Jump to content

SimBSG3006

Members
  • Content Count

    35
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About SimBSG3006

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 06/30/1976
  1. Hallo zusammen Erst mal vielen Dank für die Antworten. Leider ist kein Proxy eingetragen, welcher auch nicht existiert. Besser gesagt, es sind gar keine Proxy-Server eingetragen. Zum weiteren. Den Namen habe ich im INterenet noch nicht gepingt. habe lediglich den DNS-Server 164.128.x.x angepingt und bekam auch ein Request. Auf Namen habe ich nur intern gepingt. Und ein Virenscanner von Trendmicro ist darauf installiert. Mit den aktuellsten Virendefinition. Bin jetzt selbst nicht vor Ort, werde mir aber später mal eine andere Netzwerkkarte mitnehmen und dann probieren, ob
  2. Hallo Enzo Danke für deine Geduld :) Folgendes Netzwerk ist vorhanden: Windows 2000 Adv. Server Ins Internet gehts via Swisscom, welche auch die Firewall (Sonicwall Soho3) fernwarten. Dachte zuerst, auf der Soho 3 ist die IP-Adresse nicht mehr vorhanden. Habe deshalb auch mal eine Ip-Adresse von einem Rechner genommen, welcher funktioniert. (habe dann den jeweiligen PC natürlich herunter gefahren in dieser Zeit) Jedoch ohne Erfolg Wir haben an den 5 Clients feste IP-Adressen vergeben. Somit kein DHCP im Einsatz. Habe auch mal die Einstellungen mit anderen Rechnern überprü
  3. Hallo Enzo Generell gar nicht. Auch wenn ich mich mit dem Admin auf dem Rechner einlogge, komme ich nicht ins Internet raus. Habe die Einstellungen dann mal in den Internetoptionen mit anderen Rechnern überprüft, jedoch stimmen diese 1:1 überein.
  4. Hallo zusammen habe folgendes Problem. Nachdem ein Mitarbeiter von seinem Urlaub zurück gekehrt ist, funktioniert folgendes nicht mehr. Internet Explorer: Der Internet-Explorer baut keine Verbindung zum Internet auf. Also keine Seiten können angezeigt werden. Fehlermeldung, DNS-Server nicht gefunden. Outlook: Empfang und Versand von Emails funktioniert nicht. Fehlermeldung: POP-Server nicht gefunden. Komischerweise, kann ich jedoch auf externe Ip-Adressen pingen. Ebenso habe ich eine saubere DNS-Auflösung innerhalb meines Netzwerkes. Nur sobald es an diesem einen PC
  5. Hallo zusammen wir setzen in unserem Betrieb einen System Management Server 2003 ein. U.a. für die Verbreitung für die Windows Updates. Ausserdem verwenden wir dadurch die Remote-Möglichkeit auf die Arbeitsstationen der einzelnen User zu zu greifen. Dies funktioniert auch ohne Probleme und eigentlich auch ganz gut. Ab und zu haben wir jedoch das Problem, wenn wir uns bei einem User wieder abmelden (Logoff der Session) sich die Maus-Einstellungen verändert haben. Wenn der User dann einen Linksklick ausführen möchte, wird stattdessen der "Befehl" für Rechtsklick und Eigenschaften
  6. Hallo Zahni Danke für den Tipp. Werde mir nachher mal die Seite anschauen und das Ergebnis danach posten. Gruss Bernd
  7. Hallo Zahni ja ich meinte den manuellen Update Hier noch den Fehlercode, welcher er mir mitteilt: Fehlercode: 0x8007F004 Ein Proxy ist bei uns nicht in Betrieb und die GPO`s muss ich mal genauer durchschauen. Hoffe ich finde dort etwas. Trotzdem Danke für Eure Unterstützung. Viele Grüsse Bernd
  8. Hallo Varnick ja mein Benutzer-Konto ist Mitglied in den Domänen-Admins. Diese sind auch MItglied in den Administatoren. Wenn ich jedoch meine eigenen Benutzer aus der lokalen Admin-Gruppe hinaus nehme, habe ich das selbe Problem. Viele grüsse Bernd
  9. Hallo zusammen ich bin für den Rest des Jahres mit einem kleinen Outsourcing beauftragt worden. Die Firma hat bereits einen internen Supporter, jedoch wäre es nun, durch diverse Umbauten in dieser Firma sinnvoll, wenn noch ein Zweiter, zumindest bis Ende Jahr vor Ort ist. Dies ist nun mit meiner Person der Fall. Die Firma hat einen Windows 2003 Server im Einsatz, sowie XP Clients. Wenn ich nun bei einem XP Client ein Windows Update starten möchte, bekomme ich die Fehlermeldung, dass ich nicht über Admin-berechtigungen verfüge. jedoch habe ich mich extra für diesen Test als
  10. Hallo Boarders. Folgende Frage. Ich habe heute morgen unter Office 2003 ein Formular mit Kontroll-Kästchen angelegt. Diese kann ich nachdem ich das Dokument geschützt habe aktivieren resp. deaktiviert lassen. Nun meine Frage. Ist es möglich, wenn ich ein Kontroll-Kästchen aktiviere sich danach die Schrift und evtl. Farbe ändert um dies ein bisschen hervor zu heben ? Ich kann zwar die ganze Schriftart ändern und anpassen, jedoch ist es natürlich für immer. Wünschenswert wäre es, wenn sich die Schriftart nur ändert, wenn ein Kontroll-Kästchen aktiviert ist. Vielleicht hat
  11. Hallo NG. Hoffe, von Euch gibt es einige SQL-Server Spezialisten. Folgende Frage drängt sich mir auf. Kann ich im SQL Server ähnlich wie im Active Directory Benutzerrichtlinien setzen? unter diesen Richtlinien meine ich folgende: Komplexität des Passwortes: (z.B. Gross-, Kleinschreibung, minimale Länge der Zeichen) Ablauf des Passwortes (ca. 90 Tage, etc) Die User, sind keine Windows Users, also es wird somit mit SQL authentifizieren Usern gearbeitet. ich denke, das Problem stellt sich nicht, wenn ich mit Windows Users arbeiten würde. Würde aber trotzdem gerne wissen, o
  12. Hallo grizzly999 danke für deine schnelle Hilfe. Hat prima funktioniert. Viele Grüsse Bernd
  13. Hallo NG habe eine Frage bezüglich fehlerhafte Anmeldungen. Nach Audit unserer Konzernleitung, sollten die fehlerhaften Anmeldungen in der Domäne in ein Log geschrieben werden. Dabei wäre es egal ob es in das "normale" Ereignisprotokoll gespeichert wird, oder in einem externen Log-file (TXT) Gibt es eine Möglichkeit dies einzurichten ? Wäre Euch dankbar für die Tipps die Ihr mir geben könntet. Viele Grüsse Bernd
  14. Hallo Günther Vielen Dank für die Information. Werde es heute morgen mal ausprobieren. Viele Grüsse Bernd
  15. Hallo zusammen Habe folgendes Problem. Wir setzen in unserer Firma einen Exchange Server 2003 ein. Die Clients arbeiten mit Outlook 2003. Einige Support Mitarbeiter haben mehrere Postfächer im Outlook, welche alle auf dem Exchange abgelegt sind. Jetzt möchte ich bei dem Kunden eine Regel erstellen, dass gewisse Emails, in einen gewissen Ordner abgelegt werden. Dies funktioniert auch, wenn es sein HauptPostfach ist. (Also User X) Wie kann ich nun die gleiche Regel auf das zweite Postfach (z.B. Hotline), im gleichen Profil anwenden. Habe zwar gesehen, dass es eine Option gibt
×
×
  • Create New...