Jump to content

Augustin

Members
  • Posts

    3
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Augustin

  1. Hallo, auf meinem Proxy-Server (normler Win2000-MemberServer) habe ich eine lokale Gruppe (Inet_Zugriff) angelegt. Nur Mitglieder dieser Gruppe dürfen surfen. Nun soll PER SCRIPT erreicht werden, dass bestimmte vorhandene Domänen-Benutzer in diese Gruppe aufgenommen/entfernt werden. Das Script ist für eine Schulungsumgebung gedacht; damit soll der Dozent remote die Möglichkeit haben, Inet-Nutzung freizugeben/unterbinden. Kennt jemand eine Möglichkeit; net localgroup funktioniert nicht, da ich damit nur lokale Gruppen auf Domain-Controllern erreiche. Danke vorab Andreas
  2. Hallo Pie, vermutlich hat dies nichts mit Benutzerkonten zu tun, sondern mit der Benutzereinstellung (-definition) in Office. Unter Winword - Extras - Optionen - Benutzerinformationen kann der Name des Beabeiters hinterlegt werden. Dieser Name wird dann immer verwendet, wenn es um die Identifizierung des Benutzers geht - also beim Überarbeiten, beim Speichern etc. Ich schätze `mal, dass bei dem PC noch in diesem Feld die Info des alten Users steht - check dies mal durch und gib bei Gelegenheit Bescheid. Gruß Augustin
  3. Hallo, hat jemand eine Idee, wie mit W2K Bordmitteln (auch ggf. Ressource-Kit-Tools) eine Kostenkontrolle von Netzwerkdruckern (z.B. HP LJ 2200 DN) erreicht werden kann. Gedacht ist, dass abhängig vom Benutzernamen ermittelt werden kann, wieviel gedruckt wurde etc. Wäre super, wenn es so was gäbe, ansonsten muss ich auf LInux ausweichen, da in unserem Internet-Cafe die Druckerkosten explodieren.
×
×
  • Create New...