurieren von Outlook Express für die Benutzer beschrieben steht. POP3 und IMAP sind aktiviert und konfiguriert. Ich kann nur leider die Emails von dem Postfach auf dem Exchange-Server nicht abrufen, da er den Login zurückweist. Er wählt aber im AD das richtige Konto an, denn wenn man das Kennwort 3x falsch eingibt, sperrt er dieses. Als Serverfehler gibt er 0x800CCC90 und als Fehlernummer: 0x800CCC92 an. Wolfi
  7. Hallo, ein PC auf dem Outlook Express 6 läuft soll ein Konto von einem Exchange-2003-Server abfragen. Meine Suche bei Google war bisher leider nicht sehr aufschlussreich. Ist es überhaupt (noch?) möglich mit Outlook Express ein bestehendes Konto von einem Exchange Server abzufragen? Kann mir jemand sagen, wie ich OE in einem solchen Fall konfigurieren muss? Vielen Dank an alle Antwortenden Gruß Wolfi
  8. Guten Tag, ich habe mal wieder eine Vielzahl an Fragen an euch. ;) Diesmal geht es um oben angeführtes Service Pack 3 für den System Management Server von Microsoft. Hat jemand von euch bereits Erfahrungen mit dem SP3 gesammelt? Was muss vor oder während der Installation dringend beachtet werden? Gibt es irgendwelche bereits bekannten Probleme? Vielen Dank an alle die antworten! Gruß Wolfi
  9. Hallo danke nochmal an alle Antwortenden. Da ich heute im Aussendienst bin, komme ich leider nicht dazu, alles zu bearbeiten, werde dies aber dann am Mittwoch nachholen. @ blub: Ich werde meinem Chef den Einzeiler nochmal vorschlagen. :) @ ducke: Wenn ich diesen Befehl über die Kommandozeile ausführe, dann gibt er doch alle Benutzer aus dem AD, egal welcher OU sie angehören, per dsquery an dsmod weiter oder? Und abschliessend ändert dsmod dann bei allen das Feld Company auf "Deine Firma" richtig? Ich weiß ich bin anstrengend und ein Newbie. :( Gruß Wolfi
  10. Mein Chef will leider nen VBScript dafür haben und daher wäre es cool, wenn jemand vllt. jemand doch noch die Lösung für meine Probleme hätte. :)
  11. Hallo, vorweg möchte ich erwähnen, das ich noch ein Anfänger bin was Scripting betrifft. Ich muss ein Script schreiben welches bei allen Benutzern in der Domäne das Feld "Company" füllt. In den Grundzügen habe ich das Script auch bereits fertig, nur ergeben sich für mich 2 abschliessende Probleme: Mein Script nimmt alle Objekte (Benutzer als auch Gruppen) und versucht das Feld Company zu befüllen es soll aber nur die Benutzer "anfassen" und mein 2. Problem ist, wie kann ich das Script so umbauen, dass es wahllos alle OUs auf dem Server durchsucht und nicht nur die Standard OU "Users"?
  12. Danke für eure Antworten, ich werde mich damit beschäftigen sobald ich Zeit habe. Für weitere Lösungen bin ich natürlich weiterhin dankbar. ;)
  13. Guten Morgen euch allen, ich bin auf der Suche nach einem Tool welches mir die NTFS-Berechtigungen (Lesen, Lesen (Ausführen), Schreiben, Ändern und Vollzugriff) von Dateien ausliest und diese darstellt. Es wäre schön, wenn es mit dem Tool letztenendes auch möglich wäre die Ergebnisse in einer Datei speichern zu können, um diese im Anschluss ausdrucken. Am liebsten wäre es mir, wenn ich das Tool nicht installieren müsste, sondern einfach mittels einer Exe starten könnte. Ein Programm dieser Art habe ich bereits gefunden (AccessEnum) dieses Zeigt aber leider nur die Berechtigungen Lesen un
  14. Guten Tag, ist es mit der Version 4.5 von Active Sync möglich, die Öffentlichen Ordner von Exchange zu syncronisieren? Wenn ja, wo kann ich diese Einstellungen vornehmen? Oder ist diese Funktion gar nicht verfügbar? Wenn diese Funktion nicht gegeben ist, gibt es hierfür Software von Drittanbietern? MfG Wolfi
×
×
  • Create New...